Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Machester City Esports unterschreibt NA East Pro-Bedrohungen

Fortnite-Profi Aidan "Threats" Mong trägt ein Manchester-City-Trikot mit einer Skyline der Stadt im Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der europäische Fußballclub Manchester City hat seinen ersten professionellen Fortnite Battle Royale-Spieler gewonnen.


Bereits im Juni startete Manchester City eine Suche, um seinen ersten Fortnite Battle Royale-Spieler zu verpflichten. Interessenten, die der Aufgabe gewachsen waren, mussten sich durch einen Prozess navigieren, der mit einem eSports-Vertrag enden konnte. Synchronisiert Stadt Solos Jagd, verlangte die Kampagne von den Spielern, ein Video einzureichen, in dem erklärt wird, warum sie das nächste Mitglied von Manchester City Esports werden sollten.

Die City Solos Hunt wurde in den letzten Monaten dunkel, als die Organisation ihre Auswahl einschränkte. Auf der anderen Seite wartete kein Spieler aus Europa, sondern ein vielversprechender nordamerikanischer Profi mit immensen Vorteilen und mehreren Erfolgen. Das XNUMX-jährige Talent Aidan „Threats“ Mong gewann die City Solos Hunt und darf sich als Mitglied von Manchester City bezeichnen.

Manchester City gibt Unterzeichnung von Fortnite Pro Threats bekannt

Der dreimalige Finalist Threats der Fortnite Champion Series (FNCS) ist jetzt Mitglied von Manchester City Esports. Die Organisation hat heute eine Erklärung veröffentlicht, in der der talentierte nordamerikanische Spieler im Team begrüßt wird. Als Ergebnis der erfolgreichen Navigation durch die City Solos Hunt übergab Manchester City Threats einen Einjahresvertrag und eine Reise in das Etihad Stadium der Fußballmannschaft in Manchester, Großbritannien – wenn die Beschränkungen dies zulassen.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: – FNCS-Duos, die beim C3S2-Finale zu sehen sind

Threats sprach in einer Erklärung an das Team über seine Aufregung über die Unterzeichnung bei Manchester City Esports:

„Als erster Fortnite-Spieler ausgewählt zu werden, der für Manchester City unterschrieben hat, bedeutet mir alles. Wie die meisten Fortnite-Spieler träumte ich davon, einem Team beizutreten, aber ich hätte mir nie vorstellen können, Teil einer Organisation wie City zu sein. Ich bin bereit, Man City Esports zu vertreten und ihre Siegertradition in der wettbewerbsorientierten Fortnite-Szene fortzusetzen. Lass uns gehen!"

Eine beruhigende Zukunft für Bedrohungen

Es ist ein gewaltiger Schritt in der Karriere eines vielversprechenden Talents in der Fortnite-Szene. Bedrohungen brachen im kompetitiven Fortnite zusammen mit den ehemaligen Teamkollegen Dukez und Ryan „Chap“ Chaplo durch, wo die drei in FNCS Kapitel 32 – Staffel 2 den 5. Platz belegten. Seitdem hat er Erfolg in Trios mit verschiedenen Teamkollegen, darunter Jamper und Rise. Threats belegte mit diesen beiden Spielern den fünften Platz in FNCS Kapitel 2 – Staffel 6 und bereitet sich auf einen weiteren Ax of Champions-Lauf in Staffel 8 vor.

Die Unterzeichnung bei Manchester City bedeutet für einen Spieler, der in Fortnites Nischenwettbewerbsszene Vorteile hat, globale Präsenz. Er wird versuchen, das Beste aus seiner Zeit mit der Organisation zu machen, was hoffentlich zu einer großen Meisterschaft und Wachstum für führt sein zuckender Kanal.

Wir müssen sehen, was sich mit Manchester City aus Fortnite-Perspektive und Bedrohungen noch mehr ergibt, wenn er seinen wettbewerbsfähigen Fortnite-Lebenslauf erweitern möchte.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: – FNCS-Duos, die beim C3S2-Finale zu sehen sind

Ausgewähltes Bild: Manchester City

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG