Lähftel
Lähftel
Lahftel, irgendein Typ mit vielen lauwarmen Einstellungen zu Videospielen. Hauptsächlich verantwortlich für die FFXIV-Sektion und einige verschiedene Inhalte. Großer Nerd. Top-Typ, kluger Typ, gebildeter Redner.

Final Fantasy XIV – Wie Sie sich auf Patch 6.2 vorbereiten können

Der neue Dungeon in Final Fantasy XIV Patch 6.2, The Fell Court of Troia
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Alles, was Sie wissen müssen, um bereit zu sein, wenn Final Fantasy XIV Patch 6.2 Buried Memory am 23. August erscheint.


Final Fantasy XIV Patch 6.2 Buried Memory landet am 23. August 2022. Und Sie möchten so gut wie möglich vorbereitet sein, um etwas Geld zu verdienen oder das reibungsloseste Raid-Erlebnis zu haben. Hier ist alles, was Sie für ein reibungsloses Patchday-Erlebnis wissen müssen.

Mit 6.2, das jetzt veröffentlicht wurde, sehen Sie sich die vollständigen Patchnotizen an hier .

Patch 6.2 Vergrabene Erinnerung

Endwandler erster großer Patch da die Erweiterungsversion nächste Woche startet. Dazu kommen die üblichen neuen Prüfungen, neue Dungeons, neue Ausrüstung und haufenweise mehr Inhalte. Das Besondere dieses Mal ist jedoch, dass der Savage Raid um eine Woche verschoben wird. Das bedeutet nicht nur, dass das Rennen um den Weltmeister etwas Luft zum Atmen bekommt, sondern auch, dass jeder etwas mehr Zeit hat, sich vorzubereiten.

Es gibt nicht nur Dinge zu beachten, um einen reibungslosen Start in den neuen Patch zu gewährleisten. Es besteht auch die Möglichkeit, mit Ihrer Statik etwas Geld zu verdienen oder Punkte zu sammeln. Hier ist es also. Eine umfassende Liste aller Dinge, die Sie vor der Veröffentlichung des Patches erledigen sollten, und was Sie tun können, um sich auf den bevorstehenden Raid vorzubereiten.

Pre-Patch-Vorbereitung

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Sie tun können, bevor der Patch landet. Versuchen Sie wahrscheinlich, einen Plan zu erstellen, in welcher Reihenfolge Sie alle neuen Inhalte angehen möchten, die herauskommen. Einige werden direkt in die neuen Schlachtzüge springen, andere werden direkt in das neue Hauptquest-Szenario springen und wieder andere werden wahrscheinlich das neue Island Sanctuary-Feature ausprobieren wollen. Es wird wahrscheinlich einen ganzen Tag dauern, all die neuen Inhalte zu bearbeiten, wenn Sie vorhaben, alle Zwischensequenzen anzusehen.

Abhängig von Ihrem Fokus und ob Sie nächste Woche an den Savage Raids teilnehmen möchten, ist die Reihenfolge der Dinge anpassbar. Beachten Sie nur, dass die meisten, wenn nicht alle Ihre Ausrüstung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Patches veraltet sein wird und den üblichen Standards entspricht. Die Savage Raids beginnen bei einem Mindest-Gegenstandslevel von 610, wobei die normalen Raids wahrscheinlich zwischen 580 und 590 beginnen.

Wenn Sie also nur wegen der Geschichte des Hauptszenarios hier sind, werden der neue Dungeon The Fell Court of Troia und die neue Normal/Extreme-Prüfung freigeschaltet. Wer also mit einem Vorsprung in den neuen Raid-Tier einsteigen will, wird wahrscheinlich nicht darum herumkommen, zumindest genug vom Hauptstory-Szenario zu machen, um die neue Trial freizuschalten.

 

Aber was kann man davor tun? Nun, zuerst solltest du etwas von deinem Geld sparen, da ein neues Set handgefertigter Ausrüstung mit einem Patch veröffentlicht wird. Zumindest zum Wochenstart wird es ziemlich expansiv. Sie sollten auch Ihr Bestes tun, um sich jetzt mit Materia einzudecken, bevor die Preise nächste Woche durcheinander geraten. Noch besser, wenn Sie sich bereits mit diesen großartigen Clustern eingedeckt haben, die gegen die Materia der Stufen IX und X eingetauscht werden können.

Wenn Sie ein Handwerker und/oder Sammler sind, tun Sie gut daran, alle Ihre Skriptwährungen zu begrenzen. Auch wenn die Obergrenze für Silber- und Lila-Scrips auf 4000 erhöht wird. Einen Vorsprung zu haben ist immer eine gute Sache. Besonders mit neuen Handwerksrezepten und Sammelgegenständen, die durch neue Wälzersätze für jeden Jünger der Hand und jeden Jünger des Landes freigeschaltet werden. Sie können Ihre Skripte leicht begrenzen, indem Sie Lieferungen an NPCs oder Rowenas House of Splendours vornehmen.

MEHR VON ESTNN
Final Fantasy XIV gewinnt den Golden Joystick Award 2022 für die beste Community

Und wo wir schon beim Thema Wälzer sind, es kann nicht schaden, auch all deine wöchentlichen Wälzer zu begrenzen. Während die wöchentliche Obergrenze aus dem aktuellen Set entfernt wird, werden sie verwendet, um Materialien von den Händlern zu kaufen, die Sie dann verwenden können, um die neue Ausrüstung der Gegenstandsstufe 610 herzustellen.

CaxcWKBufrIVo28XRGsH1EaENA

Woche 1 und 6.2 Savage Raid-Vorbereitung

Es ist also der 23. August 2022 und Final Fantasy XIV Patch 6.2 Buried Memory wurde gerade ohne Ameisenprobleme veröffentlicht. Und es ist großartig, weil es Ihr Spielgerät nicht in Brand gesetzt hat. Was machst du nun? Gerade in den ersten Wochen solltest du dir zumindest eine Checkliste mit Sachen machen, mit denen du auf dem Laufenden bleiben willst. Aber das kommt auch darauf an, was für ein Spieler man ist. Wenn Sie nächste Woche nicht vorhaben, die aktuelle Savage-Stufe zu überfallen, können Sie das meiste davon ignorieren.

Aber Sie sollten zumindest Ihre wöchentlichen Tomestones begrenzen und gelegentlich die normalen Raids durchführen, um mit der Ausrüstung Schritt zu halten. Aber keine Sorge. Die Ausrüstung, die Sie in diesem Patch verdienen und im nächsten ergänzen, wird Ihnen problemlos für die nächsten 8 Monate reichen. Und vergesst nicht, dass wir immer noch die Reliktwaffen haben, auf die wir uns freuen können.

Neue Ausrüstung und Materia

Nehmen wir nun an, Sie planen, in der ersten Woche zu raiden. Zuallererst. Beeilen Sie sich nicht, die neue handgefertigte Ausrüstung zu kaufen. Sie haben eine ganze Woche Zeit, um es zu erwerben, und wir garantieren Ihnen, dass die Preise am ersten Tag in die Höhe schnellen und dann im Laufe der Woche dramatisch sinken werden. Das einzige, worüber Sie sich wahrscheinlich Sorgen machen müssen, ist Materia. Sie werden entweder versuchen, sie zu bewirtschaften, indem Sie sich Jagdzügen anschließen oder Roulette auf Stufe 90 für Cluster spielen. Und wenn Sie nicht vorhaben, am ersten Tag ein weltweit erster Rennfahrer zu werden. Sie müssen Ihre Ausrüstung nicht wirklich bis zum Maximum überschmelzen. Es wird helfen, aber es wird dich nicht dazu bringen, einen Kampf zu lernen.

Und wenn Sie nicht wissen, was Sie vermelden sollen, oder sich wenig um die Einzelheiten kümmern. Mit Savage Aim und Heavens Eye Materia kann man normalerweise nichts falsch machen. Aber für diejenigen, die daran interessiert sind, können Sie hergestellte Ausrüstung überschmelzen. Anstelle der üblichen zwei Steckplätze können bei hergestellter Ausrüstung bis zu fünf Materia-Steckplätze vorhanden sein, wobei nur der erste garantiert ist. Und wenn Sie einen Raid planen, vergessen Sie nicht, genügend Lebensmittel zu kaufen, deren Preise auch für eine Weile in die Höhe schnellen werden. Warten Sie also bis Ende der Woche, bevor Sie Ihre Einkäufe erledigen.

Wenn Sie jedoch vorhaben, Geld zu verdienen, gibt es viele Möglichkeiten, dies zu tun. Vor allem in den ersten Tagen. Spielen Sie nicht das Spiel, Ausrüstung zu verkaufen. Obwohl es ein ziemlich lukrativer Markt sein kann, werden Preisunterbietung und Preisgestaltung nach Belieben steigen und fallen. Versuchen Sie stattdessen, Handwerksmaterialien zu liefern. Diese werden wahrscheinlich sofort aufgekauft und ihre Preise beginnen erst zu fallen, wenn sich der Ansturm auf die Gils verlangsamt. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie nicht nur eine Art von Material verkaufen und überprüfen Sie alle Preise, bevor Sie anfangen, Steine ​​und Schriften gegen sie einzutauschen.

MEHR VON ESTNN
Final Fantasy XIV gewinnt den Golden Joystick Award 2022 für die beste Community

Wenn Sie ein Handwerker/Sammler sind und vorhaben, etwas Geld zu verdienen. Ich würde vorschlagen, dass Sie Ihren Vorrat stattdessen in die neuen Wohngegenstände stecken. Sie werden nicht nur für ziemlich gute Gewinne verkauft. Sie werden auch nicht so umkämpft sein wie die neue Ausrüstung und das Essen. Aber alternativ werden sich Lebensmittel wahrscheinlich auch für gutes Geld verkaufen, sobald die neue Savage-Stufe freigeschaltet ist, und sie werden sich für eine Weile als gute Einnahmequelle erweisen. Wenn Sie nicht herstellen können, verkaufen Sie einfach Materia. Savage Aim und Heavens Eye Materia sind immer heiße Produkte und wenn Sie Zugang haben, warum verkaufen Sie sie nicht?

I tTQf6j87tcpF1KN 5 35OEjo

Wer das Raiding aber ernst nimmt, kommt nicht darum herum, das neue Hauptszenario zu überstehen, um die nächste Extremprüfung freizuschalten. Obwohl wir noch nicht wissen, was es ist, können wir Ihnen versichern, dass es wahrscheinlich eine Waffe fallen lässt, die sich in den kommenden Savage Raids als sehr nützlich erweisen wird. Es wird wahrscheinlich auf Gegenstandsstufe 615 beginnen und wenn Sie darauf aus sind, zermahlen Sie einfach die Totems oder hoffen Sie auf einen guten Wurf. Sie benötigen nur 10 Clears für die Waffe, wenn das Glück nicht auf Ihrer Seite ist. Aber wenn Sie mit derselben Gruppe laufen, sind die Chancen astronomisch höher, dass jeder seine Waffe innerhalb weniger Stunden bekommt, sobald Sie den Kampf beendet haben.

Reden wir also darüber, Pläne für die Ausrüstung zu machen. Die Vorbereitung auf die neuen Savage Raids erfordert einige Anstrengungen und etwas Materia. Wie oben erwähnt und wenn Sie ein begrenztes Budget haben, entscheiden Sie sich für die Waffe aus der neuen Testversion. Wenn Sie nicht vorhaben zu überschmelzen, ist dies Ihre beste Chance. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben und nicht vorhaben, zu raiden, wenn Savage startet, haben Sie immer noch die Möglichkeit.

Schließt eure Wälzer in beiden Wochen ab und holt euch das Bruststück der Gegenstandsstufe 620. In der ersten Woche könnt ihr euch auch für die Hose machen, indem ihr die normalen Raids abschließt. In der zweiten Woche füllen Sie Ihre Kopf-, Hand- und Fußschlitze aus. Davon solltest du zwei bekommen können. Jetzt können Sie Ihr Zubehör und den verbleibenden Platz einfach mit der Ausrüstung der Gegenstandsstufe 610 füllen und sparen am Ende immer noch viel Geld.

Wir empfehlen jedoch, Extreme-, Normal- und Savage-Inhalte so kurz wie möglich vor der Veröffentlichung zu erstellen. Denn in Final Fantasy XIV gehört das Blindmachen dieser Begegnungen zu den größten Spaß, die Sie in diesem Spiel haben können. Und wenn in zwei Monaten alle ihre Ausrüstung haben, wird es zur Routine und niemand wird mehr Lust haben, an Lernpartys teilzunehmen.

Und das ist so ziemlich alles, was wir darüber zu sagen haben, wie Sie sich auf die nächste Raid-Stufe in Final Fantasy XIV vorbereiten können. Bleiben Sie während des Fortschritts hydratisiert und genießen Sie die neuen Inhalte. Ich persönlich werde die ganze Woche auf meiner neuen Insel verbringen und die Leiden des Krieger-des-Licht-Mantels hinter mir lassen. Weitere Informationen zu Final Fantasy XIV und Esports-Neuigkeiten finden Sie hier unter ESTNN

▰ Mehr FFXIV News

▰ Neueste Esports News