Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

FaZe Clan und Tfue regeln laufenden Rechtsstreit

Turner "Tfue" Tenney steht mit ernstem Gesichtsausdruck vor einem blauen Himmel, als er in die Kamera schaut
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Esport-Klage des Jahrhunderts zwischen Turner „Tfue“ Tenney und dem FaZe-Clan ist beendet.


Die beliebte Esport-Organisation FaZe Clan und die Twitch-Persönlichkeit Turner „Tfue“ Tenney sollen sich heute nach weit über einem Jahr Streitigkeiten niedergelassen haben. Tfue verließ FaZe bekanntermaßen im Mai 2019 und behauptete, ein „bedrückender“ Vertrag sei. Was danach geschah, wird in der Tat seinen Weg in die Geschichtsbücher des Esports finden. Tfue und der FaZe-Clan legten ihren Fall jeweils öffentlich vor, aber nur das Gericht würde über das Ergebnis entscheiden. Heute früher, Forbes . Esports Beobachter, berichteten, dass beide Parteien beigelegt haben. Ein Sprecher veröffentlichte eine Erklärung zum Abschluss dieses Falls.

„Faze und Turner Tenney freuen sich, Ihnen mitteilen zu können, dass sie ihre Streitigkeiten beigelegt und ihre Rechtsstreitigkeiten beigelegt haben. Die Parteien wünschen sich gegenseitig viel Glück für die Zukunft.“

Keine der beiden in diesen Fall involvierten Parteien hat zusätzliche Angaben zum Geldwert gemacht.

Diese Einigung markiert das Ende einer Ära, da Tfue bereits im April 2018 mit dem FaZe-Clan unterschrieben hat. Tfue erreichte im kompetitiven Fortnite sowohl als Solo als auch neben dem FaZe-Clan-Mitglied Dennis „Cloakzy“ LePore erhebliche Höhen.

Als Spieler im FaZe-Clan gewann Tfue mehrere Turniere, darunter 200,000 US-Dollar beim Fall Skirmish LAN-Event 2018 mit dem Duo-Partner Cloakzy. Dieser Sieg war nur eine von vielen Karriere-Auszeichnungen für Tfue, der schnell zu einem der beliebtesten Streamer der Twitch-Plattform wurde. Der 23-Jährige kann nun das Kapitel seines Lebens im FaZe-Clan schließen, das er möglicherweise nie wieder besuchen wird. Nach 15 Monaten ist eine der bemerkenswertesten Klagen des Esports endlich zu Ende gegangen. Nur die Zeit wird zeigen, ob weitere Einzelheiten über die Siedlung selbst bekannt werden.

Bleiben Sie auf ESTNN gespannt, um weitere Neuigkeiten und Updates zu Fortnite zu erhalten!

▰ Mehr Streaming News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG