Josef Downey
Josef Downey
Joseph ist Produktionsleiter und Autor mit Erfahrung im Bereich Esports. Er hat Overwatch-Teams bei nordamerikanischen und pazifischen Wettbewerbern trainiert und ist seit Jahren ein begeisterter eSports-Fan. Außerhalb von Esports und Medien ist er ein Betriebswirt mit Sitz in Virginia, USA.

OWL: Toronto Defiant vs. Vancouver Titans Interview nach dem Spiel – Heesu

Heesu verlässt die Bühne nach einem Match mit den Toronto Defiant in der Overwatch League
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Hessu gibt Einblick in die Schlüssel zum Erfolg der Toronto Defiant.


Nach einem Sieg gegen die Vancouver Titans sprach Heesu mit uns über die aktuelle Platzierung in der Overwatch League und das Fan-Wochenende von Toronto Defiant.

The Walking Highlight Reel: Heesu

Im heutigen Match hast du gegen deinen ehemaligen Teamkollegen Aspire (Luka Rolovich) gespielt. Wie war es, zum ersten Mal in der Overwatch League auf der anderen Seite des Spiels zu stehen?

„Selbst als er letztes Jahr bei Defiant mit mir war, war er ein großartiger Spieler, daher war es eigentlich ziemlich unglücklich, dass ich einmal nicht gegen ihn spielen konnte, aber es ist großartig, ihn gegen mich im gegnerischen Team zu sehen, und Es ist wirklich großartig zu sehen, dass er auch in einem anderen Team auftaucht, weil er mir den Eindruck vermittelt hat, dass dieser Spieler ein bisschen anders ist als die anderen. Letztes Jahr sah ich ihn eher als Neuling in der Overwatch League, aber jetzt hat er mit all seinen Fortschritten und seinem beeindruckenden Spiel seinen Wert bewiesen. Ich denke, er ist wahrscheinlich jemand, auf den wir aufpassen sollten.“

Am Ende dieses Spiels gegen die Vancouver Titans sagte Jaws in der Sendung, dass Sie im Chat Dinge wie „Ihr seid so gut“ getippt haben. War das, weil Sie überrascht waren, wie gut sie heute gespielt haben?

„Ich meine, Vancouver steht 0-12 in ihrer Bilanz und wir waren ziemlich zuversichtlich in unsere Metas, dass wir erwartet hatten, dass wir ziemlich leicht gegen sie gewinnen würden, aber es war ganz anders, als wir ihnen tatsächlich im Spiel gegenüberstanden. Wir hatten eine Reihe von Scrims gegen die Teams, die derzeit als starke Teams in der Overwatch League bekannt sind, und dann hatten wir einfach einen ganz anderen Eindruck als die Vancouver Titans, als wir ihnen gegenüberstanden, also könnten wir sagen, dass Vancouver hat im Vergleich zu diesen bekannten Teams ein besseres Verständnis der aktuellen Meta. Ich weiß, dass wir heute auch viele Fehler gemacht haben, aber in Anbetracht unseres Selbstvertrauens und unserer aktuellen Meta war ich sehr beeindruckt und überrascht, also konnte ich mich nicht davon abhalten, „Du bist zu gut“ zu tippen, und das war mehr für Aspire als das Team, aber im Allgemeinen war es ziemlich beeindruckend.“

Sie wurden für das heutige Spiel als Spieler des Spiels ausgezeichnet. Dies ist sicherlich nicht das erste Mal, dass Sie diesen Titel erhalten, aber was haben Sie Ihrer Meinung nach im heutigen Spiel getan, das Ihnen diesen Titel eingebracht hat?

„Ich denke, das lag im Allgemeinen daran, dass ich heute viel Schaden in unseren Kontrollkarten angerichtet und einige, meiner Meinung nach, ziemlich erstaunliche Kupplungsspiele gezeigt habe, insbesondere auf Oasis. Denken Sie daran, dass 99 % vs. 99 % in diesem Moment eher die Frage lauteten, „wer diese Kupplung zum Spielen bringt“, um die Karte zu gewinnen. Ich habe einige Kills mit Sojourn gemacht und das hat dazu geführt, dass ich heute POTM erhalten habe. Ich persönlich denke, es war kein Tag für mich, um einen zu machen, und es ist mir eigentlich ziemlich peinlich, dass ich heute mit DPS mit meinen unzufriedenen Statistiken spiele.“

MEHR VON ESTNN
OWL: LIP zu Atlanta Reign versetzt

Bei Sojourn und Ashe, über die wir gesprochen haben, scheint es, als wären die aktuellen Metas Junker Queen, Genji, Brigette und Lucio. Es scheint, als ob der zweite DPS zwischen den Teams ein wenig umkämpft ist und wen sie zwischen Ashe und Sojourn wählen wollen. Du hast während dieses Matches hauptsächlich gegen Ashe gespielt. Warum Ashe über Sojourn?

„Bevor wir uns in unser Training für die Summer Showdown-Qualifikation begaben, haben wir auch die Contenders-Teams überwacht und gesehen, dass die Mehrheit der Teams Sojourn und Genji verwendet, also ist dies eher ein Group-up-Wettbewerb, bei dem alle fünf Helden zusammen spielen. Eher wie ein Dive-only-Comp mit einer enormen Aggressivität. Wir dachten, ist es wirklich notwendig, Sojourn vs. Sojourn aufeinander abzustimmen, wenn es sich um einen sehr zielorientierten Helden handelt, und warum versuchen wir nicht einfach, die Zusammensetzung von zu nutzen? die Helden auf der ganzen Karte mit neuen Karten wie Paraiso, und sie mit Ashes Dynamit und Bob usw. auffressen. Das war unsere Theologie, und dann dachten wir, wenn dies tatsächlich funktionieren könnte, könnten wir sowohl aggressiv als auch defensiv spielen viele verschiedene Comps. Es hat für uns funktioniert und ich denke, es passt am besten zu uns, wenn man unseren Spielstil bedenkt.“

Die Platzierungen sind bei diesem ganz neuen Meta fast irrelevant, oder so scheint es auf den bisherigen Spielen zu basieren, und es sieht so aus, als wäre es jedermanns Bühne für den Summer Showdown. Auf welcher Ebene ordnen Sie Ihr Team, Toronto Defiant, in dieser Meta ein?

„Ich würde uns definitiv nicht in einen niedrigen Rang einstufen. Ich denke, wir sind eines der besten Teams, die sich für den Summer Showdown qualifizieren.“

Moving Forward

Deine folgenden Matches für den Summer Showdown sind: Atlanta Reign, Dallas Fuel, Los Angeles Gladiators, Boston Uprising und London Spitfire. Wie sieht der Plan aus, sich trotz dieser schwierigen Mannschaftsaufstellung zu qualifizieren, da das Summer Showdown-Turnier in Ihrem Heimpublikum ausgetragen wird?

„Es ist definitiv ein sehr harter Weg bis zum Summer Showdown und sie alle sind im Moment sehr starke Teams in der Liga. Ich hatte eigentlich gehofft, einige von ihnen in der Anfangsphase zu treffen, denn starke Teams sind bekanntlich nicht nur deshalb stark, weil sie von Anfang an ein perfektes Team sind, sondern sie sind tatsächlich ziemlich gut darin, ihre Fehler und die Stärken daraus zu ziehen andere Teams, ihr eigenes Spiel daraus zu machen. Ich denke immer noch, dass wir im Moment ein ziemlich starkes Team in diesem Meta sind, aber man weiß nie, wie sich unsere verbleibenden Gegner bis nächste Woche verbessern werden. Ich denke wirklich, wir sollten niemals aufhören und uns weiter beweisen und dann versuchen, viele Details im Spiel zu kommunizieren, um diese Detailebenen aufzubauen, damit wir den anderen Teams immer einen Schritt voraus sind.“

Wer wird Ihrer Meinung nach gegen die zuvor genannten Teams Ihr härtester Gegner sein?

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2 Hero Guide: Barmherzigkeit

„Ich würde Dallas (Fuel) und (Los Angeles) Gladiators aus vielen Gründen auswählen. Sie sind in der regulären Saison und auch bei Turnieren ziemlich stark. In Bezug auf das, was ich zuvor darüber gesagt habe, was ein starkes Team ausmacht, sie haben gute Mechaniken, sie haben eine sehr gute Team-Synergie, und sie vermitteln uns den Eindruck, dass sie jede Woche stärker werden, und sie beweisen es tatsächlich. Diese beiden waren die Teams, die wir diese Woche wirklich treffen wollten, um irgendwie abzutauchen, wenn wir gerade in diesem Meta sehr stark sind, aber wir werden sehen, wie es läuft.

Dies ist das Toronto Defiant Fan Appreciation Weekend. Gibt es etwas, das du all deinen Fans da draußen sagen möchtest, um euch anzufeuern?

„Damals bei unserer allerersten freien Party, das war unser Spiel gegen Washington, und wir haben verloren, also war ich sehr traurig und bedauerte sie, aber gleich nach dem Spiel habe ich etwas Luft geholt, und dann kam einfach ein Fan zu mir und sagte: „Du immer noch gut gemacht“ und dann konnte ich tatsächlich wieder aufstehen. Wir schätzen wirklich alle Fans, die uns unterstützen, und ehrlich gesagt haben wir nicht unsere Leistung bewiesen, die alle von uns erwartet haben. Wir sind am Ende der Midseason immer noch im Rückstand, daher bedeutet es mir wirklich viel, dass die Fans uns unabhängig von unserer Leistung immer noch unterstützen. Ich fühle mich wirklich, wirklich glücklich, dass wir heute Abend gewonnen haben und wir alle Fans nach dem Spiel lächeln und begrüßen konnten. Ich möchte unseren Fans versprechen, dass der Summer Showdown von Toronto Defiant ganz anders sein wird als frühere Turniere, die wir hatten. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben, und hoffentlich werden wir es Ihnen mit großartigen Leistungen beim Summer Showdown zurückzahlen.

Rekapitulieren

Heesu ist zuversichtlich, dass die Defiant mit den „großen Hunden“ dieser Saison, den Dallas Fuel und den Los Angeles Gladiators, mithalten kann. Seit dem Sieg über die Titans hat er sich als richtig erwiesen, indem er die LA Gladiators besiegte und eine Karte von den Fuel in ihrem Spiel gewann, das mit einer 1-3-Niederlage endete. Da die Defiant in der bisherigen Phase mit 3: 1 stehen, scheinen sie jedoch bereit zu sein, am Ende der Phase vor ihrem Heimpublikum in Toronto für das Summer Showdown-Turnier zu spielen. Da die meisten Teams Sojourn als zweiten DPS mit Genji einsetzen, ist es interessant zu sehen, dass ein Team so gut gegen Ashe spielt, obwohl es so ziemlich die einzige ungewöhnliche Wahl ist, die wir sehen. Toronto trotzig haben in dieser Phase etwas vor, und sie scheinen bereit zu sein, die zweite Hälfte ihrer Saison als ihre Zeit festzulegen, um die Ränge zu erklimmen und sich auf die Playoffs der Overwatch League 2022 vorzubereiten.

Sie finden die neuesten eSports-News, exklusive Interviews, Spielanleitungen und sogar Overwatch-Wetttipps hier auf ESTNN.

▰ Mehr Wacht, Überwachen Sie 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG