ESL Pro League Saison 16 Gruppe B Rückblick

Ein Banner für die Saison 16 der ESL Pro League, Foto von ESL/Adela Sznajder
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Leichte Änderungen an der etablierten Reihenfolge, aber ohne wirkliche Überraschungen.


Nachdem die zweite Gruppe ihren Lauf beendet hat, ist es an der Zeit, auf die Spiele zurückzublicken, die in den letzten 3 Tagen stattgefunden haben. Wenn Sie ein Fan von Überraschungen und Underdog-Geschichten sind, haben wir nicht viel für Sie, außer der Tatsache, dass es G2 Esports gelungen ist, den dominierenden FaZe-Clan zu besiegen und den ersten Platz in der Gruppe einzunehmen. Für Bewunderer von Counter-Strike: Global Offensive auf höchstem Niveau gibt es jedoch viel Action zu erzählen. 

Ergebnisse der Gruppe B Tag 3, 4 und 5

Wenn Sie nicht wissen, was in den ersten beiden Tagen der Spiele der Gruppe B passiert ist, finden Sie unsere Zusammenfassung dazu hier

Ein Banner für die Saison 16 der ESL Pro League, Foto von ESL/Adela Sznajder

Urheberrecht: Adela Sznajder/ESL

Die Ergebnisse zwischen dieser Gruppe von CSGO-Teams verliefen fast alle wie vorhergesagt, wobei die Favoriten, die ein Spiel gewannen, dies jedes Mal taten, außer einmal von 15 Spielen. Tag 3 begann damit, dass G2 ein niedergeschlagenes For The Win Esports besiegte, gefolgt von der wohl engsten Serie, die die Gruppe sah, als BIG und FaZe jeweils mit 2: 1 über MIBR und Outsiders triumphierten.

Am vorletzten Tag beendete BIG alle Hoffnungsschimmer, die FTW vielleicht noch in Bezug auf das Qualifying hegte, aber nicht ohne einen starken Kampf der Außenseiter. Außenstehende brachten MIBR dann zu den Reinigern, bevor die einzige wirkliche „Verärgerung“ stattfand, als G2 nicht nur FaZe besiegte, sondern dies sauber und überzeugend tat. 

Am letzten Tag gab es einige spannende Matches, aber alle endeten mit den gleichen 2:0-Ergebnissen zugunsten von MIBR, G2 und FaZe, wobei FTW, Outsiders und BIG in dieser Reihenfolge auf der Verliererseite standen.

Letzte Tabelle der Gruppe B

Die Gruppe endete mit Ergebnissen in perfekter numerischer Reihenfolge, wodurch sogar die Erwähnung der Rundungsdifferenz unnötig wurde. G2 gewann alle ihre Matches, FaZe wurde Zweiter und Outsiders bildete das Ende der Qualifikation. In der traurigeren Hälfte der Gruppe sah sich BIG mit einem weiteren enttäuschenden Turnierergebnis konfrontiert, MIBR erlebte wieder einmal die Art des Scheiterns auf der großen Bühne, an die sie inzwischen gewöhnt sind, und FTW, nun ja, konnte nicht spielen, um ihrem gerecht zu werden sogar einmal benennen. 

MEHR VON ESTNN
CSGO: Fnatic gewinnt Elisa Masters Espoo

Zusammenfassung der 16. Saison der ESL PRO League – Gruppe B

Mit mindestens vier hochkarätigen Teams in der Gruppe ging es in der Qualifikation immer ums Ganze.

Tag

Justin „jks“ Savage überragte seine nichtsdestotrotz grundsoliden Teamkollegen, als G2 FTW mit 16:5 auf Inferno durchsuchte, bevor der junge Superstar Ilya „m0NESY“ Osipov den Spitzenplatz übernahm, als sein Team die portugiesische Mannschaft mit 16:6 auf Ancient schikanierte . 

Das zweite Match hatte viel mehr Schwung – zumindest in den ersten beiden Karten. BIG setzte sich auf Vertigo knapp mit 16-14 gegen MIBR durch, wobei Karim „Krimbo“ Moussa das Team fast trug und die harte Arbeit von Henrique „HEN1“ Teles und dem Rest von MIBR zunichte machte. Die Brasilianer schlugen im nächsten Spiel zurück und gewannen mit dem gleichen Vorsprung auf Nuke, wobei HEN1 erneut die Führung übernahm. Leider war das dritte Match ein 16-1 Schlag gegen Dust 2, als BIG die Tür zuschlug. Johannes „tabseN“ Wodarz, Nils „k1to“ Gruhne und Florian „syrsoN“ Rische waren alle brillant.

Das größte Spiel des Tages auf dem Papier, FaZe vs. Outsiders, begann mit zwei 16-5 Schlägen, wobei FaZe den ersten bei Dust 2 holte und die Russen die Ergebnisse bei Ancient umkehrten. Russel „Twistzz“ Van Dulken war bei Ersterem klinisch, während der Zweite eine Teamleistung mit Dzhami „Jame“ Ali und Pyotr „Fame“ Bolyshev an der Spitze war. Das letzte Match war eine viel engere Angelegenheit, aber FaZe deklassierte seine Gegner mit einem 16: 11-Sieg bei Inferno, wobei Robin „ropz“ Kool ging. 

Tag  

Jeder einzelne Tag schien damit begonnen zu haben, dass FTW absolut massakriert wurde, aber dieses Mal hatten sie BIG ein oder zwei Dinge zu sagen, als sie den Deutschen eine Karte abnahmen. BIG gewann Inferno 16-7 mit syrsoN an der Spitze, aber Dust 2 gehörte zu den Außenseitern, als André „Ag1l“ Gil seine Mannschaft zu einem stolzen 16-12-Sieg führte. Leider war ihr Erfolg nur von kurzer Dauer, als syrsoN und tabseN sich daranmachten, sie auf Nuke zu zerstören, wobei BIG mit 16-6 gewann. 

MEHR VON ESTNN
Zusammenfassung von Tag 2022 der BLAST-Herbstfinals 3

MIBR sind keine Schwächlinge, aber sie hätten es genauso gut sein können, da sie von Bolyshev und dem Rest der Outsiders auf Vertigo mit 16: 2 geschlachtet wurden. Die zweite Karte war Inferno, aber trotz der besten Bemühungen von HEN1 brach MIBR dank einiger solider Schüsse von Evgeniy „FL16T“ Lebedev und David „n7rb1r0“ Daniyelyan erneut mit einer 3: 7-Niederlage zusammen.

Das letzte Spiel von Tag 4 war das, worauf alle gewartet hatten, aber G2 ließ FaZe wie Amateure aussehen, als sie die amtierenden Major-Champions auf Dust 16 mit 7: 2 besiegten, wobei der Fanfavorit Ilya „m0NESY“ Osipov ganz oben an der Spitze stand Diagramme. Als nächstes kam Nuke, und obwohl es viel wettbewerbsfähiger war, spielte m0NESY wieder einmal verrückt, um G2 zu einem überwältigenden 16-12-Sieg zu führen. 

Tag

Am letzten Tag verlor FTW erneut, aber diesmal war es viel knapper, als MIBR mit 16-12 auf Vertigo und 19-17 auf Nuke gewann. Raphael „exit“ Lacerda und Breno „brnz4n“ Poletto waren auf der ersten Karte hervorragend, aber es war wieder einmal der Veteran HEN1, der sein Team auf der zweiten Karte hart trug. 

Da G2 und Outsiders in Bezug auf die Fähigkeiten auf dem Papier nicht allzu weit voneinander entfernt waren, war es ein kleiner Schock, als die ersteren ihre Gegner bei Inferno mit 16: 2 besiegten, wobei m0NESY und Nikola „NiKo“ Kovač das Feld dominierten. Ancient war jedoch eine andere Geschichte, da die Outsiders mit 15-8 weit vorne lagen. Sie konnten jedoch keine einzige Runde gewinnen, da die eiserne Verteidigung von G2 den Punktestand ausgleichte, und verloren das Spiel in der Verlängerung. Wieder einmal waren NiKo und m0NESY die entscheidenden Faktoren.

Schließlich besiegte FaZe sowohl Dust 16 als auch Nuke mit 11:2, wobei Twitzz und Håvard „rain“ Nygaard auf der ersten Karte aufstiegen und ropz und Helvijs „broky“ Saukants auf der zweiten die Führung übernahmen. 

Mit Spielern wie Astralis und Heroic, die bald in Gruppe C antreten, wird es reichlich Berichterstattung über die ESL Pro League von uns geben, also bleiben Sie dran.

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG