ESL Pro League Playoffs Vorschau

Eine leere Arena wird mit Scheinwerfern beleuchtet und Monitore über der Bühne leuchten grün mit der Aufschrift "ESL Pro League".
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Nachdem die Gruppenphase der ESL Pro League vorbei ist, werfen wir einen Blick auf die bevorstehenden Playoffs. 


Satte 16 Saisons später ist die ESL Pro League so synonym mit Counter-Strike: Global Offensive wie die World Series mit Baseball. Mit der überwiegenden Mehrheit des Preispools von $850,000 im Schlepptau sind die Playoffs dieser Ausgabe des Turniers zweifellos schillernd. Die Playoffs, die im wunderschönen Salini Resort im malerischen Malta ausgetragen werden, werden 12 der stärksten CSGO-Teams der Welt umfassen – ganz zu schweigen von den unzähligen erstaunlichen Spielzügen, die sie immer bringen.

Zuschauer der Gruppenphase der ESL Pro League_Copyright: Adela Sznajder/ESL

Urheberrecht: Adela Sznajder/ESL

Die bisherige Situation

Die Gruppenphase enthielt alles von toten Gummis bis hin zu spannenden Thrillern, und wir wurden Zeuge vieler Überraschungen und einiger großer Überraschungen. Mit zwölf Teams, die für die zweite Runde gesperrt und geladen sind, ist der Einsatz höher als je zuvor, und der Wettbewerb wird eng sein. Für diejenigen unter Ihnen, die die Gruppenphase nicht verfolgt haben, ist hier eine kurze Zusammenfassung dessen, was passiert ist.

Gruppe A 

Die erste Gruppe enthielt einige Überraschungen, wobei die prominenteste davon war, dass Natus Vincere, einer der Turnierfavoriten, kaum mit der Haut ihrer Zähne durchgeschabt wurde. Sie kämpften nicht nur gegen große Teams, sondern auch gegen die kleinsten. Infolgedessen werden sie einen schwierigen Weg nach vorne haben. 

Eines der inspirierendsten und überraschendsten Endergebnisse der Gruppe war die Qualifikation von Fnatic. Die Schweden haben sehr lange gekämpft, aber ein paar kürzliche Änderungen scheinen etwas klick gemacht zu haben. 

Vitality sah während ihres gesamten Laufs eisern aus und ließ nur jeweils eine Karte an Na' Vi und einen wiederauflebenden Fnatic fallen. Sie werden versuchen, ein Jahr mit schlechten Leistungen mit einem Sieg hier abzuschütteln.

Die Eliminierung von Ninjas in Pyjamas ist ein weiteres schockierendes Ergebnis dieser Gruppe. Nach einem sehr schwierigen Start werden die Ninjas jedoch zumindest mit einiger Würde nach Hause gehen, nachdem sie ihre letzten beiden Matchups gewonnen haben, darunter eines gegen Na' Vi. 

Gruppe B 

Gruppe B war die einfachste aller Gruppen, mit der Anzahl der Siege, Niederlagen und Punkte in perfekt aufsteigender Reihenfolge von unten nach oben. G2 führte die Gruppe nicht nur mit 5 von 5 Siegen an, sondern auch mit einem fehlerlosen Lauf, ohne eine einzige Karte fallen zu lassen – und besiegte dabei sogar den FaZe-Clan.

FaZe schlug alle außer G2, ließ aber Maps gegen MIBR und Outsiders fallen, die nicht in Bestform waren. Sie werden enttäuscht sein, wenn ihr Status als Nummer 1 HLTV-Team in Frage gestellt wird, und versuchen, sich stark zu erholen. 

Schließlich werden Outsiders versuchen, mit ihrem relativ jungen Team beim Turnier einen guten Lauf zu machen. Sie haben seit Flashpoint Season 2 Ende 2020 kein S-Tier-Event mehr gewonnen, und das letzte Mal, dass sie ein Offline-S-Tier-Event gewonnen haben, war im Februar 2017 mit DreamHack Masters Las Vegas.

Es war ein weiteres in einer Reihe enttäuschender Ergebnisse für BIG, und sie werden höchstwahrscheinlich einige dringend benötigte Änderungen an ihrem Team vornehmen. Die Ausgänge von weder MIBR noch FTW Esports kamen so überraschend.

Gruppe C 

Die mit Abstand am meisten verkorkste Gruppe, was die Ergebnisse betrifft. MOUZ waren in letzter Zeit stark, aber nur wenige erwarteten, dass sie die Gruppe so gewinnen würden, wie sie es taten, und verloren nur auf dem Weg dorthin gegen Astralis.

MEHR VON ESTNN
Zusammenfassung von Tag 2022 der BLAST-Herbstfinals 4

Heroic begann das Turnier mit einer Niederlage gegen MOUZ, erholte sich aber stark und gewann den Rest ihrer Spiele. Abgesehen davon gab es sicherlich sichtbare Risse in der Rüstung des Teams, da die dänische Seite Karten gegen HEET und Astralis fallen ließ. 

Die Qualifikation von Complexity ist wohl die zweitgrößte Überraschung der Gruppe, da sich die amerikanische Mannschaft mit drei starken Leistungen gegen die drei ausgeschiedenen Teams durchsetzt. Es gibt noch viel zu tun, damit das Team stark genug ist, um mit den besten Teams der Welt mithalten zu können, aber das ist ein guter Anfang.

Die Eliminierung von ENCE mag aufgrund ihrer ständig schwankenden Form erwartet worden sein, kam aber dennoch für viele überraschend. Eine viel größere Überraschung war jedoch die glanzlose Kampagne von Astralis. Die viermaligen Major-Gewinner verloren nicht nur gegen HEET, COL und Heroic, sondern schienen dies immer aus einer Position zu tun, in der sie im Vorteil waren. Für ein Team mit so großen Namen hat Astralis einige harte Zeiten hinter sich.

Gruppe D

Vor dem Turnier hätte man denken können, Gruppe D sei die am besten zugängliche Gruppe, aber für die Teams in dieser Gruppe ging es richtig zur Sache. Team Liquid hatte die interessanteste Erfahrung der Teams, als es an aufeinanderfolgenden Tagen gegen Eternal Fire und FURIA verlor, um sein Turnierleben aufs Spiel zu setzen. Zum Glück für sie haben sie C9 am letzten Tag geschlagen, um am Leben zu bleiben. 

FURIA war in einigen Spielen überraschend gut und in anderen überraschend schwach. Abgesehen davon war das so ziemlich ihre Beschreibung seit ihrer Gründung, und es ist an der Zeit, dass etwas Beständigkeit Teil ihres Team-Credos wird.

Cloud9 hatte wohl den stärksten Lauf und gewann alle bis auf eines ihrer Matches ohne großen Widerstand, bis sie direkt gegen Liquid verloren. Sie müssen alle Schwächen ausbügeln, bevor sie sich schwierigeren Gegnern stellen.

Von den drei Teams, die ausgeschieden sind, zeigten Eternal Fire und EG beide sporadische Ausbrüche von Promise, aber Movistar Riders werden eine Welt des Wiederaufbaus vor sich haben, nachdem sie nur in ihrem allerersten Match, in dem sie eine Karte abgenommen haben, irgendeine Art von Kampf gezeigt haben Flüssigkeit.

ESL Pro League Saison 16 Playoff-Spiele

In den Playoffs gibt es täglich zwei Bo3-Matches bis zum Grand Final, bei dem es um Bo5 geht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Klammern mit 16 Teams wird es in Runde 12 und im Viertelfinale jeweils vier Spiele geben, in denen die vier Gruppenbesten warten. Das Halbfinale und das Große Finale finden wie jeder andere Wettbewerb statt.

Runde 12

Obwohl CS ein Spiel mit ungewissen Ergebnissen ist, wird Complexity einen großen Tag haben, um FaZe zu schlagen, es sei denn, etwas geht für die amtierenden Major-Champions schrecklich schief. Das Team aus multinationalen Megastars ist unglaublich stark in Bezug auf Strategie und individuelle Fähigkeiten und scheint sich sowohl von der Unterstützung der Menge als auch von der Salzigkeit zu ernähren. Helvijs „broky“ Saukants, Russel „Twistzz“ Van Dulken und Ádám „torzsi“ Torzsás werden die Spieler sein, von denen wir erwarten, dass sie sich in diesem Match auszeichnen.

MEHR VON ESTNN
Zusammenfassung von Tag 2022 der BLAST-Herbstfinals 2

Der Faze-Clan spielt in der Gruppenphase der ESL Pro League Karrigan_Copyright: Adela Sznajder/ESL

Urheberrecht: Adela Sznajder/ESL

Fnatic hat enorme Belastbarkeit gezeigt, aber das gilt auch für Liquid, also sollte dieses Spiel eine halsbrecherische Action bieten und könnte sogar zu einer Begegnung für die Ewigkeit werden. Liquid hat viel mehr Mainstage-Erfahrung als dieser junge Fnatic, aber am Ende ist nichts unmöglich. Erwarten Sie, dass Jonathan „EliGE“ Jablonowski und Mareks „YEKINDAR“ Gaļinskis für die US-Mannschaft glänzen, während Nico „nicoodoz“ Tamjidi und Neuzugang Dion „FASHR“ Derksen für die Schweden zurückschlagen.

Heroic vs. Na'Vi wird höchstwahrscheinlich der mit Spannung erwartete Kampf der Runde sein. Die Dänen hatten bei Offline-Events Pech gegen die Ukrainer, aber letztere sahen seit Jahren nicht mehr so ​​sterblich aus wie jetzt. Das wird ein unglaubliches Duell, und wir glauben, dass Oleksandr „s1mple“ Kostyliev und Denis „electroNic“ Sharipov für Na' Vi glänzen werden, während Rasmus „sjuush“ Beck und René „TeSeS“ Madsen für sie aufstehen werden.

Heroisch spielen ESL Pro League Group Stage Cadian_Copyright: Adela Sznajder/ESL

Urheberrecht: Adela Sznajder/ESL

Das Endspiel des Achtelfinals wird zwei potenzielle dunkle Pferde des Turniers umfassen. FURIA sieht bisher wie das bessere Team aus, aber FURIA ist auch sehr gut in der Lage, FURIA zu schlagen (ja, Sie haben richtig gelesen) – vielleicht mehr als Outsiders. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Kaike „KSCERATO“ Cerato seine knackige Form an der Seite von Andrei „arT“ Piovezan fortsetzen wird, während Aleksei „Qikert“ Golubev und Evgeniy „FL12T“ Lebedev für die Russen aufsteigen werden.

Viertel Finale

Wenn Complexity ein Wunder vollbringt und auf Cloud9 trifft, würde man sich wahrscheinlich die Chancen von C9 gegen die Amerikaner ausmalen. Davon abgesehen, wenn ein Team FaZe schlagen kann, kann es jedes andere schlagen. 

Die aktuelle Form von MOUZ war spektakulär, und man kann mit Sicherheit sagen, dass sie in der Lage sind, jedes der Teams zu schlagen, die sich für sie qualifizieren könnten. Liquid ist der wahrscheinlichere Kandidat, aber die Amerikaner müssen konsequenter sein, wenn sie MOUZ schlagen wollen. 

Cloud9 spielt in der Gruppenphase der ESL Pro League nafany_Copyright: Adela Sznajder/ESL

Urheberrecht: Adela Sznajder/ESL

Egal, wer in diesem nächsten Duell auf wen trifft, es wird alle Voraussetzungen für einen Klassiker haben. G2 sind in hervorragender Form, aber auch Heroic und Na' Vi sind ein Team, das sich verwandelt hat, sobald es auf der Hauptbühne steht. 

Vitality versus Furia wird ein erstaunlicher Kampf der Stile und Fähigkeiten sein. Beide Teams haben hervorragende Spieler und werden bestrebt sein, ihren Zweiflern das Gegenteil zu beweisen. Wenn Outsider durchkommen, wird es ein Geduldsspiel, bei dem Hinrichtungen in letzter Minute an der Tagesordnung sind. Außerdem gehen unzählige Runden verloren, weil keine Zeit zum Pflanzen oder Entschärfen bleibt, weil diese Teams so viel Zeit für die Beratung aufwenden.

Halbfinale und großes Finale

Zum jetzigen Zeitpunkt ist es schwierig vorherzusagen, welche Teams es in diese Phasen schaffen werden, aber wenn die Gruppenphasen ein Zeichen für die Zukunft waren, sagen wir hier Cloud9, MOUZ, G2 und Vitality voraus, wobei Cloud9 und G2 zum Duke weiterkommen im Finale aus. Don't @ us, es ist nur eine Vorhersage. 

Was auch immer die Endergebnisse sein mögen, eines ist sicher; Uns erwarten 6 Tage fantastisches CSGO. 

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG