Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: Wann sollten Sie Zeus wählen?

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Wir führen Sie durch einige der besten Situationen, um Zeus auszuwählen.


Zeus ist einer der beliebtesten Mid-Lane-Helden in Dota 2, insbesondere in Pub-Spielen. Früher gehörte er zu den beliebten Mid-Lane-Kernen im professionellen DotA, aber er gehört nicht zu den bevorzugten Optionen in Dota 2. Einige Teams versuchten ein paar Mal, ihn einzusetzen, aber die Tatsache, dass er langsam und zerbrechlich ist, tut es nicht Das macht ihn ideal für professionelle Spiele. Glücklicherweise gehört Zeus zu den beliebtesten Mid Lanern im Spiel, was erklärt, warum er einer der Top-Picks ist.

Obwohl er in die meisten Kombinationen passt, gibt es Fälle, in denen der Held glänzt. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, diesen Leitfaden zu erstellen und Ihnen einige der hypothetischen Situationen zu zeigen, in denen Zeus eine hervorragende Option sein kann.

Er funktioniert gut gegen fragile Mid Laner

Zeus ist als der größte Schadensverursacher in Dota 2 bekannt. Er hat vielleicht nicht den höchsten Einzelziel-Burst im Spiel, aber alle seine Zaubersprüche verursachen eine beträchtliche Menge an Schaden, besonders zu Beginn. Der Grund, warum der Held auf die Mittelspur gehen muss, ist, so viel Farm und Level wie möglich zu bekommen. Wenn es ihm gelang, der Konkurrenz einen Schritt voraus zu bleiben, konnte er die feindlichen Helden auf der Mittelspur vernichten.

MEHR VON ESTNN
ESL One Stockholm 2022 – LB-Finale und großes Finale

Apropos Teufel, Zeus kann sich gegen alles durchsetzen. Dank seiner ersten Fähigkeit kann er mit wenig bis gar keinem Aufwand letzte Treffer erzielen, selbst gegen Helden, die dafür bekannt sind, hohen Schaden zu verursachen. Das ist einer der Gründe, warum man Zeus oft in Matchups gegen Helden wie Viper und OD sieht.

Es stimmt zwar, dass er in jeder Situation gut funktionieren kann, aber der schnellste Weg, außer Kontrolle zu geraten, besteht darin, gegen zerbrechliche Mid Laner zu spielen. Es gibt ein paar interessante Helden, die von Zeus zerstört werden können, weil sie einfach nicht genug HP zum Überleben haben. Einige von ihnen sind Tinker, Lina, Shadow Fiend und Lion. Solange Zeus vorsichtig ist, kann er sie töten, sobald er Level sechs erreicht hat.

Du brauchst jemanden, der deine Anhöhe verteidigt


Die Verteidigung der Anhöhe in Dota 2 ist etwas, das viele Leute nicht in Betracht ziehen, bis es zu spät ist. Jeder gewinnt gerne, aber es gibt Situationen, in denen die Gegner zu gut sind. Infolgedessen befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie Ihre Basis vor denen verteidigen müssen, die sie zerstören wollen.

Tinker war früher der beste Held, um das HG zu verteidigen, und er ist trotz der drastischen Zauberänderungen weiterhin eine der soliden Optionen. Zeus ist jedoch auch eine der Optionen, die es verdienen, auf dieser Liste zu stehen. Arc Lightning verursacht zwar nicht viel Schaden, aber der Zauber hat eine geringe Abklingzeit, was bedeutet, dass Zeus ihn so oft spammen kann, wie er möchte. Solange er also am Leben ist, kann er die Kriechwelle des Feindes leicht schieben und Helden, die in seiner Nähe bleiben, viel Schaden zufügen.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: ESL One Stockholm 2022 – Lower Bracket & Viertelfinale

Neben den AoE-Zaubersprüchen ist Zeus in der Lage, Helden ernsthaften Schaden zuzufügen. Dank Lightning Bolt, seiner ultimativen Fähigkeit, und Aghanims Zepter kann er die HP eines bestimmten Helden in Sekundenschnelle entfernen. Viele Leute unterschätzen die Macht von Zeus im späten Spiel, aber er ist genauso gefährlich wie Tinker, Invoker und jeder andere Zauberwirker.

Wenn Sie jemanden brauchen, der unsichtbare Einheiten aufdeckt

Zusätzlich zu allem bisher Erwähnten ist Zeus ein Held, der sich unglaublich gut gegen unsichtbare Einheiten schlägt. Dank seiner Ultimate und Lightning Bolt kann er alle paar Sekunden jede unsichtbare Einheit (einschließlich Wards) enthüllen. Dies mag auf dem Papier nicht wichtig erscheinen, kann aber in Situationen gut funktionieren, in denen das Team diese Vision braucht, um einen Kampf zu beginnen.

Abgesehen davon, dass unsichtbare Helden aufgedeckt werden, kann das Ultimate gut gegen Helden sein, die Smoke verwenden. Obwohl dies in Dota 2-Spielen mit niedrigerem MMR selten vorkommt, tun dies häufig Leute, die Ranglistenspiele spielen, insbesondere im späten Spiel.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG