Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: Die Top-Carries in Patch 7.31d

spectre-wallpaper
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Wir schauen uns genauer an, welche Carrys in Dota 2 seit der Veröffentlichung von Patch 7.31d an der Spitze der Meta stehen.


Wie die meisten neuen Patches in Dota 2 hat auch dieser ein paar neue Dinge eingeführt. Auch wenn das neueste Update erst seit ein paar Wochen draußen ist, wirkt es sich bereits auf die aktuelle Meta aus. Wie erwartet, haben wir begonnen, Helden zu sehen, die vorher nicht so beliebt waren.

Auch wenn die meisten Menschen auf die Mittelspur und die Offlane achten, enthält dieser Artikel weitere Informationen über die sichere Spur. Letzteres ist eine der beliebtesten Positionen in Dota 2 und einer der besten Orte, an denen Sie Ihre MMR steigern können. Apropos MMR-Boosting, Sie müssen wissen, welche Helden Sie bekommen müssen, weshalb wir sie in diesen Artikel aufnehmen werden.

Bevor wir einige der beliebten Optionen einbeziehen, möchten wir darauf hinweisen, dass Pudge nicht auf dieser Liste steht. Obwohl einige der professionellen Dota 2-Teams ihn für diese Position auswählen, ist er kein typischer Carry, weshalb wir uns entschieden haben, ihn nicht aufzunehmen.

Einsamer Druide

Wenn wir uns die göttlichen und unsterblichen Klammern in Dota 2 ansehen, ist der erste Carry, der auffällt, Lone Druid. Obwohl dieser Held nicht die höchste Auswahlrate hat, bietet er eine Gewinnrate von mehr als 55 %, was ziemlich beeindruckend ist. Leider ist LD derzeit kein Meta-Carry, da ihn keines der Profiteams regelmäßig auswählt.

Einsamer Druide hat einen großen Vorteil gegenüber allen anderen Trägern im Spiel – der Held kann mehr Gegenstände erhalten. Dank des Bären ist LD normalerweise eines der stärksten Late-Game-Monster in Dota 2. Allerdings hat er auch viele Konter, was erklärt, warum er selten zu den Optionen für professionelle Teams und Spieler gehört.

Juggernaut

Es gibt ein paar Carrys, die in fast jedem Meta funktionieren können, und Juggernaut ist einer davon. Dieser Held durchläuft selten drastische Veränderungen, und der neueste Patch ist nur ein weiteres Beispiel. Die beiden kleinen Buffs für sein Mündel und seine ultimative Kraft reichten jedoch aus, um ihn zu einer der besten Optionen zu machen.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: Die zehn erstaunlichsten Esports-Teams, die man 2022 sehen sollte

Juggernaut ist ein Held, der es seinem Team ermöglicht, von Anfang an aggressiv zu spielen. Auch wenn er viele Items braucht, um effektiv zu sein, ist er nicht wie Anti-Mage oder andere Helden, die ewig farmen müssen, bis sie online sind. 

Abgesehen von seinen Rechtsklicks hat Jug auch eine der aufregendsten Ultimaten im Spiel. Je nach Situation kann der Held mit mehreren Übertragungen gleichzeitig effizient umgehen.

Naga Sirene

Der nächste Held auf dieser Liste ist Naga Siren, einer der Träger, die die Leute in jedem Meta auswählen. Wie LD ist Naga ein Held, der in vielen Situationen funktionieren kann und normalerweise nicht von der aktuellen Meta betroffen ist. Es gibt viele erstklassige Naga-Spieler, wie z Artour „Arteezy“ Babaev, der die Heldin auswählt, auch wenn sie nicht in der Meta ist.

Naga ist ein Carry, den Sie auf zwei Arten verwenden können. Der beliebteste Item-Build ermöglicht es der Heldin, sich auf ihre Illusionen zu verlassen, um zu farmen und Schaden zu verursachen. Der zweite Item-Build konzentriert sich auf Rechtsklick-Schaden und Teamkämpfe.

Beide Stile können funktionieren, und es hängt normalerweise von Ihren Gegnern und ihrem Entwurf ab. Nagas ultimative Kraft ist unglaublich mächtig, wenn sie in Verbindung mit anderen Zaubersprüchen verwendet wird, also stellen Sie sicher, dass Sie das Beste daraus machen.

Ursa

Nur wenige Helden in Dota 2 können so tödlich sein wie der nächste Name auf unserer Liste. Ursa ist nicht nur einer der wenigen Namen, die Roshan alleine töten können, sondern auch einer der besten Snowballing-Carries in Dota 2. Es kann fast unmöglich sein, mit dem Helden fertig zu werden, solange er einen guten Start hat.

Im Gegensatz zu anderen Helden, die viel Farm erfordern, kann Ursa mit nur einem einzigen Blink Dagger effektiv sein. Viele Leute nutzen dies aus und stellen den Helden auf die Mittelspur. Andere wollen jedoch auf Nummer sicher gehen, weshalb sie die Carry-Rolle übernehmen und Items wie Desolator und Battlefury erhalten.

Trotz des verrückten Schadensausstoßes hat Ursa ein paar Schwächen, wie zum Beispiel die Tatsache, dass Leute sie kiten können. Deshalb ist dies einer der Helden, die BKB brauchen, um erfolgreich zu sein.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: PGL Arlington Major 2022 – Rückblick auf Tag 5 der Gruppe A

Spektrum

Leute, die seit vielen Jahren Dota 2 spielen, erinnern sich wahrscheinlich an eine der heißen Metas von vor etwa sechs Jahren. Abgesehen von der berüchtigten OD/Omni-Kombination hatte jedes Kneipenspiel Zeus und Spectre in sich, weil diese beiden Helden tonnenweise Schaden angerichtet haben.

Auch wenn die aktuelle Meta etwas anders ist, sind diese beiden Helden immer noch beliebt. Spectre ist ein Carry, das einige Teams in China und der EU regelmäßig verwenden. Der Held ist als einer der besten Damage Dealer in Dota 2 und als eines der besten Late-Game-Monster bekannt.

Obwohl sich einige Leute weiterhin für den klassischen Item-Build „braune Stiefel und Glanz“ entscheiden, verwenden andere das Desolate des Helden und kaufen Items, mit denen Specter schon früh kämpfen kann. 

Riki

Trotz der Tatsache, dass einige Leute Riki für die Offlane- oder Support-Rolle wählen, haben wir den Helden ein paar Mal in der Carry-Position gesehen. Riki ist kein typischer Carry, weil der Held sehr zerbrechlich ist. Dank seiner permanenten Unsichtbarkeit und dem wahnsinnigen Rechtsklick kann es jedoch ein Albtraum sein, gegen ihn zu spielen.

Jeder hochkarätige Riki-Spieler weiß, dass der Held fantastisch dafür ist, Supporter zu töten. Die professionellen Teams, die mit dem Helden spielen, nutzen dies zu ihrem Vorteil und paaren ihn mit einem robusten Mid-Laner. 

Drow Ranger

Der letzte Held, den wir in die Liste aufnehmen möchten, ist Drow Ranger. Obwohl sie in den professionellen Dota 2-Matches nicht so beliebt ist, hat die Heldin eine der beeindruckendsten Siegesquoten. Das mag viele nicht überraschen, denn Drow ist ein Held, der dem gesamten Team tonnenweise Schaden zufügt.

Viele Leute verbinden den Helden nur mit ihren Pushing-Fähigkeiten, aber Drow kann auch ein rechtsklickendes Monster sein. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sie mit Helden wie Venge und BM kombinieren. 

Sie finden die neuesten eSports-News, Spielanleitungen und sogar Dota 2 Wett Tipps hier auf ESTNN.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG