Dota 2: TI 10 Teams Vorschau - beastcoast

| Vor 1 Monat

Eines der stärksten Dota 2-Teams Südamerikas wird versuchen, sich bei TI 10 einen Namen zu machen.


Südamerika ist definitiv nicht die stärkste Dota 2-Region der Welt. Tatsächlich gab es vor ein paar Jahren kaum Teams des Kontinents, die sich mit den Besten der Welt messen konnten. Dank der Bemühungen einiger Weltklasse-Dota-2-Organisationen hat Südamerika jedoch jetzt mehrere Vertreter bei der größten Veranstaltung im Esport.

Einer von ihnen ist Beastcoast. Ein Team, das oft als das beste des Kontinents gilt. Bestehend aus erfahrenen Spielern, von denen einige seit mehreren Jahren Teil der Dota 2-Szene sind. Auch wenn einige Leute beastcoast nicht zu den Favoriten des kommenden Wettbewerbs zählen, kann das Team selbst die Besten der Welt leicht überraschen. Nachdem dies gesagt wurde, lassen Sie uns einige interessante Fakten darüber überprüfen.

Enttäuschende Ergebnisse für das Team im Jahr 2020

Da beastcoast in Südamerika ansässig ist, musste das Team im Jahr 2020 an den lokalen Wettbewerben teilnehmen. Wie Sie wissen, verhinderte COVID-19, dass sich die Dota 2-Teams bei LAN-Events trafen. Aus diesem Grund hat sich jede Region dazu entschieden, viele Online-Events zu organisieren, und SA war eine davon.

Obwohl die Leute erwarteten, dass die Beastcoast zu den dominantesten Kräften in ihrer Region gehörte, war dies nicht der Fall. Héctor Antonio „K1“ Rodríguez und seine Kollegen gewannen im Jahr 2 nur 2020 Events, darunter zahlreiche Tier-2- und Tier-13-Teams. Tatsächlich nahm das Team nur an einem großen Turnier teil – DreamLeague Season XNUMX. Obwohl beastcoast in seinem Match gegen iG der Favorit war, verlor beastcoast beide Karten.

Die enttäuschenden Ergebnisse hielten bis 2020 an. Da bc nicht jedes Event gewinnen konnte, an dem sie teilnahmen. Noch überraschender ist, dass das Team trotz der Favoriten durchgängig die Plätze 5 und 6 belegte. Das letzte Event des Teams für das Jahr war die BTS Pro Series S4: Americas, wo sie den 4. Platz belegten.

Bringen Sie die Dinge im Jahr 2021 zurück

Trotz der wackeligen Performance im Jahr 2020 hatte beastcoast einen starken Start in das Jahr. Dank der hervorragenden Leistung konnte sich beastcoast relativ problemlos für TI 10 qualifizieren. Dies gab ihnen einen dringend benötigten Selbstvertrauensschub und war ein Hauch frischer Luft nach ihren fragwürdigen Ergebnissen im letzten Jahr.

Leider konnte beastcoast den Hype-Zug nicht nutzen, da sie nach der DPC-Regionalliga nicht bei jedem Event beeindruckten. Die vielleicht größte Überraschung war das Ergebnis von BC beim WePlay Animajor, wo sie den 14. Platz belegten.

Beastcoast ist eines der Dota 2-Teams, das jederzeit explodieren kann. Aber nach den neuesten Ergebnissen zu urteilen, haben sie viel zu tun. Obwohl sie einige der besten südamerikanischen Spieler haben, kämpfen sie gegen andere gute SA-Teams. Das bedeutet, dass das Team Probleme haben wird, wenn es gegen die Top-Teams aus den anderen Regionen antritt.


Ändern Sie Ihre Sprache mithilfe der folgenden Codes: EN, ES, ZH-CN, ZH-TW, DE, RU, KO, BN, DA, NL, TL, FI, FR, HI, ID, IT, JA, JW, NO, PL, PT, RO, SV, TA, TH, TR, VI