Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: PGL Arlington Major 2022 – Rückblick auf Tag 5 der Gruppe A

pgl-dota2 Dota 2 Arlington Major
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Am letzten Tag der Gruppenphase gibt es nur Spiele der Gruppe A, da die Gruppe ein zusätzliches Team hatte. Wir wissen bereits, dass PSG.LGD eines der Teams ist, die in die Playoffs gehen werden, aber es gab noch drei weitere Slots, auf die man ein Auge haben sollte.


Im Gegensatz zu den Vortagen umfasste dieser nur vier Spiele. Drei davon waren wirklich wichtig, während das Duell zwischen PSG.LGD und TA für beide Teams nicht so wichtig war. Nachdem dies gesagt wurde, ist Folgendes in jeder Serie passiert.

OG gegen Talon

Dieses Spiel war wichtig, weil beide Mannschaften den Sieg brauchten. OG musste gewinnen, um sich einen Platz im Upper Bracket zu sichern, während Talon um sein Überleben kämpfte. Obwohl wir eine sehr enge Serie erwartet hatten, stellte sich OG als das bessere Team heraus und gewann das Match.

Spiel 1

Nach der Laning-Phase, die ziemlich ausgeglichen war, übernahm OG die volle Kontrolle über das Spiel und besiegte ihre Gegner in kürzester Zeit. Niemand hatte damit gerechnet, weil Talons Draft eindeutig besser für Scharmützel im frühen und mittleren Spiel war. Das SEA-Kraftpaket konnte die Situation jedoch nicht nutzen.

Der letzte Nagel im Sarg für Rafli „Mikoto“ Rahman und der Rest waren 1 Minuten nach dem Start der Teamkampf in der Nähe ihres T18-Turms. OG schaffte es, zwei Helden zu töten und den Turm zu stoßen, was ihnen einen noch beeindruckenderen Vorsprung verschaffte.

Spiel 2

Trotz einer Änderung des Entwurfs für das zweite Spiel konnte Talon das mächtige europäische Kraftpaket nicht besiegen. Das zweite Spiel dauerte ebenfalls 27 Minuten, in denen OG am Steuer saß. Der jüngste Erfolg des Teams ermöglichte es dem Team, sich den dritten Platz in Gruppe A und die Chance zu sichern, in der Upper Bracket zu spielen.

Was Talon betrifft, so belegte das Team den 7. Platz, was bedeutet, dass es aus dem Major ausgeschieden ist.

Soniqs gegen Außenseiter

Sinqs (ehemals Quincy Crew) gehört zu den größten Enttäuschungen bei diesem Event. Trotz der erstklassigen Leistung während der Tour 3 verloren Yawar „YawaR“ Hassan und die anderen viele Matches und sicherten sich im Rest Unentschieden. Leider konnte das Team auch die Outsiders nicht besiegen, was ihr letztes Spiel war.

MEHR VON ESTNN
Battle Pass 2022 – Wie man mit einem weiblichen Carry-Helden in Cavern Crawl gewinnt

Spiel 1

Nach der Pick/Ban-Phase war klar, dass der Kader von Virtus.Pro im Vorteil war. Der Entwurf des Teams ermöglichte es ihnen, aggressiver zu sein und das Tempo des Spiels zu diktieren.

Der Entwurf von QC konzentrierte sich auf das späte Spiel, da sie zwei Kerne hatten, die viel Farm benötigten. Natürlich wollte ein erfahrenes Team wie die Outsiders nicht, dass sie ihren Entwurf ausnutzen und begann früh, sie unter Druck zu setzen.

Soniqs versuchte, so lange wie möglich zu überleben, aber VPs tödlicher Draft hatte bereits 14 Minuten nach dem Start einen Nettovorsprung von 22. Dieser Vorteil war zu groß für ihre Gegner, um sich davon zu erholen, und das erste Spiel endete mit einer Niederlage.

Spiel 2

Nach dem Sieg im ersten Spiel des Spiels gewannen Outsiders auch das zweite Spiel. Das Team wählte seine charakteristische Kombination aus Ursa und Oracle, holte sich aber auch Leshrac, damit es Phantom Lancer entgegentreten konnte. Glücklicherweise stellte sich Soniqs keiner Herausforderung und Virtus.Pro übernahm früh die Führung.

Die nordamerikanische Mannschaft versuchte alles, um sich zu verteidigen und ihrer PL und Timber genügend Zeit zu geben, um zu glänzen. Die Outsiders wussten jedoch, dass sie gegen die Uhr spielten, weshalb das Team Druck machte und nach nur 27 Minuten gewann.

Thunder Awaken gegen PSG.LGD

Der Kampf zwischen David und Goliath war definitiv nicht so interessant wie die anderen Spiele. Tatsächlich war dies wahrscheinlich das unwichtigste Duell, da sich PSG bereits einen Platz in der oberen Klammer gesichert hat, während TA eindeutig auf dem Heimweg ist.

Spiel 1

PSG wollte dieses Spiel gewinnen, damit das Team die Gruppenphase ohne Niederlage beenden konnte. Daher wählten Ame und die anderen Helden wie Storm Spirit, Razor und WK aus, die es ihnen ermöglichten, jede Menge Teamkämpfe zu bestehen.

Thunder Awaken versuchte, einen der Entwürfe zu verwenden, für die sie bekannt sind, die Invoker enthielten. Die Südamerikaner haben sich in der Laning-Phase gut geschlagen, aber nachdem Storm online gegangen war, ging es bergab. Da der Mid-Laner von PSG einer der besten der Welt ist, konnte er seine Gegner durchdringen.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: Die stärksten Gegenstände in 7.32b

Spiel 2

Thunder Awaken hatte im zweiten Spiel der Serie nichts zu verlieren, was es ihnen ermöglichte, ein paar interessante Helden auszuwählen. Die südamerikanische Mannschaft hatte sogar ein paar Hoffnungsschimmer, weil ihre Luna ein ziemlich gutes Spiel zeigte. Irgendwann erreichte die Heldin sogar einen gottähnlichen Status, aber das reichte nicht aus, um zu verhindern, dass ihr Team verlor.

PSG.LGD sicherte sich eine Aegis für Bristle, und es scheint, als wäre dies der letzte Nagel im Sarg für TA. 

Dieser Sieg ermöglichte es PSG.LGD, mit der beeindruckenden Statistik von 15-1 abzuschließen, was bedeutet, dass das Team nur eine Karte verloren hat. Was TA betrifft, so sind die Südamerikaner Vorletzte und werden die Playoffs verpassen.

Team Liquid gegen Royal Gib niemals auf

 

Spiel 1

Das erste Spiel zwischen den beiden war lang und beinhaltete einen Terroblade. Es überrascht nicht, dass dieser Held für sein Late-Game-Potenzial berüchtigt ist und zu den Besten gehört. Royal Never Give Up sorgte dafür, dass er ein gutes Spiel hatte, weil er es brauchte, um gegen Bristleback eine Chance zu haben.

Nach vielen Teamkämpfen und epischen Schlachten sicherte sich die RNGU einen komfortablen Vorsprung und erhielt eine weitere Aegis. Dies ermöglichte es ihnen, zu pushen und schließlich das Spiel zu gewinnen.

Spiel 2

Obwohl das erste Spiel gewonnen wurde, konnte das chinesische Team im zweiten Spiel des Spiels sein Können nicht zeigen. Die RNGU versuchte, ihren Lieblingsalchemisten einzusetzen, einen Helden, der ihnen während Tour 3 sehr geholfen hatte. Die Kombination aus Weaver und Storm Spirit von Liquid war jedoch so gut, weil die RNGU kaum gesperrt war. Es überrascht nicht, dass die EU-Mannschaft dies zu ihrem Vorteil nutzte und sich gegen ihre Gegner durchsetzte. 

Die schlechte Nachricht ist, dass diese Auslosung niemandem hilft, da RNG und Liquid hinter Fnatic landeten. Infolgedessen müssen beide in der unteren Klammer spielen.

Wette auf Dota 2

Die ultimative Liste von Dota 2 Wettseiten

▰ Mehr Dota 2, Esports-Turniere News

▰ Neueste Esports News

Wette auf Dota 2

Die ultimative Liste von Dota 2 Wettseiten

WERBUNG