Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: PGL Arlington Major 2022 – Gruppe A Tag 1 Übersicht

Ein Werbebild für Dota 2 PGL Arlington Major 2022
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Wir brechen die gesamte Action von Gruppe A an Tag 1 des PGL Arlington Major auf.


Nach ein paar Wochen Wartezeit seit dem Ende der Tour 3 ist es an der Zeit, sich auf eines der wichtigsten Turniere des Jahres zu konzentrieren. Das PGL Arlington Major 2022 umfasst siebzehn der besten Teams der Welt, einen riesigen Preispool und jede Menge DPC. Letzteres ist für einige Teams unerlässlich, da sich nur wenige einen TI-Slot gesichert haben.

Wie beim ESL One Stockholm 2022 Major werden die Teams hier in zwei Gruppen eingeteilt. Beide sind konkurrenzfähig und es macht Spaß zuzusehen, aber Gruppe A hat ein zusätzliches Team, weil Xtreme Gaming beschlossen hat, nicht am Major teilzunehmen.  

Wir werden die Möglichkeit haben, während der Gruppenphase unzählige Spiele zu sehen. Nachdem dies gesagt ist, ist Tag 1 vorbei, also schauen wir uns die aufregendsten Spiele der Gruppe A an.

Fnatic gegen OG

Die erste Serie, die die meisten Leute unbedingt sehen wollten, war zwischen Westeuropas Kraftpaket und Fnatic. Letzterer hatte große Probleme mit seinem Kader, weshalb die Mannschaft mit drei Ersatzspielern spielt. OG hingegen wirkt motivierter denn je, ein zweites Major in Folge zu gewinnen.

Spiel 1

Da jedes Spiel in der Gruppenphase im Bo2-Format stattfindet, haben beide Teams in jedem Spiel einige ihrer besten Helden eingesetzt. Zum Beispiel, Bozhidar „bzm“ Bogdanov hatte die Chance, seinen Lieblingssturmgeist zu spielen, einen Helden, der in der Meta nicht so beliebt ist. Noch interessanter ist, dass das bulgarische Wunderkind in der Laning-Phase keine Probleme mit Puck hatte.

Apropos Teufel, beide Mannschaften versuchten sich zur Spielmitte einen Vorsprung zu erspielen, weil ihre Drafts darauf ausgerichtet waren. OG sah anfangs besser aus, aber nach einem Drei-Mann-Gank auf Razor tötete Fnatics Rotation alle und das Team erholte sich. Tatsächlich verschaffte dieser Kampf Fnatic einen erheblichen Vorteil und verlangsamte den Fortschritt von OG.

Langsam, aber stetig gewann Fnatics Kombination aus Puck und Razor einen soliden Vorsprung und begann, ihre Feinde noch mehr unter Druck zu setzen. Artem „Yuragi“ Golubievs Faceless Void hatte ein ziemlich gutes Spiel, aber selbst er war nicht stark genug, um Fnatics Schneeball-Draft zu stoppen.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: Battle Pass 2022 – Wie man mit einem geflügelten Utility-Helden in Cavern Crawl gewinnt

Spiel 2

Nachdem OG die erste Karte zwischen den beiden Kraftpaketen nicht gewinnen konnte, verstärkte das Team sein Spiel im zweiten Spiel. Interessanterweise hat das EU-Team Puck von seinen Gegnern gestohlen, also entschieden sie sich für Alchemist.

Obwohl dieser Held für seine unglaubliche Geschwindigkeit beim Farmen bekannt ist, war er nicht stark genug, um seinem Team zum Sieg zu verhelfen. Es stimmt zwar, dass er viel Farm hatte, aber bzm und Yuragi waren auf einer anderen Ebene. Puck und Morphling waren zu stark für Fnatics Entwurf, weil nur Alch die Gegenstände hatte, um mit ihnen fertig zu werden.

Die SEA-Truppe versuchte, so viel wie möglich zu schildkröten, aber ihre Bemühungen waren vergeblich. Am Ende gewann OG die zweite Karte und sicherte sich sein erstes Unentschieden in Gruppe A.

Outsiders vs. Royal geben niemals auf

Ein weiteres Spiel, auf das viele Dota 2-Fans gespannt waren, war das zwischen Royal Never Give Up und dem GUS-Kraftpaket Outsiders (Virtus.Pro). Die Osteuropäer waren endlich wieder auf der großen Bühne, da wollten alle sehen, was passiert.

Spiel 1

Obwohl Outsiders die meisten ihrer bequemen Helden auswählte, war die chinesische Mannschaft im Vergleich zu ihren Gegnern auf einem anderen Niveau. Royal Never Give Up spielte extrem gut und diszipliniert, wodurch ihre Medusa zum stärksten Helden im Spiel wurde. 

RNGU war im ersten Spiel des Matches klar das bessere Team, weshalb es in der Laning-Phase keine Probleme hatte. Dank ihres Vorteils konnte Medusa tonnenweise Stapel abräumen und noch mächtiger werden. Mit mehr als 14 Nettowert nur 22 Minuten nach Beginn des Spiels hatte VP keine Chance zu gewinnen.

Spiel 2

Nach dem dominanten Sieg von RNGU in der ersten Serie erwarteten die meisten von uns, dass die Chinesen in Spiel 2 keine Probleme haben würden. Das CIS-Team erhob sich jedoch aus der Asche und spielte eines seiner besten Spiele seit langem.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: Battle Pass 2022 – Wie man mit einem Carry Hero mit Kindern in Cavern Crawl gewinnt

Die Laning-Stage war so gut für Virtus.Pro, aber ein Fünf-Mann-Wisch 13 Minuten nach dem Start reichte aus, um ihnen den Sieg zu bescheren. Wenn Sie fünf Helden so früh töten, haben Sie einen enormen Vorteil, daher sollte es nicht überraschen, dass Outsider ihn nutzen.

Ihr Lycan und Nature's Prophet begannen zu pushen und gewannen einen Teamkampf nach dem anderen. Royal Never Give Up beschloss, den GG alle 22 Minuten nach Beginn des Spiels einzusetzen, und erlaubte seinen Gegnern, ein Unentschieden zu sichern.

Talon vs Donner Erwachen

Das letzte, was wir in diese Übersicht aufnehmen möchten, war zwischen Talon Esports und Thunder Awaken. Viele Leute haben diese Serie unterschätzt, weil es andere faszinierende Spiele gab. Wir wussten jedoch, dass dies etwas Besonderes werden würde, da einige der besten der Welt dabei waren.

Spiel 1

Beide Teams hatten interessante Entwürfe, die gut für die Spielmitte und später hervorragend waren. Obwohl sich Dazzle und CK bisher vielfach bewährt haben, hatte Talon einen Vorteil, weil Dusa einer der besten gegen den STR-Carry ist.

Nuengnara „23savage“ Teeramahanon hatte ein ziemlich gutes Spiel, aber Thunder Awaken war im ersten Spiel der Serie zu gut. Das südamerikanische Kraftpaket spielte besser als erwartet und gewann jeden Kampf. Talon versuchte 20 Minuten nach dem Start, ihre Feinde mit einem Fünf-Mann-Rauch zu überraschen. Doch auch das reichte nicht, um wieder auf die Beine zu kommen.

Spiel 2

Nach der dominanten Leistung von TA im ersten Spiel der Serie erholte sich Talon Esports und gewann die zweite Karte. Um ehrlich zu sein, haben wir erwartet, dass sie verlieren würden, weil das Team auf Sniper gesetzt hat. Obwohl dieser Held in manchen Situationen ziemlich gut ist, musste er gegen Night Stalker, Zeus und Tiny antreten.

Es war nicht einfach, aber das SEA-Kraftpaket ging schließlich in Führung und gewann dieses wichtige Match.

Bleiben Sie auf dem Laufenden für mehr Berichterstattung vom Arlington Major sowie die neuesten Esportnachrichten, Leitfäden, Rezensionen und sogar Dota 2 Wett Tipps.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG