Veselin Ignatov
Veselin Ignatov
Veselin 'Noiselessx' ist ein Esport-Experte, der sich hauptsächlich auf Dota 2 konzentriert, wo er 5800 MMR erreicht hat. Er verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung mit Dota 2 und spielt in mehreren Tier 2 & 3-Teams. Er verfügt über das erforderliche Wissen, um Details zu analysieren. Seine Arbeit wurde auf vielen Esport-Websites vorgestellt. Twitter & Twitch @ NoiselesS123

Dota 2: The International 10 – Finale der unteren Brackets

Die Aegis of the Immortals-Trophäe erscheint auf einem Screenshot der Dota 2-Karte. Die Worte "Dota 2 The International Lower Bracket Finals" erscheinen in schwarzen und goldenen Buchstaben über und unter der Aegis
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Wir fassen einige der interessantesten und aufregendsten Momente des LB-Finale zwischen Team Secret und Team Spirit zusammen.


Team Secret und Team Spirit sind wie David und Goliath. Das europäische Kraftpaket gehörte 2020 zu den stärksten Teams, und jeder erwartete, dass es bei diesem TI gut abschneiden würde. Zum Glück hat Clemen „Puppey“ Ivanov die Erwartungen erfüllt und seine Gegner komplett zerrissen. Tatsächlich haben sie kaum Spiele verloren, bevor sie im Upper Bracket gegen PSG.LGD antraten. Die Chinesen bewiesen einmal mehr, dass sie derzeit zu den Besten der Welt gehören und drängten Secret in die LB.

Auf der anderen Seite ist Team Spirit die bisher größte Überraschung des Turniers. Das CIS-Team schockierte die Welt mit seiner dominanten Leistung gegen einige der besten Teams. Alexander „TORONTOTOKYO“ Khertek und der Rest seines Teams haben den zweimaligen TI-Champion OG eliminiert. Sie schafften es auch, mit vielen anderen tödlichen Gegnern fertig zu werden, was ihnen die Chance gab, im LB-Finale zu glänzen.

Spiel Eins

 

Team Secret wollte im ersten Spiel kein Risiko mit seinen tödlichen Gegnern eingehen. Aus diesem Grund haben sie sich für einen klassischen Entwurf mit Magnus und Terrorblade entschieden. Auf der anderen Seite konzentrierte sich Team Spirit darauf, ihre Gegner auszuschalten. Daher haben sie sich für Storm Spirit entschieden, gefolgt von IO und Spectre.

Obwohl das frühe Spiel recht ausgeglichen verlief, hatte Team Secret einen leichten Vorsprung. Dies gab ihnen die Möglichkeit, den ersten Kill auf Roshan zu sichern, was Terrorblade einen erheblichen Vorsprung vor den anderen verschaffte. Team Spirit versuchte, sich zu erholen und genügend Zeit für Spectre zu sichern, um zu glänzen, aber sie konnten die Erwartungen nicht erfüllen.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: DPC Westeuropa Tour 1 — Vorhersagen

Langsam aber stetig wurden Lasse Aukusti „MATUMBAMAN“ Urpalainen und seine Terrorblade für TS zu mächtig. Obwohl SS und Spectre einige Gegenstände bekamen, waren sie nicht in der Lage, mit dem mächtigen Unhold fertig zu werden. Nachdem sich Team Secret zwei Rax-Bahnen gesichert hatte, gelang es Team Secret, sich den Sieg im ersten Spiel der Serie zu sichern.

Spiel zwei

Im zweiten Spiel der Serie wählte Team Secret erneut seinen Favoriten Magnus. Anstatt es jedoch mit Terrorblade zu kombinieren, entschied sich das EU-Kraftpaket für Juggernaut. Diese Combo wird nie alt und hat viele Potenziale.

Auf der anderen Seite hat Team Spirit seinen Entwurf komplett geändert und wirklich interessante Helden wie Kunkka und Dark Willow ausgewählt. Es scheint, als hätten sich die unorthodoxen Picks ausgezahlt, da TS in der Laning-Phase gut abgeschnitten hat. Trotz des ersten Blutverlustes sicherte sich die GUS-Truppe ihrem Morhpling und Kunkka genügend Platz für einen Vorsprung.

Dank des Vorsprungs konnte Team Spirit mehrere wichtige Teamkämpfe gewinnen. Dies reichte jedoch nicht aus, um Puppey und Co. zu Fall zu bringen. weil TS zurückprallte. Leider reichte es nicht aus, um dem Druck der osteuropäischen Mannschaft standzuhalten, als ihr Morphling sie zum Sieg trug.

Spiel drei

Team Spirit beschloss, eine Seite von Secrets Buch zu stehlen, indem er Magnus für sich auswählte. Sie haben den Helden mit Sven gepaart, der als einer der besten Rechtsklicker in Dota 2 bekannt ist. Um ihm entgegenzuwirken, hat Team Secret mehrere Helden ausgewählt, die kiten können, wie Shadow Demon und Lycan.

MEHR VON ESTNN
Dota 2: DPC SA, Tour 1 — Vorhersagen

Erwartungsgemäß spielten die beiden Mannschaften defensiver, denn dies war das letzte Spiel der Serie. Beide konzentrierten sich auf die Landwirtschaft, aber Sven war der einzige Held, der für TS gut lief. Leider konnte ihr Storm Spirit auf der Mittelspur nicht glänzen, weil Michał „Nisha“ Jankowskis Lina wirklich stark war.

Trotz des wackeligen Starts war Sven von Spirit außer Kontrolle und bestrafte seine Feinde für zu aggressiv. Das europäische Team verlor langsam die Kontrolle, da der Teamgeist zu viel Schaden anrichtete. llya „Yatoro“ Mulyarchuk und sein Sven hatten einen fantastischen Teamkampf und schafften es, sich eine Rampage zu sichern, die Team Secret zwang, GG anzurufen.

Nach der Niederlage schied Team Secret nun aus dem besten Dota 2-Turnier aus. Sie gehörten zu den Favoriten auf den Sieg und schnitten fair ab. Allerdings war die Leistung von Team Spirit im zweiten und dritten Spiel einfach zu gut. Der GUS-Kader verdient seinen Sport im Grand Final, wo er gegen keinen Geringeren als PSG.LGD antreten muss.

Seien Sie sicher, dass Sie heute das Grand Finals live erleben Twitch.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG