Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Das Beste und Schlimmste von Fortnite Kapitel 2

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

ESTNN blickt auf Fortnite Chapter 2 als Ganzes zurück und wählt die besten und schlechtesten Aspekte der gesamten Erfahrung aus.


Fortnite Chapter 2 repräsentierte eine neue Ära eines Spiels, das zweifellos zu den einflussreichsten der letzten Zeit gehört. Nach Staffel X – einer, die von den Fans berechtigte Kritik auf sich zog – musste Fortnite massiv überarbeitet werden. Epic Games hat das gemacht, was es am besten kann; Vorfreude auf eine weitere Rekordsaison aufbauen.

Das ikonische Battle Royale-Spiel hatte nach dem Finale von Kapitel 1 mit dem Namen "The End" eine längere Ausfallzeit. Das Warten auf der anderen Seite war eine völlig neue Welt, die die Spieler erkunden konnten. Die folgenden über 600 Tage brachten eine Mischung aus Emotionen und Unsicherheit hervor, da jede Staffel in Kapitel 2 etwas zu bieten hatte.

Heute geht ESTNN als Epic Games und die gesamte Fortnite-Community in die Vergangenheit von Kapitel 2 zurück bereitet sich auf Kapitel 3 vor. Werfen wir also einen Blick auf das Beste und Schlechteste von Fortnite Chapter 2.

Das Beste

Rotations- und Mobilitätsoptionen (Autos, Sand, Whirlpools, Windschatten usw.)

Ein wirbelnder blauer Whirlpool, eine der Mobilitätsoptionen in Fortnite Kapitel 2

Die Palette der in Kapitel 2 verfügbaren Mobilitätsoptionen wurde zu einem Lichtblick, insbesondere nach Staffel 1. Die erste Staffel des Fortnite Blackhole bot nur neu veröffentlichte motorisierte Boote für die Mobilität. Das bedeutete, dass es keine Abschussrampen oder Stoßwellengranaten gab, was es schwierig machte, die Landschaft ohne Risiko zu durchqueren.

Epic Games hat das in Kapitel 2 – Staffel 2 mit dem „Choppa“ und Launch Pad, Whirlpools und Autos in Kapitel 2 – Staffel 3, Türsteher und Autos in Kapitel 2 – Staffel 4, Sandtunnel in Kapitel 2 – Staffel 5 korrigiert, also weiter und so weiter. Die meisten Staffeln in Kapitel 2 boten mehrere Rotationsoptionen – ein kleiner Faktor, der einen großen Unterschied macht.

Mythische Sonderziele (POIs)

Der mythische Sehenswürdigkeit, die Grotte

Kapitel 2 – Staffel 2 sticht als eine der innovativsten in Kapitel 2 heraus. Der Hauptgrund ist die Aufnahme von Mythic Drop Spots; The Grotte, The Rig, The Yacht, The Agency und The Shark. Jeder, der Kapitel 2 – Staffel 2 gespielt hat, wird sich an das Chaos erinnern, das jedes Mal lauerte, wenn Sie aus dem Battle Bus stiegen und an einem dieser fünf Orte landen wollten.

Jeder Ort enthielt aggressive Nicht-Spieler-Charaktere (NPCs), bekannt als Handlanger, einen Boss mit einer mythischen Waffe und einen mit Leckereien gefüllten Tresor. Alle fünf Spots hatten ihre Vorteile, und die Spieler haben sich in jedem Spiel natürlich zu einem hingezogen – normalerweise The Grotto oder The Agency. Epic hielt dieses Konzept in Kapitel 2 – Staffel 3 und Kapitel 2 – Staffel 4 am Leben, aber Staffel 2 stach ohne Frage am meisten hervor.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: Wo man Teleskopteile findet

IO-Basen

Eine große Satellitenschüssel auf dem Dach eines Gebäudes strahlt auf einer der IO-Basen von Fortnite, Kapitel 2, ein leuchtendes rotes Licht aus

Die Imagined Order (IO) wurde in Kapitel 2 – Staffel 2 als eine Fraktion eingeführt, die zu einem wesentlichen Handlungspunkt in Fortnites Handlung wurde. Während des gesamten Kapitels 2 etablierte sich die IO immer mehr auf der Insel, was schließlich zu IO-Guard-NPCs und IO-Basen in der ganzen Landschaft führte. Kapitel 2 – Staffel 7: Invasion hat dieses Konzept auf eine andere Ebene gehoben.

IO-Basen wurden während der Alien-Invasion bekannter und diese Basen wurden zu praktikablen Drop-Spots in öffentlichen und kompetitiven Spielen. Die Spieler konnten normale Truhen, IO-Truhen, Reboot Vans (Staffel 8) erwarten und einige hatten sogar ein integriertes Launch Pad für schnelle Rotationen über die Karte.

Neue Mechanik (Schwimmen, Shakedown & Angeln)

Fortnite-Charaktere fischen aus einem Speed-Dinghy in Kapitel 2

Epic Games hat es in Kapitel 2 mit neuen Mechaniken aus dem Park geworfen, die in allen acht Saisons kritisch wurden. Schwimmen und Fischen waren die ersten beiden, die in Kapitel 2 – Staffel 1 eingeführt wurden. Beide hatten ihre einzigartigen Eigenschaften, aber Fischen eröffnete eine neue Methode, um Waffen und Heilgegenstände zu erhalten.

Kapitel 2 – Staffel 2 war das erste, das die Shakedown-Mechanik enthielt, mit der Spieler den Standort eines gesamten gegnerischen Teams identifizieren konnten. Dies geschah, nachdem ein Gegner in einen Down but not out (DBNO) Zustand versetzt wurde. Ein erfolgreicher Shakedown machte es einfacher, die Teamkollegen dieses Spielers aufzuräumen.

Diese Mechanik hat Fortnite weiter revolutioniert, und wir können mehr in Kapitel 3 erwarten.

Das Schlechteste

Kapitel 2 - Staffel 6

 

Das Werbebild für Kapitel 2 – Staffel 6, Primal, das Wölfe und Wildschweine zusammen mit der Lara Croft-Skin zeigt

Die meisten würden nicht widersprechen, dass Fortnite Chapter 2 – Season 6 eine der schwächeren Bemühungen von Epic Games war. Als Primal bezeichnet, brachte Staffel 6 Fortnite zurück in die Steinzeit. Die Entwickler implementierten eine neue Crafting-Mechanik, die dem Spiel nicht viel hinzufügte. Die Spieler mussten mechanische Teile oder Tierknochen finden, um anständige Waffen herzustellen. Andernfalls blieben Sie mit einer mechanischen oder Ur-Schrotflinte fest, die gegen überlegene Waffen nicht gut abschneiden würde.

Darüber hinaus führte Epic Games Wildlife ein, was auch nicht viel zum Fortnite-Erlebnis beitrug. Während das Eliminieren der Tiere Gesundheit und Knochen ergab, war die Zähmungsmechanik mehr neu als alles andere. Insgesamt hatte Kapitel 2 – Staffel 6 ein uninspiriertes Gefühl aus der Perspektive des Spiels. Der Battle Pass war jedoch einer der besten, die wir in Kapitel 2 gesehen haben.

Nervige Tiere (Haie & Raptor)

Einer der Haie aus Fortnite Kapitel 2 - Staffel 3 zieht einen Charakter auf Wasserskiern durch die überflutete Karte

Ja, wir haben gerade die Tiere behandelt, die in Kapitel 2 – Staffel 6 vorgestellt wurden, aber es ist ein Punkt, den es wert ist, weiter ausgebaut zu werden. Epic Games hat Loot Sharks in Kapitel 2 – Staffel 3 eingeführt und spielt in das Thema „Flooded“. Haie wurden fast sofort lästig. Jeder Kampf in der Nähe von Wasser würde einen Hai-Angriff eines Dritten erleiden, und eine Eliminierung würde keine Munitionsverschwendung rechtfertigen.

MEHR VON ESTNN
Fortnite Kapitel 3: Tilted Towers soll in Patch v19.10 zurückkehren

Raptors kamen spät in Kapitel 2 – Staffel 6 an und die Aufregung ließ ziemlich schnell nach. Für einen kurzen Moment machte es Spaß, diese Dinosaurier zu zähmen, aber Feinde konnten sie ohne großen Widerstand verschwenden. Darüber hinaus würden Raptoren gelegentlich Strukturen zerstören, wodurch Sie anfällig für feindliches Feuer werden. Epic hat das Tier in Kapitel 2 – Staffel 7 gewölbt, aber in Staffel 8 zurückgebracht. Sie werden nicht vermisst, wenn Kapitel 3 beginnt.

Coral Castle

Coral Castle, wie es während Fortnite, Kapitel 2 - Staffel 3 auf der Karte erschien

Kapitel 2 – Staffel 3 markierte das Debüt von Coral Castle, das Gerüchten zufolge Atlantis war, bevor es ein offizieller POI wurde. In derselben Saison, in der Aquaman im Battle Pass vorkam, wurde dieser Ort gebaut. Aquaman trat jedoch nicht als Boss-Charakter in Coral Castle auf und die Site wurde zum Ziel der Kritik.

Während es reichlich Ziegelsteine ​​​​für die Landwirtschaft und Truhen enthielt, fühlte sich Coral wie ein unfertiges Produkt an, das seinen Empfang überdauerte. In Kapitel 2 – Staffel 7 tauchten Gerüchte auf, dass das Mutterschiff Coral Castle entführen würde. Das hat sich bewährt, aber der Standort hat sein gewohntes Erscheinungsbild wiedererlangt und ist seitdem unverändert geblieben. Coral konnte aufgrund seiner niedrigen Lage und des Mangels an Pizzaz keine Aufmerksamkeit erregen.

Marauder

Einer der Marauders von Kapitel 2 - Staffel 3, ein wolfsähnlicher Humanoid erscheint mit einem roten Ausrufezeichen über dem Kopf

Keiner der in Kapitel 2 eingeführten NPCs Epic Games war schlimmer als die Marauders der dritten Staffel. Diese Charaktere spawnten in zufälligen Gruppen auf der Karte, und es brauchte nicht viel, um zu aggroieren und anzugreifen. Einmal entdeckt, musste man sie sofort beseitigen. Andernfalls würde sich der Kampf in die Länge ziehen und ein Team für einen Drittangreifer öffnen.

Es machte keinen Spaß, gegen Marodeure zu kämpfen, was ihr Verschwinden in Kapitel 2 – Staffel 4 umso besser machte. Wir können nur hoffen, diese Art von NPC in Fortnite Kapitel 3 oder in den kommenden Staffeln nie zu sehen.

Fortnite Chapter 2 war ein wilder Ritt, egal auf welche Weise Sie erlebten, was es zu bieten hatte. Wir haben gesehen, wie sich in den letzten acht Staffeln verschiedene Waffen und Konzepte entwickelt haben, und das gesamte Fortnite-Fandom ist gespannt, was als nächstes kommt.

Bleiben Sie bei ESTNN, um die neuesten Updates zu erhalten, während wir uns The End und dem, was dahinter liegt, nähern!

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG