Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

CSGO M4A4 vs. M4A4-S Was ist die beste Option?

m4a4-Hintergrundbild
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die CSGO-Community hat seit Anbeginn der Zeit über M4A4 vs. M4A4-S diskutiert. Schauen wir uns also den Kampf der Waffen an und versuchen, die Frage zu beantworten.


CSGO ist die Heimat vieler legendärer Waffen, die seit vielen Jahren Teil des Franchise sind. Obwohl die meisten Leute an die AWP denken, müssen wir Dinge wie die AK-47 und die M4A4 erwähnen. Davon abgesehen hat letzteres zwei Versionen in CSGO – eine davon hat einen Schalldämpfer und die andere nicht.

Der „Kampf“ zwischen den beiden Waffen dauert seit vielen Jahren an. Viele Menschen bevorzugen die klassische Option, während andere Fans der anderen sind. Anders als in CS 1.6 gibt es einen signifikanten Unterschied zwischen den beiden, weshalb es sich um zwei separate Waffen handelt.

Beide haben ihre Vor- und Nachteile, also schauen wir uns an, auf welche Sie sich konzentrieren sollten

M4A4 vs. M4A4-S – Vor der Operation Riptide

Da CSGO zu den größten eSports gehört, erhält dieses Spiel regelmäßige Updates, um das Interesse der Leute aufrechtzuerhalten. Eine davon hieß Operation Riptide und beinhaltete ein paar wichtige Änderungen, Skins und andere Dinge.

Bevor wir weitere Informationen zu diesem Update veröffentlichen, müssen wir sagen, dass M4A4 die richtige Waffe war. Es war nicht nötig, sich für die Alternative zu entscheiden, weil die reguläre Option einfach besser war. Die Waffe verursachte den gleichen Schaden und hatte eine bessere Feuerrate. Außerdem kostet es genauso viel wie das andere.

Mit anderen Worten, wenn wir vor diesem Update dieselbe Frage gestellt hätten, würde fast jeder die klassische Option bevorzugen. In Operation Riptide änderte sich jedoch etwas, das die Dinge umdrehte.

M4A4 vs. M4A4-S – Das Update

Eine der vielen Neuerungen, an die sich Spieler gewöhnen mussten, war der zusätzliche Körperschaden einiger Waffen. Neben der Deagle konnten die Spieler auch die M4A4-S verwenden, da diese Waffe ebenfalls Bonusschaden erhielt.

Obwohl dieses Update vor einiger Zeit stattfand, hatte es einen positiven Effekt auf die Popularität von M4A4-s. Obwohl es keine offiziellen Zahlen gab, haben zahlreiche Tests gezeigt, dass der Grundschaden des M4A4-S bis zu 38 betrug. Das waren fünf mehr als beim M4A4 und sogar zwei mehr als beim AK-47. Anders ausgedrückt, diese Waffe kann ein bestimmtes Ziel mit drei Körperschüssen töten.

MEHR VON ESTNN
BLAST Herbstfinale 2022 Grand Finals Rekapitulation

Abgesehen von der Schadenserhöhung war diese Waffe auch billiger. Tatsächlich mussten die Spieler nur 2900 US-Dollar verwenden, um es zu bekommen, anstatt 3100 US-Dollar für den M4A4 auszugeben. Dies spielte für die meisten CTs eine große Rolle, insbesondere für diejenigen, die neu im Spiel sind und ihre Wirtschaft nicht im Auge behalten können.

M4A4 vs. M4A4-S – Unterschiede

Nachdem wir einige Informationen über das Update erwähnt haben, das M4A4-S wieder auf die Karte gebracht hat, ist es an der Zeit, einen Blick auf einige Unterschiede zwischen ihnen zu werfen. Beginnend mit der klassischen Waffe kostet M4A4 3100 US-Dollar und fügt ungepanzerten Zielen 33 Schaden zu. Das Geschütz hat eine beeindruckende Durchschlagskraft von 70 % und kann 666 Schuss pro Minute abfeuern. Die Nachladezeit beträgt 31 Sekunden, und es hat eine Magazinkapazität von 30 und 90 Reserven. Dies ist eines der Dinge, die diese Waffe viel beliebter machen als ihr Gegenstück. Wenn Sie ein Ziel mit dieser Waffe töten, erhalten Sie 300 US-Dollar, was für die beliebtesten Waffen im Spiel Standard ist.

Auf der anderen Seite haben wir den M4A4-S. Diese Waffe kostet 2900 $ und verursacht 38 Schaden, was sie bereits zu einer lukrativeren Option macht. Außerdem hat es die gleiche Nachladezeit und die gleiche Panzerungsdurchdringung. Leider hat die Waffe nur 20 und 80 Reservemunition, also muss man beim Spielen vorsichtiger sein.

Abgesehen von allem, was bisher erwähnt wurde, belohnt Sie M4A4-S mit 300 US-Dollar für einen kompetitiven Kill und 150 US-Dollar für einen Gelegenheitskill. Darüber hinaus ist diese Waffe dafür bekannt, dass sie aufgrund ihres Rückstoßes viel einfacher zu bedienen ist. Dies ist ein großer Vorteil, der einigen Menschen ausreicht, um diese Option zu wählen.

MEHR VON ESTNN
CSGO: Peppzor trennt sich von Fnatic

Ein weiterer großer Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Sie beim M4A4-S weniger Schüsse landen müssen als bei seinen Gegenstücken. Tatsächlich benötigen Sie vier Körperschüsse, um einen Kill zu erzielen, während Sie beim M4A4 fünf landen müssen. Auch wenn Sie vielleicht nicht glauben, dass dies einen Unterschied macht, kann es Ihren Erfolg enorm beeinflussen.


Fazit – Beide Waffen lohnen sich

Nachdem wir einige Vor- und Nachteile beider Waffen hervorgehoben haben, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie ihre Vor- und Nachteile haben. M4A4 ist die klassische Option und die Sache, für die sich die meisten Profi- und Gelegenheitsspieler entscheiden. Die Waffe bietet mehr Kugeln und ähnelt der in CS 1.6 verfügbaren Option. Außerdem ist es kleiner, was bedeutet, dass es nicht auffällt, wenn Sie sich hinter einem bestimmten Ziel verstecken.

Auf der anderen Seite haben wir M4A4-S, den lautlosen Killer. Diese Waffe erhielt vor etwa einem Jahr ein umfassendes Update, das sie tödlicher und einfacher zu bedienen macht. Obwohl 10 Kugeln weniger pro Magazin angeboten werden, verursacht die Waffe mehr Schaden. Außerdem ist es billiger, was für manche Leute ein großes Plus ist.

Eines der Dinge, die Sie berücksichtigen müssen, ist die Genauigkeit von M4A4-S. Auch wenn es nicht ideal ist, mit weniger Kugeln zu spielen, macht diese Waffe das dank ihrer Genauigkeit wieder wett. Egal, ob Sie neu bei CSGO oder ein professioneller Spieler sind, Sie werden davon profitieren, eine Waffe zu verwenden, die genauer ist.

Es gibt viele Interviews mit Spielern über diese Waffe, und es scheint, als hätte jeder einen anderen Grund, warum er sich für eine der Optionen entscheidet. Apropos Spieler, vergessen Sie nicht, sich die CSGO-Wettseiten anzusehen, da einige von ihnen Ihnen möglicherweise auch die Nutzung spezieller Märkte für diese beiden Waffen ermöglichen.

Fühlen Sie sich frei, beide Waffen zu testen und zu sehen, welche Ihnen am besten gefällt. Am Ende hängt es davon ab, ob Sie mehr Kugeln haben möchten, mit denen Sie arbeiten können, oder ob Sie ein besserer Sprüher sein möchten.

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG