Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

CS:GO: Cobblestone – Eine der interessantesten Karten in CS:GO

Kopfsteinpflaster CSGO
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Es gibt ein paar Karten in CS:GO, die vorher nicht so beliebt waren, obwohl sie in CS 1.6 viele Fans hatten. Cobblestone ist wahrscheinlich einer von ihnen, weil es früher eine der Optionen für jedes große Turnier während CS 1.6 war. 


Heutzutage ist die Karte für einige Teams zu einer der gängigen Optionen geworden, da sie viele Optionen bietet. Cobblestone unterscheidet sich von anderen Karten, weil es riesig ist und viel Platz für Innovationen bietet.

De_cbble (der 1.6-Name für Cobbles Karte) war damals als Karte zur Bombenentschärfung beliebt, die man gelegentlich oder in einem Deathmatch spielen kann. Mit anderen Worten, die Karte ist bei Profispielern nicht so beliebt. Es gab Zeiten, in denen Cobblestone Teil von professionellen CS:GO-Events war, aber im Moment ist die Karte nicht auf dem Radar.

Nichtsdestotrotz ist de_cbble eine fantastische Karte, die mehr Aufmerksamkeit verdient, und wir werden sie in diesem Review besprechen. Wir haben versucht, mehr Informationen über die Geschichte der Karte und eines ihrer wichtigsten Merkmale zu teilen.

Die Geschichte 

Einige Karten im Counter-Strike-Universum haben eine reiche Geschichte hinter sich, und Cobblestone ist definitiv eine davon. Nach offiziellen Angaben wurde diese Karte von Dave Johnston erstellt, einem in Großbritannien lebenden Software-Ingenieur. Er ist auch für einige andere beliebte Karten im Spiel verantwortlich – de_dust und de_dust2.

Die Idee von Dave Johnston war es, eine Karte zu erstellen, die auf einer Burg basiert. Es überrascht nicht, dass der erste Versuch, dies zu tun, zu einer Karte führte, an die sich nur CS-Spieler der alten Schule erinnern – cs_csttle. Obwohl es interessant war, war die Karte selbst für Gelegenheitsspieler zu groß. Es war voller Tunnel und anderer Objekte, die nicht gut passten. 

Da der Entwickler mit seinem Produkt nicht zufrieden war, beschloss er, es noch einmal zu versuchen und kam auf de_cbble. Die Karte erfuhr im Laufe der Jahre einige Änderungen, blieb aber fast genauso wie die ursprüngliche. Natürlich haben die neuen Versionen von CS, wie Source und Condition Zero, einige grafische Änderungen hinzugefügt, aber das war es auch schon.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: Die coolsten Skins für den Desert Eagle

Kopfsteinpflaster in CS:GO

Auch wenn Cobblestone bei der Veröffentlichung noch nicht Teil des Spiels war, änderten sich die Dinge ein paar Jahre später. Es gab ein Update namens Winter Offensive, das am 18. Dezember 2013 stattfand. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Spiel für CS: GO-Spieler verfügbar.

Es überrascht nicht, dass sich die Karte in vielerlei Hinsicht stark verändert hat. Die Grafik war umwerfend (zumindest für die Zeit, als sie verfügbar wurde), und es gab jede Menge zusätzlicher Änderungen. Obwohl die T-Seite fast gleich blieb, gab es viele neue Objekte auf der B-Bombenstelle. Tatsächlich hat Valve sogar einen neuen Anschluss hinzugefügt, sowie jede Menge Orte, an denen sich Leute verstecken können.

Interessanterweise erhielten sowohl Ts als auch CTs zwei blaue Toiletten, in denen sich Menschen verstecken konnten. Sobald ein Spieler drinnen war, zeigte die Anzeige leider an, dass die Arbeit besetzt war. Mit anderen Worten, die Feinde werden immer wissen, dass jemand drinnen ist.

Trotz des großen Interesses an der Karte, als sie verfügbar wurde, hatte sie viele Mängel. Es gab zu viele Orte, an denen sich Spieler verstecken konnten, und Cobblestone war definitiv besser für die CT-Seite. Dies führte in den folgenden Monaten zu mehreren Updates, die versuchten, die Karte auszubalancieren.

Valve hat einige unnötige Objekte entfernt (einschließlich einiger Toiletten). Außerdem haben sie einige Bombenstandorte geändert, damit die Ts mehr Möglichkeiten haben, zu pushen, ohne von einem feindlichen AWPer erwischt zu werden. Wie erwartet gab es auch zahlreiche große Änderungen an Orten, wie dem Sniper-Raum (in der Nähe des T-Spawns).

Cobblestone-Update von 2015

Seit Cobblestone in CS:GO verfügbar wurde, gab es ein paar wichtige Updates. Die herausragendste fand jedoch im Februar 2015 statt und ermöglichte uns den Zugang zu vielen neuen Dingen.

Einige der beeindruckendsten Änderungen waren die Änderung der Wendeltreppe, das Hinzufügen weiterer Abdeckungen und so weiter. All diese Änderungen machten die Karte beliebter und versuchten, die T- und die CT-Seite auszugleichen. Es überrascht nicht, dass es danach ein paar kleinere Updates gab, deren Aufgabe es war, bestimmte Dinge zu entfernen, die Spieler ausgenutzt hatten.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: Die Galil AR-Skins, die Sie haben sollten

Ein Traum von AWPers

Jede Karte, die viele offene Flächen bietet, ist normalerweise diejenige, auf der sich AWP-Spieler am wohlsten fühlen. Daher sollte es nicht überraschen, dass Cobblestone eine der besten Karten für jeden AWP-Spieler ist, insbesondere auf der CT-Seite.

Da diese Karte so groß ist, können Spieler meilenweit entfernt bleiben und dem gegnerischen Team entscheidende Kills landen. Auf beiden Seiten gibt es viele Orte, an denen sich AWP-Spieler verstecken können. Tatsächlich gibt es Fälle, in denen die Ts einen Vorteil haben, besonders wenn sie sich entscheiden, die A-Seite zu überstürzen.

Sie können sich viele YouTube-Videos darüber ansehen, wie Sie sich beim Spielen auf Cobblestone als AWP-Spieler richtig positionieren. Es gibt ein paar Winkel, die Ihnen helfen, mindestens ein paar Kills zu erzielen, wenn nicht mehr. Natürlich sollte man immer im Hinterkopf behalten, dass auch der AWPer des gegnerischen Teams ein paar Tricks auf Lager hat.

Fazit

Cobblestone ist definitiv eine der ikonischen Karten in Counter-Strike, die in jeder Version des Spiels eine Rolle spielt. Die Karte ist keineswegs perfekt, aber sie ist anders, was sie zur Lieblingsoption vieler Menschen macht.

Heutzutage ist die Karte bei professionellen CS:GO-Spielern nicht beliebt, da sie nicht auf dem gleichen Niveau wie Nuke oder Dust 2 ist. Trotzdem spielen viele Leute weiterhin täglich auf de_cbble, weil die Karte ein einzigartiges Design bietet . Natürlich ist es auch eines der besten für jeden AWP-Spieler.

 Ob Cobblestone in Zukunft im professionellen CS:GO erscheinen wird, weiß niemand. Da die Karte jedoch bereits eine Rolle in diesem Spiel gespielt hat, ist es wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit, bis sie verfügbar ist.

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG