Anuj Gupta
Anuj Gupta
Anuj Gupta ist ein freiberuflicher Journalist, der das Konzept des Esports liebt. Er hat mehrere Titel gespielt und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Dota 2 und CS: GO. Als leidenschaftlicher Fan von Dota 2 liebt Anuj es, Spiele zu analysieren und neue Spieler zu coachen.

CS:GO: BLAST Premier Herbstfinale Vorschau

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Ein interessantes Turnier, um nach neuen Kadern und großen Kanonen Ausschau zu halten, die gegeneinander antreten.


Der PGL Major Stockholm hatte einen enormen Einfluss auf die Counter-Strike-Community. Während die Zuschauerzahlen während des Turniers außerhalb der Charts waren, haben einige große Teams, die nicht auftreten konnten, erhebliche Änderungen an ihrem Kader vorgenommen. Im kommenden Wettbewerb werden Teams wie Ninjas in Pyjamas, Team Vitality, Natus Vincere, Astralis und mehr auftreten. Hier ist eine kurze Vorschau auf die Teams, die in das Herbstfinale einziehen.

Natus Vincere gegen BIG

NAVI sind in enormer Form. Ihre Leistungen in der laufenden Saison zeugen vom Talent und der Teamfähigkeit des Kaders. Oleksandr „s1mple“ Kostyliev und Co. werden Favoriten sein, um den Wettbewerb zu gewinnen. NAVI hat den PGL Major, die ESL Pro League Season 14 und die IEM Cologne gewonnen, die harte Wettbewerbe waren. Ihr beeindruckender Erfolg ist ein historisches Ereignis in CS:GO selbst.

BIG verlor einige leichte Matches, um im letzten Major die Chance auf ein Weiterkommen zu verschenken. Sie nahmen nach dem Turnier sofort einen Trainerwechsel vor, um alle Probleme zu beheben, die ihnen während der Tour aufgefallen sein mussten, wobei Niclas „enkay J“ Krumhorn Nikola „LEGIJA“ Ninić ersetzte. Enkay J war Analyst für renommierte Teams wie G2 Esports, Team EnVyUs, mousesports und viele mehr. Wir werden sehen, was er in der kurzen Zeit vor dem Turnier bietet. Sie haben einen schwierigen Start mit NAVI als ihrem ersten Gegner im Turnier.

MEHR VON ESTNN
Saison 3 der CS:GO WePlay Academy League endet, vier Teams im LAN-Finale

FaZe Clan vs Heroic

Heroic waren im PGL Major ausgezeichnet. Sie belegten einen dritten Platz in der Legend's Stage und konnten Virtus.pro im Viertelfinale besiegen. Lediglich gegen G2 musste das Team eine 2:1-Niederlage hinnehmen und durfte nicht in die Grand Finals einziehen. Sie haben mit ihrem formstarken Kader eine ernsthafte Chance auf den Titel. Teams wie Natus Vincere und Team Vitality werden für sie eine enorme Herausforderung darstellen.

FaZe führte die Challenger's Stage mit Siegen gegen Team Spirit, ENCE und Virtus.pro an. Ihre schlechte Leistung in der nächsten Phase führte jedoch dazu, dass sie aus dem Major eliminiert wurden. Sie haben einen erfahrenen Kader mit Veteranen, die unterschiedliche Fähigkeiten im Spiel bieten. Mit weniger Teams im Mix könnte FaZe einen guten Lauf bekommen. Sie müssen sich jedoch den Top-Teams im Spiel stellen und diese besiegen. Heroisch wird ihre erste Herausforderung im Wettbewerb sein.

Team Vitality vs Team Liquid

Team Vitality hatte eine großartige Saison, konnte aber keine Trophäen gewinnen. Sie wackelten in der Legend's Stage von PGL, schafften es aber in die Playoffs. NAVI war ihr erster Gegner, was für Vitality eine schwere Herausforderung war, die mit 2:0 gegen die ukrainischen Giganten verlor. Sie suchen zum neuen Kalenderjahr einen Kaderwechsel, den Sie im Detail lesen können hier. Vorerst treten sie im Eröffnungsspiel der Herbstfinals gegen Liquid an.

MEHR VON ESTNN
Saison 3 der CS:GO WePlay Academy League endet, vier Teams im LAN-Finale

Liquid hatte es beim Stockholmer Major schwer. Sie nahmen an der Legend's Stage teil, blieben jedoch mit einer 9-16-Niederlage gegen FURIA zurück. Sie verloren auch 2:0 gegen den Faze-Clan und wurden eliminiert. Angeführt von Gabriel „FalleN“ Toledo hat das Team seit einiger Zeit keine Änderungen am Kader vorgenommen. Nach ihrer aktuellen Form zu urteilen, hat Liquid noch einen langen Weg vor sich, um Trophäen zu gewinnen. Sie werden jedoch sicherlich versuchen, ihre Leistungen zu verbessern.

Ninjas im Pyjama gegen Astralis

NiP hatte einen guten Lauf im PGL Major. Die Ankunft von Nicolai „dev1ce“ Reedtz hat ihre Leistungen positiv beeinflusst. Sie belegten den siebten Platz in der Legend's Stage des Majors, aber G2 Esports besiegte sie im Viertelfinale des Turniers. Das schwedische Team wird definitiv versuchen, den BLAST Premier zu gewinnen und hat das Potenzial dazu, wenn es in hervorragender Form ist.

Astralis hat nach dem großen Stockholm-Turnier einige große Veränderungen vorgenommen. Nach Kristian „k0nfig“ Wienecke und Benjamin „blameF“ Bremer müssen sie noch ein Spiel spielen. Ihr neuer Head Coach Alexander „ave“ Holdt wird auch noch etwas Zeit bekommen, bevor sie im Wettbewerb auf NiP treffen. Lesen Sie mehr über die Überweisungen hier. Die dänische Mannschaft hatte während der gesamten Saison Probleme und konnte nicht das liefern, was die Fans von ihnen erwarteten. Ihre bisherigen Erfolge haben den Fans eine hohe Messlatte gesetzt und Astralis muss zurückkommen, um zu liefern.

Funktionsbilder: BLAST-Premiere

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG