Slava Britvin
Slava Britvin
Slava "innersh1ne" Britvin ist CS: GO-Analyst und Sportjournalist. Derzeit tritt er als Analyst für den FaZe Clan und als Partnerautor von CS.MONEY bei ESTNN auf. Weitere Informationen zu Slava finden Sie auf unserer Info-Seite. Twitter @ innersh1necsgo.

CS: GO: Alle dunklen Pferde von IEM Katowice 2021

CSGO ESL-Arena
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Am 1,000,000. Februar beginnt ein riesiges CS: GO-Event mit einem Preispool von insgesamt 16 USD. Vitalität, Astralis, Natus Vincere - wir kennen die Favoriten, aber welche Teams haben die große Chance, uns alle zu überraschen? Lassen Sie uns sie durchgehen.


OG

Klar, wir werden über Play-In-Teams sprechen! Trotz der Tatsache, dass OG Anfang 2021 nicht gut abgeschnitten hat, glauben wir, dass dies die perfekte Chance für sie ist, sich zu verbessern. Das Raster ist jedoch nicht so einfach, Fnatic und beide Liquid / MIBR sind ziemlich geeignete Gegner für OG, wenn wir über Spielstil sprechen.

Wenn OG zum Hauptereignis aufsteigt, gewinnen sie an Dynamik und Selbstvertrauen, was ihr Spiel verbessert. Derzeit spüren sie den Druck, aber alles wird sich ändern, wenn sie in der Einspielphase Erfolg haben.

Flüssigkeit

Liquid hatte genug Zeit, um die Struktur des Teams festzulegen und das Spielbuch zu aktualisieren. Sie haben harte Gegner in der Einspielphase, aber psychologisch gesehen ist Liquid stark und sie werden sich bis zum Ende behaupten. Wenn Liquid es nicht durch die obere Klammer schafft, haben sie eine weitere Chance in der unteren Klammer. Für sie wird es ein bisschen einfacher sein, gegen Top-10-Teams zu spielen, als gegen freche Gegner. Vielleicht ist es nicht wirklich fair, das fünftbewertete Team der Welt als Außenseiter zu bezeichnen, aber dies wird die erste echte Herausforderung für den neuen Liquid-Kader sein.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: Evil Geniuses unterschreiben Stewie2K und Autimatic

Lesen Sie auch: IEM Katowice 2021 – Alles, was Sie wissen müssen

Komplexität

Valentin "poizon" Vasilev, der Haupt-AWPer der Komplexität, ist endlich wieder in Aktion! Bei der ersten Veranstaltung mit einer vollständigen Aufstellung, BLAST Premier: Spring Groups 2021, schnitt Complexity unglaublich gut ab. Sie überrannten Vitality und EG mit einem 2: 0-Ergebnis, ein großartiger Start!

Da die Komplexität jetzt bei Vasilev liegt, haben sie eine gute Chance, sofort auf höchstem Niveau zurückzukehren.

Virtus.pro

In den letzten Monaten hat sich die Leistung von Virtus.pro auf einem anderen Niveau bewegt. Nach einer harten Zeit direkt nach der Verpflichtung von Mareks „YEKINDAR“ Gaļinskis offenbarten sie endlich ihre ganze verborgene Kraft. Ihr unbestrittener Sieg in cs_summit 7 hat ihnen wahrscheinlich genug Selbstvertrauen gegeben, um hier einen Lauf zu machen.

Mal sehen, wie es für Virtus.pro in IEM Katowice 2021 läuft. Das CIS-Team hat eine echte Chance, seine Fortschritte zu zeigen.

Team Spirit

Spirit ist ein weiteres GUS-Team, das sich im letzten Jahr kaum verbessert hat. Vor kurzem haben sie Abdulkhalik „degster“ Gasanov und Robert „Patsi“ Isyanov dazu gebracht, einen 6-Mann-Kader zu bilden, was sie stärker machte. Es ist ein perfekter Zeitpunkt, um eine gläserne Decke für Team Spirit zu durchbrechen. Aber vergessen Sie nicht die Favoriten der IEM Katowice 2021. Laut SportsBettingDime sind die aktuellen Top-230-Anwärter auf den Gewinn der kommenden CS:GO IEM-Weltmeisterschaft Astralis (+300) Vitality (+450) Heroic (+500) Natus Vincere (+900) Groß (+5). Es wird nicht einfach, mit diesen Bestien fertig zu werden, aber die XNUMX „Dark Horse“-Teams haben alles, was man braucht, um uns und ihre Gegner zu überraschen!

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG