Luci Kelemen
Luci Kelemen
Luci 'YelloRambo' Kelemen ist ein erfahrener Autor, der sich hauptsächlich auf die Industrieseite des Sports und die Design-Besonderheiten von Kartenspielen wie Hearthstone und Artifact konzentriert. Seine Arbeiten sind auf PC Gamer, Tempo / Storm, Rivalry.gg und vielen anderen Spieleseiten zu sehen. Twitter @luci_kelemen.

CSGO: Was auf der IEM Katowice 2019 CIS Minor gelaufen ist

IEM Katowice 2019 CIS
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

IEM Katowice 2019 EU Minor Recap


Während der europäische Minderjährige mit seinen unglaublichen Überraschungen im Rampenlicht stand, hatte der GUS-Wettbewerb auch einige interessante Handlungsstränge zu bieten: Die „üblichen“ Verdächtigen kehren in Form von AVANGAR und Team Spirit als die alten auf die große Bühne zurück Wächter der Gemeinde haben den Hype nicht überstanden. Könnte dies das Ende einer Ära in den unteren Schichten der Region bedeuten, oder ist dies nur das übliche Geschäft? Die nächsten Monate könnten in Abhängigkeit von den Ergebnissen des Hauptereignisses zu einer seismischen Erschütterung führen, da viele Teams die hohen Erwartungen im Katowice minor nicht erfüllen konnten.

Laufzeitfehler und ein fehlgeschlagenes Gambit

Ich muss zugeben, dass ich einer derjenigen war, die sich dem Hype verschrieben haben: Die Idee, dass die Ex-Na'Vi-Veteranen ein oder zwei große Stücke machen, schien mir ein überzeugendes Konzept zu sein, und ich schrieb dieses Starix und griff auf „wahrscheinlich den ersten Platz“ die Liste der Spieler, denen eine Rückkehr in die Hauptrolle am meisten bedeuten würde “. Selbst wenn das der Fall wäre, würde es sich absolut nicht zeigen. Sie haben es nur geschafft, eine einzige Karte gegen pro100 zu gewinnen - eine Mannschaft, die, um nicht zu vergessen, gezwungen war, mit ihrem Trainer als Ersatzspieler zu spielen - und als Letzte in ihrer Gruppe ausgeschieden ist. Für das, was es wert ist, verbrachte das Team zum Zeitpunkt dieser Veranstaltung nur weniger als zwei Wochen mit seiner neuen Organisation, und obwohl er in der CS: GO-Community als Veteran eingestuft wurde, ist er immer noch nur 24 Jahre alt und könnte sich als der Beste herausstellen Zukunft dieser Aufstellung.

Trotz des weiteren Fortschritts im Event ist für Gambit kein derartiger Optimismus gerechtfertigt. Eine Eröffnungsrunde gegen Syman Gaming schien den Ton für das Ereignis zu bestimmen, und obwohl es ihnen gelungen ist, mit einem deutlichen Sieg gegen dieselbe Mannschaft im Entscheidungskampf aus ihrer Gruppe herauszukommen, haben ihre Leistungen in den Playoff-Spielen viel verloren zu wünschen übrig lassen. Um die Dinge in einen Zusammenhang zu bringen, ist Team Spirit derzeit laut HLTV auf Platz 36 der Weltrangliste: Eine umfassende Niederlage ist kein gutes Zeichen für eine Organisation, die Berichten zufolge versucht hat, ihre gesamte CS: GO-Abteilung aus dem Verkehr zu ziehen.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: NAVI holt sich die BLAST-Herbstfinal-Trophäe

Mit vier Spielern und einem im Laufe von 2018 ausgetauschten Trainer sieht dieses Projekt im Wasser immer toter aus. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das langsame Rinnsal der Ereigniseinladungen völlig aufgebraucht ist, egal, ob Sie einmal ein großer Gewinner waren: Fragen Sie einfach NiP und sehen Sie, wie lange es gedauert hat, bis sie nach ihrem vollständigen Zusammenbruch wieder eine angemessene Statur erreicht haben. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass Gambit Esports daran interessiert ist, die gleichen Vorarbeiten zu leisten, und abgesehen von Dosia-Memen haben sie keine Spieler, deren frühere Ergebnisse oder Marketingpotenziale auf die gleiche Weise genutzt werden könnten wie ein GeT_RiGhT oder ein f0rest in der Vergangenheit sie versuchen, einen weg aus der wildnis zu bahnen.
Viele glückliche Rückkehr

Teamgeist und AVANGAR sind bestätigt, dass sie auf die Hauptbühne zurückkehren, und beide Seiten haben klar und deutlich daran gearbeitet, diese Belohnung zu verdienen: Während Spirit das letzte Mal die New Legends-Bühne verpasste, waren sie unglücklich genug, Astralis im vierten zu begegnen rund und machte insgesamt in London einen ordentlichen Eindruck. Ihr einziger Stolperstein traf auf AVANGAR in der Moll-Partie, und da beide Teams es ungeschlagen durch die geschlossene Qualifikation geschafft haben, ist es ziemlich klar, dass sie sich hier deutlich vom Rest des Feldes abheben.

Viele hielten AVANGAR für die wahren Favoriten der GUS-Minderjährigen, und für das, was es wert ist, stehen sie schon seit geraumer Zeit ganz nah am Feuer. Ihre Reise durch die Playoffs muss kathartisch gewesen sein, wenn man bedenkt, dass dies die Seiten waren, die sie zuvor auf dem Weg zur großen Bühne abgelehnt haben: Es war das damalige Quantum Bellator Fire-Team, das sie in der 2-2-Serie bei besiegte Boston, holte sich den Legendenplatz. Darüber hinaus würde AVANGAR in der Entscheidungsserie im Londoner CIS-Minor gegen Team Spirit verlieren. Während Winstrike in der Gruppenphase das erste Blut bekam, stellten Jame und Co. kam mit aller Macht zurück, als es wirklich darauf ankam und sich zu Recht als Erster qualifizierte. Es wird wirklich interessant zu sehen sein, ob sie von hier aus loslegen können: Die New Challengers Stage scheint diesmal viel mehr gestapelt zu sein als bei den beiden letzten Majors, aber es könnte dennoch möglich sein, in der oberen Hälfte zu landen für beide seiten.

MEHR VON ESTNN
CS:GO: NAVI holt sich die BLAST-Herbstfinal-Trophäe

Drei-Schlag-Gesetz

Am Ende hat sich Winstrike anmutig verabschiedet: Während dieser Kader nicht mehr so ​​viel mit den Helden von Boston gemein hat, symbolisierte die Ex-QBF-Seite für viele die Probleme des aktuellen Formats des Majors. Es gibt einen Grund, warum die Regeländerung, die die Seiten von 0-3 New Legends unter die Minderjährigen brachte, von der Community spöttisch als "Winstrike-Regel" bezeichnet wurde, aber es hätte keine gültigen Beschwerden gegeben, wenn sie es geschafft hätten, den endgültigen Buckel in der GUS zu überwinden Moll hier. Es war ziemlich beeindruckend, die erste Gruppe zu belegen und aus dem Finale der oberen Klammer herauszufallen und eine Karte von beiden Qualifikationsteams auf dem Weg dorthin zu nehmen. Auch wenn dies zu Beginn des Katowice-Minor-Zyklus niemand hätte erwarten können, sind sie jetzt eine von ihnen die Favoriten für das Aufnehmen eines der Konsolidierungspunkte in den drittplatzierten interregionalen Playoffs basierend auf diesen Leistungen.

Es ist eine merkwürdige Eigenheit der GUS-Region, dass einige der unerwarteten Darsteller des Majors nicht einmal versuchen, aus ihrem Auftritt Kapital zu schlagen: Genau wie Vega Squadron hat Team Winstrike in der Zwischenzeit zwischen London kaum versucht, bei anderen Veranstaltungen anzutreten Major und Katowice minor. Trotzdem schaffen sie es vielleicht mit einer weiteren Überraschung zurück auf die große Bühne. Wenn sich dies auf lange Sicht als eine tragfähige Geschäftsstrategie herausstellt (ziehen Sie nur das Klebezahlungsgeld in Betracht!), Werden noch mehr Fragen an hochkarätige, aber von Misserfolgen geprägte Organisationen in der Region gestellt. Hier siehst du dich an, Gambit ...


Folge uns auf Twitter für mehr CS: GO Event Updates, News und Analysen.


Bild über: IEM

▰ Mehr CS: GO News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG