Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

CDL 2021 Power Rankings nach Stufe 5 Woche 2

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hier sind unsere aktualisierten CDL 2021 Power Rankings.


Stage 5 wurde diese Woche mit einigen brillanten Matches fortgesetzt. Mit überraschenden Außenseitern, OpTic besiegt FaZe endlich und vieles mehr, hier sind unsere aktualisierten Power-Rankings nach Phase 5, Woche 2.

12. Los Angeles Guerillas (-)

Die Mitglieder der LA Guerillas, Martin "Cheen" Chino und Bryan "Apathy" Zhelyazkov lehnen sich während einer Teamdiskussion in ihren Sitzen nach vorne

Die LA Guerillas bleiben nach einer 12-0 und 3-1 Niederlage in dieser Woche auf ihrem 3. Platz in unserem Power Ranking. Sie sehen weiterhin konkurrenzlos aus und werden die 5. Etappe leider wahrscheinlich mit einem 0-5-Rekord beenden.

11. Seattle-Welle (-2)

Eine Nahaufnahme von Sam "Octane" Larew während eines Live-CDL-Matches

Die Kämpfe von Seattle Surge gehen online weiter, da sie in Woche 0 3-2 Niederlagen hintereinander hinnehmen mussten. Während sie beim Major möglicherweise wieder in Form kommen, waren ihre Online-Leistungen nicht gut genug, und Surge liegt 0-3 in Phase 5-XNUMX bisher.

10. Pariser Legion (+1)

Matthew "Skrapz" Marshall schaut während eines Live-Spiels von Call of Duty auf seine Tastatur

Paris Legion besiegte die LA Thieves diese Woche mit 3:1 in einem Match, das die CDL schockierte. Während sie Map One verloren, dominierte Paris die verbleibenden Karten vollständig und sicherte sich einen 3-1-Seriensieg. Da jedoch nichts mehr zu spielen ist, bedeutet dieses Spiel für Paris Legion wenig bis gar nichts.

9. Londoner Königliche Raben (+1)

Die Call of Duty League-Bühne, die für ein Spiel zwischen den London Royal Ravens und Seattle Surge vorgesehen ist, erwartet die Ankunft der Spieler an ihren Mannschaftsständen

Im einzigen Spiel der Ravens in dieser Woche traten sie gegen einen verwundeten New York Subliners an. Überraschenderweise schafften sie es, einen 3:2-Sieg zu erringen, aber da Champs nicht im Bilde war, schadet dieser Sieg NYSL mehr, als er den Ravens hilft.

8. New Yorker Subliner (-3)

Derzeit 0-3 in Stage 5, haben die New York Subliners auf ihrem Aufwärtskurs für die Saison eine komplette Kehrtwende vollzogen. Seit der Wiederaufnahme von Asim in den Kader hat die NYSL Schwierigkeiten, Form zu finden, und da nur noch der Major übrig ist, müssen sie in Woche 2 mit 0: 3 gehen.

MEHR VON ESTNN
Call of Duty: Mobile Season 9 – So schalten Sie den Schwertfisch kostenlos frei

7. LA Diebe (-)

Während die LA Thieves in Woche 2 mit 0:1 verloren haben, mussten sie diese Woche eine 1:3-Niederlage gegen Paris Legion hinnehmen, was möglicherweise ihre Chancen auf einen Winner's Bracket-Start beim Major verringert. Dies könnte daran liegen, dass die Diebe Paris unterschätzt haben, oder es könnte tiefere Probleme innerhalb des Kaders geben.

6. Minnesota ROKKR (+2)

Eli "Standy" Bentz sitzt im Minnesota Rokkr-Trikot am PC PC

Minnesota ROKKR hat nach einem 5:3-Sieg und einer 0:1-Niederlage in Woche 3 weiterhin eine äußerst durchschnittliche Phase 2. Während die ersten vier Teams für sie ein Kampf zu sein scheinen, sind die verbleibenden Teams für ROKKR kein Spiel kann leicht dominieren. Wenn sie jedoch den Major gewinnen möchten, muss sich dies ändern.

5. Florida Meuterer (+1)

Cesar "Skyz" Bueno betritt die Bühne in seinem Florida Mutineers Trikot

Die Florida Mutineers traten eine 2:0-Woche nach einem 3:1-Sieg gegen Dallas Empire und einem 3:1-Sieg gegen die LA Guerillas an. Die Mutineers sehen großartig aus, und während ihr Sieg über Dallas durch die schlechten Spiele von Empire unterstützt wurde, gibt dies den Mutineers großes Selbstvertrauen und könnte sie zu einem dunklen Pferd in Major 5 machen.

4. Dallas-Imperium (-1)

Anthony „Shotzzy“ Cuevas-Castro spricht mit Teamkollegen vor einem Live-Spiel in der Call of Duty League

Dallas Empire hat Minnesota ROKKR möglicherweise mit 3-1 besiegt, um Woche 2 abzurunden, aber ihre 1-3-Niederlage gegen die Mutineers Anfang der Woche lässt sie auf den 4. Platz zurückrücken. Empire muss in Major 4 zu ihrer Major-5-Leistung zurückkehren und konstant bleiben, wenn sie bei den Champs antreten wollen.

MEHR VON ESTNN
CoD: New Yorker Subliner unterzeichnen Crimsix, um die Liste 2022 zu vervollständigen

3. Optik Chicago (+1)

Seth "Scump" Abner jubelt über den Sieg der Optic Chicago in der CDL

OpTic Chicago hat es zum ersten Mal seit Beginn der COD League geschafft, Atlanta FaZe erfolgreich zu besiegen. Dies war ein ausgezeichnetes Spiel, bei dem Envoy vollständig dominierte. Eine wichtige Strategie, um dieses Spiel zu gewinnen, war, dass Envoy der Aggression von aBeZy entgegenkam. Dies funktionierte einwandfrei und OpTic könnte zum richtigen Zeitpunkt vor dem Major an Fahrt gewinnen.

2. Toronto-Ultra (-)

Der professionelle Call of Duty-Spieler von Toronto Ultra Cameron "Cammy" McKilligan betritt die Bühne mit der Hand in der Luft und einem hellvioletten Licht hinter sich.

Toronto Ultra hatte eine leichte Woche mit 3-0 aufeinanderfolgenden Spielen und einer Siegesserie auf neun Karten. Ultra sieht ohne Zweifel von seiner besten Seite aus, und wieder einmal dominiert Cammy die Karte.

1. Atlanta FaZe (-)

Eine Nahaufnahme von Tyler "aBeZy" Pharris hinter dem Bildschirm während einer CDL-Serie

Auch nach ihrer Niederlage bleibt Atlanta FaZe an der Spitze unserer Power-Rangliste. Ihre Niederlage gegen OpTic war nur ihre fünfte des Jahres, und wenn überhaupt, wird FaZe stärker zurückkommen, also sollten sich ihre nächsten Gegner Sorgen machen.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG