Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

CDL 2021 Power Rankings nach Stufe 4 Woche 3

Tyler "aBeZy" Pharris auf der Bühne nach einem der Siege von FaZe im Jahr 2020
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hier ist unser aktualisiertes CDL 2021 Power Ranking.


Mit dem ersten LAN-Major des Jahres, der diese Woche beginnt, werfen wir einen Blick auf unsere aktualisierten Power-Rankings. Stage 4 war bisher eine der aufregendsten und da einige Teams gerade zur richtigen Zeit in Form kommen, könnte das Major das beste Event des Jahres werden.

12. Los Angeles Guerillas (-1)

Eine Nahaufnahme von Justin "SiLLY" Fargo-Palmer mit seinem CDL-Headset beim Spielen eines Live-Spiels während seiner Zeit bei den Minnesota Rokkr

Die Los Angeles Guerillas hatten in Phase 4 Woche 3 erneut zu kämpfen und mussten eine 3:0- und eine 3:1-Niederlage hinnehmen. Sie beenden Phase 4 mit einem 0-5-Rekord, und möglicherweise ist bald eine Änderung erforderlich. Da die Saison vor den Champs nur noch auf der Bühne steht, würden wir uns jedoch nicht wundern, wenn dieser Kader heraussticht und versucht, die Dinge zu reparieren.

11. Seattle-Welle (+1)

Preston "Prestinni" Sanderson sitzt am PC und ist bereit für ein Live-Spiel in der CDL

Nach dem 3:2-Sieg gegen OpTic Chicago rückt Seattle Surge einen Platz in unserer Machtrangliste vor. Dieser Sieg reicht jedoch nicht aus, um sich über die Ravens oder Paris zu bewegen. Seattle konnte manchmal große Teams besiegen, aber die Konstanz ist nicht da. Beim Major on LAN müssen sie groß auftauchen.

10. Londoner Königliche Raben (-)

Mitglieder der London Royal Ravens verlassen nach einem Spiel die High-Fiving-Fans der Bühne

Die London Royal Ravens sahen in letzter Zeit stark verbessert aus, und ein massives Spiel von Afro führte dazu, dass sie die Guerillas mit 3-1 besiegten. Dies hätte leicht ein 3:0 werden können und ist ein großes Statement-Match, das in den Major geht. Sie treten in Runde 1 gegen Seattle Surge an und müssen dieses Spiel gewinnen.

9. LA Diebe (-1)

Die LA Thieves Call of Duty-Liste von Huke, Slasher, Kenny und TJHaly steht zusammen mit Teamkleidung und einem LA-Logo dahinter.

LA Thieves hat letzte Woche eine weitere Änderung im Kader vorgenommen und konnte in ihren ersten beiden Spielen als Kader keine Serie gewinnen. Während sie einige Fehler machten und einen Sieg gegen Minnesota hätten abschließen können, erlitten sie 3-2 und 3-1 Niederlagen, wodurch sie in unserer Machtrangliste einen Platz nach unten rutschten.

MEHR VON ESTNN
CoD: ZooMaa trennt sich von New Yorker Sublinern

8. Pariser Legion (+1)

Matthew "Skrapz" Marshall klatscht über seinem Kopf in die Hände, während er die Bühne betritt, während er für die London Royal Ravens spielt

Paris Legion klettert mit einem weiteren Sieg in dieser Woche in Stage 4 weiter nach oben in unserer Power-Rangliste. Ihr 3:1-Sieg über Seattle Surge zeigte die echte Teamleistung von Paris Legion und gibt ihnen einen großen Schub auf dem Weg zum LAN.

7. Minnesota ROKKR (-)

Pro Call of Duty-Spieler Eli "Standy" Bentz ist in einer lila Box abgebildet. Daneben befindet sich ein schwarzer Hintergrund, der den Rest des Bildes mit dem Minnesota Rokkr-Logo in der Ecke und dem Text "Welcome Standy" unten umfasst.

Minnesota ROKKR sieht mit MajorManiak weiterhin gut aus. Während sie diese Woche mit einem 1:1 gegen LAT und einer Niederlage gegen FaZe verloren haben, sieht ROKKR konkurrenzfähig aus und LAN könnte ihr bester Freund sein. Priestahh hatte diese Woche zwei großartige Auftritte und muss dieses Niveau im Major erreichen.

6. Florida Meuterer (-2)

Cesar "Skyz" Bueno betritt die Bühne in seinem Florida Mutineers Trikot

Die Florida Mutineers erlitten diese Woche eine 3:2-Niederlage gegen Dallas Empire, und dies kam mit einer absoluten Monsterleistung von Vivid. Die Mutineers haben beide Hardpoints verloren, und das kann man nicht zulassen, besonders im LAN. Dennoch könnten sie beim Major einen tollen Lauf hinlegen.

5. Dallas-Imperium (+1)

Ian "Crimsix" Porter blickt während eines Live-Spiels in der Call of Duty League auf einen Bildschirm eines Teamkollegen

Dallas Empire sah großartig aus, als sie einen 3:2-Sieg gegen die Florida Mutineers holten. Vivid spielte auf einem anderen Level und gewann dieses Match fast im Alleingang für Empire. Auf dem Weg zum LAN muss Dallas eine Erklärung abgeben, und da die Champs nicht weit entfernt sind, könnte dies die beste Zeit zum Aufwärmen sein.

4. Optik Chicago (+1)

Matthew "Formal" Piper steht auf und ruft während seiner Zeit beim Chicago Huntsman einen Teamkollegen außerhalb des Bildschirms an

Während sie eine 3:1-Niederlage gegen Seattle Surge hinnehmen mussten, erholte sich OpTic Chicago mit einem 3:1-Sieg über die LA Thieves, um Phase 4 abzuschließen. Dashy richtete erneut massiven Schaden an, da er weiterhin mit der AR dominiert. Scump war jedoch der Big Player für OpTic in Stage 4, da er in diesem Jahr seinen besten COD gespielt hat. OpTic sollte mit all seiner Erfahrung einen Vorteil haben, wenn er zum LAN zurückkehrt, also müssen sie es verwenden.

MEHR VON ESTNN
CoD: ZooMaa trennt sich von New Yorker Sublinern

3. New Yorker Subliner (-)

Obaid "Asim" Asim steht vor einem schwarzen Hintergrund bei schwacher Beleuchtung und trägt seinen Minnesota Rokkr Hoodie

Es war eine Geschichte von zwei 3:0 für die Subliner in Woche 3. Ein 3:0-Sieg gegen die Royal Ravens wurde erwartet, während eine 3:0-Niederlage gegen Toronto Ultra nicht so sehr war. Mack hat sich jedoch in Stage 4 zu einer dominierenden Kraft entwickelt, und wenn er diese Form auf LAN fortsetzen kann, wird New York sehr gefährlich.

2. Toronto-Ultra (-)

Ben "Bance" Bance sitzt während eines Live-Spiels hinter seinem Monitor

Toronto Ultra wird nach dem 3:0-Sieg gegen New York mit viel Selbstvertrauen in den Major gehen. Nach ihrer Niederlage gegen Florida hat Toronto noch keine Karte verloren, und dieser dominante Lauf könnte dazu führen, dass sie Major 4 mit nach Hause nehmen.

1. Atlanta FaZe (-)

Eine Nahaufnahme von McArthur "Cellium" Jovel mit seinem CDL-Headset, der während eines Live-Spiels mit seinem Team antritt

FaZe setzte seine großartige Form mit einem weiteren 3:1-Sieg in Woche 3 fort. Auf dem Weg zum Major sehen sie wie die beste Mannschaft im Spiel aus und sind ohne Zweifel diejenigen, die es zu schlagen gilt.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG