Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

CDL 2021 Power Rankings nach Stufe 3 Woche 3

Ben "Bance" Bance sitzt während eines Live-Spiels hinter seinem Monitor
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hier sind unsere aktualisierten Power-Rankings für die Stufe 3 Major.


Woche 3 der dritten Etappe brachte uns noch mehr außergewöhnliche Spiele. Mit dem Stage 3 Major gleich um die Ecke finden Sie hier unsere aktualisierten Power Rankings.

12. Pariser Legion (-)

Die Hälfte von Donovans "Temp" Larodas Gesicht erscheint neben den Worten "Welcome Temp" mit einem Pariser Legionslogo darunter.

Die Pariser Legion bleibt nach einer weiteren 3: 0-Niederlage am Ende unserer Power-Rangliste. Während es in den Händen von Toronto Ultra lag, war dies in Phase 3 für die Legion immer noch eine schlechte Leistung, und sie müssen sich massiv verbessern, um unsere Power-Rangliste zu verbessern.

11. Seattle-Welle (-2)

Eine Nahaufnahme von Sam "Octane" Larew während eines Live-CDL-Matches

Nach der Hinzufügung von Decemate hoffte Seattle Surge auf eine Flitterwochenperiode, um mindestens einen Sieg zu erzielen. Sowohl Atlanta FaZe als auch London Royal Ravens besiegten sie jedoch mit 3: 1 und sahen dabei dominant aus. London war in Hardpoint besonders dominant und gewann 500-187 über die beiden Karten. Seattle muss seine Tötung in allen Respawns verbessern, und mit ihrer schlechten Kontrollbilanz muss sich dies schnell verbessern.

10. Los Angeles Guerillas (-1)

Bryan "Apathy" Zhelyazkov steht in seinem Spielstuhl mit einem weißen Hoodie vor der Kamera

Die Los Angeles Guerillas haben sich ohne Zweifel seit der Hinzufügung von Cheen verbessert. Sie haben jedoch nicht viele Serien gewonnen, und ihre Suche und Zerstörung ist ein wichtiger Teil ihrer Spiele. Da ihre Respawns Probleme haben, müssen die Teams nur alle Respawns gewinnen, um die Serie zu gewinnen. Daher müssen sich die Guerillas hier verbessern.

9. Londoner Königliche Raben (+1)

Eine Nahaufnahme von Zach "Zed" Denyer auf der CDL-Bühne.

Die London Royal Ravens scheinen jede einzelne Serie zu verbessern, und ihr Hardpoint hat besonders gut ausgesehen. Nach einem kombinierten 500-187 Hardpoint-Sieg gegen Seattle Surge in der Serie sehen sie auf dem Weg in den Major großartig aus und könnten einen Verlierer-Bracket-Run machen.

MEHR VON ESTNN
CoD: New York Subliners unterzeichnen Neptun vor der CDL-Saison 2022

8. Optik Chicago (-4)

Matthew "Formal" Piper steht auf und ruft während seiner Zeit beim Chicago Huntsman einen Teamkollegen außerhalb des Bildschirms an

OpTic Chicago sieht sich nach zwei Niederlagen in Woche 3 auf dem achten Platz. Das Team sieht verloren aus, und obwohl es in seinem Match gegen FaZe einige Serverprobleme gab, glauben wir nicht, dass eine Wiederholung zu einem anderen Ergebnis geführt hätte. Wir erwarten nicht, dass sie eine Änderung des Dienstplans vornehmen, aber das Team muss seine Teamarbeit, Strategie und Vetos verbessern. Dies erfordert möglicherweise mehr Analysten, um dem Team beizutreten, aber bald muss sich etwas ändern.

7. Florida Meuterer (+1)

Travis "Neptune" McCloud sitzt mit eingeschaltetem Headset spielbereit am PC. Die Worte "Welcome Aboard Neptune" erscheinen neben ihm vor dem Florida Mutineers-Logo

Die Florida Mutineers gewinnen in Woche 3 hintereinander und starten zum ersten Mal in dieser Saison in der Winners Bracket. Alles scheint auf sie zu klicken, und während die Spiele zu Ende sind, ziehen sie Gewinne ab. Wenn sie ihre Suche und Zerstörung auffrischen können, könnten sie Anwärter auf einen soliden Lauf beim Major sein.

6. Minnesota ROKKR (+1)

Pro Call of Duty-Spieler Eli "Standy" Bentz ist in einer lila Box abgebildet. Daneben befindet sich ein schwarzer Hintergrund, der den Rest des Bildes mit dem Minnesota Rokkr-Logo in der Ecke und dem Text "Welcome Standy" unten umfasst.

Der sechste Platz scheint momentan der richtige Ort für Minnesota ROKKR zu sein. Sie hatten enge Spiele mit den unteren 6 Teams, kämpfen aber darum, die Spitzenreiter zu besiegen. In ihrem letzten Spiel gegen Dallas Empire haben sie schlecht gespielt, und ab der Losers Bracket müssen sie heiß rauskommen.

5. Dallas-Imperium (-)

Ian "Crimsix" Porter blickt während eines Live-Spiels in der Call of Duty League auf einen Bildschirm eines Teamkollegen

Nach einer 3: 0-Niederlage gegen die Mutineers antwortete Dallas Empire mit einem 3: 1-Sieg gegen Minnesota ROKKR. Dies war eine großartige Bounce-Back-Serie für das Empire, und iLLeY tauchte speziell bei der SMG auf und hat eine seiner besten Serien in diesem Jahr. Wenn Dallas in den Major geht, muss er eine Erklärung abgeben, und dies ist die perfekte Gelegenheit, dies zu tun.

MEHR VON ESTNN
Call of Duty: Mobile Season 9 – So schalten Sie den Schwertfisch kostenlos frei

4. LA Diebe (-1)

Pro CoD-Spieler Cuyler "Huke" Garland erscheint neben den Worten "Huke to LA Thieves" neben ihm mit dem Call of Duty League-Logo in der Ecke.

Während sie eine 3: 1-Niederlage gegen New York Subliners erlitten und in ihrer ersten Serie mit Huke nicht besonders gut aussahen. Die Diebe brauchen Zeit, um sich als Team zusammenzuschließen. Sie treten in ihrem ersten Spiel beim Major gegen einen verjüngten Kader der Florida Mutineers an, und dies ist ein Muss für sie.

3. New Yorker Subliner (+3)

Der Name Paco "Hydra" Rusiwiez erscheint auf einem ausgegrauten Bild von NY City mit gelben Malstrichen

Mit dem ersten Samen und einem ungeschlagenen Hardpoint-Rekord rücken die New York Subliners auf den dritten Platz vor. HyDra war eine hervorragende Ergänzung für diesen Kader und hat nicht nur selbst ein außergewöhnliches Gameplay gebracht. Er hat das Team komfortabler gemacht und die Stimmung fließt. Subliner haben eine große Chance, diesen Major zu gewinnen.

2. Atlanta FaZe (-)

Eine Nahaufnahme von Tyler "aBeZy" Pharris hinter dem Bildschirm während einer CDL-Serie

Bei einer unglaublichen Leistung gegen OpTic dominierte Atlanta FaZe vollständig und blickte auf die Form der Stufe 1 zurück. Simp sah unaufhaltsam aus, und wenn FaZe beim Major so spielt, werden sie ein äußerst gefährliches Team sein.

1. Toronto-Ultra (-)

Der professionelle Call of Duty-Spieler von Toronto Ultra Cameron "Cammy" McKilligan betritt die Bühne mit der Hand in der Luft und einem hellvioletten Licht hinter sich.

Toronto Ultra hält seinen Platz nach einer ungeschlagenen dritten Etappe mit einem 3: 15-Kartenrekord an der Spitze. Einsicht ist weiterhin die dominierende Kraft, die er ist, die ihre Matches absolut beherrscht und sich bei Bedarf festhält. Ultra hat eine große Chance, in diesem Major wieder zurück zu kommen.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG