Lähftel
Lähftel
Lahftel, irgendein Typ mit vielen lauwarmen Einstellungen zu Videospielen. Hauptsächlich verantwortlich für die FFXIV-Sektion und einige verschiedene Inhalte. Großer Nerd. Top-Typ, kluger Typ, gebildeter Redner.

Alles Gute zum Geburtstag, Hideaki Itsuno! Eine Hommage an eine Gaming-Größe

Hideaki Itsuno
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Am 25. August 2022 wird Capcoms Standbein und absolute Legende Hideaki Itsuno 52 Jahre alt. ESTNN möchte einem der besten Videospielregisseure der Welt gratulieren und ihm Tribut zollen.


Itsunos Erwachen

Hideaki Itsuno ist eine zertifizierte Legende und Held der Branche. Er ist nicht nur seit über 30 Jahren einer der Eckpfeiler von Capcom, sein Name steht auch auf einigen der größten Action-Titel aller Spiele. Er kam 1994 zu Capcom, weil er sich für Kampfspiele interessierte und es nur ein einfacher Weg war, obwohl er eher ein Fan von Capcoms Rivalen bei Kampfspielen SNK war. Die Enthüllung, dass Itsuno mit Kampfspielen angefangen hat, erklärt auch, warum der Fokus des Mannes auf flüssigem Gameplay liegt.

Mro begann wirklich als Planer beim Street Fighter-Prequel Street Fighter Alpha. In der japanischen Spieleentwicklung trägt ein Planer viele Aufgaben, von Designentscheidungen bis hin zum Teammanagement. Und es ist beeindruckend, dass Itsuno nach nur einem Jahr im Geschäft an einem der Kronjuwelen von Capcom arbeiten durfte. Danach wurde Itsuno einer von Capcoms Go-to-Regisseuren/Planern für Kampfspiele und war verantwortlich für einige Klassiker wie das Kampfspiel JoJo's Bizarre Adventure und Capcom vs. SNK.

Aber das Schicksal wollte es, dass Itsuno versuchte, ein Chaos zu beheben, das sein Vermächtnis zementieren würde. Ursprünglich war Itsuno dabei, an seinem Traumspiel zu arbeiten. Ein RPG, das auf seiner Liebe zu Dungeons & Dragons und den Ideen für dieses Spiel basiert, würde von anderen Mitarbeitern bei Capcom übernommen und die wahnsinnig erfolgreiche Monster Hunter-Franchise hervorbringen. Stattdessen wurde er beauftragt, die Fortsetzung von Hideki Kamiyas Devil May Cry zu reparieren. Devil May Cry 2 erhielt grünes Licht für die Entwicklung, bevor die Entwicklung des ersten Spiels abgeschlossen war.

Nun, die Geschichte der Entwicklung von Devil May Cry 2 ist sehr kompliziert. Aber um es kurz zu machen, das Team, das daran arbeitete, bestand hauptsächlich aus Entwicklern, die noch nie zuvor an Konsolenspielen gearbeitet hatten. Ihre Expertise lag ausschließlich in Arcade-Spielen. Und während das ursprüngliche Devil May Cry gut angenommen wurde, konnte Devil May Cry 2 nicht an diesen Erfolg anknüpfen, da sich das Team auf die Aspekte konzentrierte, von denen sie dachten, dass sie Devil May Cry ausmachten, und nicht darauf, was die Fans am Ende liebten.

Aber sechs Monate vor der Veröffentlichung wurde Hideaki Itsuno beauftragt, das Spiel in einen versandfertigen Zustand zu bringen. Sie verschickten, aber es hinterließ einen sauren Geschmack in jedem Mund. Also baten Itsuno und sein Team die Capcom-Führung, stattdessen grünes Licht für ein Prequel des ursprünglichen Devil May Cry zu geben, damit sie sich in den Augen der Fans rehabilitieren konnten.

Und oh Mann, haben sie das jemals getan. Sagen Sie, was Sie über Devil May Cry 3 wollen, aber selbst 16 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung ist es immer noch der Maßstab für Qualität, den jedes Actionspiel anstreben sollte. Und es ist eine Bar, die nur wenige Titel erreichen. Ja, das Spiel ist so gut. Wer würde sich vorstellen, dass ein Team, dessen Expertise in Kampfspielen mit reaktionsschnellem Gameplay liegt, das Hunderte von Stunden unterhalten kann, ein unterhaltsames und konzentriertes Einzelspieler-Erlebnis bieten könnte? Devil May Cry 3 war genauso cool wie sein Protagonist Dante und so erfolgreich, dass eine Fortsetzung für die kommende nächste Konsolengeneration bestellt wurde.

MEHR VON ESTNN
Die besten Nintendo Switch-Angebote an diesem Black Friday (Wochenende)

ss 7ac3df411d5b419542638fa9908233222662606d

Ein Traum und langes Schweigen

Im Jahr 2008 wurde Devil May Cry 4 mit einigem Tamtam veröffentlicht, konnte aber letztendlich die Verkaufserwartungen von Capcom nicht erfüllen. Bis 2008 unterschied sich die Branche stark von der Umgebung, in der Devil May Cry 3 veröffentlicht wurde. Was Capcom dazu veranlasste, die Serie auf Eis zu legen und sie schließlich an Ninja Theory zu übergeben, um dem Franchise einen westlichen Touch zu verleihen. Dies war jedoch ein verkappter Segen, da Itsuno endlich das Spiel seiner Träume, Dragon's Dogma, machen konnte.

Jetzt, Meine Liebe zu Dragon's Dogma ist bereits gut dokumentiert. Aber ich denke, es beschreibt auch genau, was Itsuno zu einem so großartigen Regisseur macht. Dragons Dogma versucht, die Erfahrung einer langwierigen Dungeons & Dragons-Kampagne nachzuahmen. Dazu gehört das Hufen durch schnelle Landschaften voller Goblins, Wölfe und Banditen. Und während andere Titel seiner Zeit versuchten, praktisch und handlich zu sein, versuchte Dragon's Dogma, es genauso anzugehen wie Devil May Cry zuvor.

Mit einem Gameplay, das es den Spielern ermöglichte, die Stile zu mischen und anzupassen, die ihnen gefielen. Und anstatt sich auf einen Online-Koop zu verlassen, erhalten Sie KI-Begleiter, die absichtlich fehlerhaft sind, um das Spielen mit anderen Spielern zu simulieren. Und es ist ein Titel, der ein Rohdiamant ist. Während es sich stark von Skyrim unterscheidet, das ein Jahr zuvor veröffentlicht wurde und vielen den Eindruck erweckte, dass ein Open-World-Rollenspiel so sein sollte, war Dragon's Dogma absichtlich seltsam. Und die dramatische Ironie hier ist, dass Dragon's Dogma es nie geschafft hat, den gleichen Hype und die gleiche Ehrerbietung zu erhalten wie Dark Souls ein Jahr zuvor.

Dies veranlasste Itsuno, eine Pause von größeren Titeln einzulegen und sich auf die Regie bei Neuveröffentlichungen seiner älteren Titel zu konzentrieren und bei der Entwicklung des Devil May Cry-Spin-offs DmC: Devil May Cry zu helfen, das ebenfalls mit wenig Tamtam veröffentlicht wurde.

ss 4410bada2565843dae693b03ac3a50256ff5dd66

Bang, Bang, Bang, zieh meinen Teufelsabzug

Dann folgten die dunklen Zeiten, Jahre und Jahre ohne Neuigkeiten über ein neues Spiel von Itsuno und seinem Team. Doch nach dem Erfolg der Special Edition von Devil May Cry 4 gab es die Anfänge eines Sporns. Wie die Synchronsprecher, die Bilder von Motion Capture posten. Ominöse Tweets von Itsuno selbst und natürlich das eine oder andere Leck. Aber es gab noch keine Bestätigung. Bis zu diesem schicksalhaften Tag auf der E3 2018 im Xbox Showcase.

DMC IST ZURÜCK! schrie ein 48-jähriger Hideaki Itsuno mit der Aufregung eines Viertklässlers und es war berauschend. In einer Zeit, in der Spiele superernst wurden und Capcom wieder einmal im Aufschwung war, kehrte unser Schutzengel der reibungslosen, rauchend sexy Action mit einem Trailer zurück, der mich bis heute zum Weinen bringt. Sieh es dir nur an … täusche uns vor, indem du alles ernst meinst, nur um in die Art von ungezügelter Action zu explodieren, für die die Serie bekannt ist.

Devil May Cry 5 wurde 2019 mit erstaunlichen Kritiken veröffentlicht und lieferte schließlich 5 Millionen Einheiten aus, wie im April dieses Jahres berichtet wurde. Es war für viele eine Rückkehr zur Form und die Rückkehr eines tot geglaubten Spiels. Das des kompromisslos lustigen, mechanisch gut abgestimmten Actionspiels, das lange Zeit Titeln Platz gemacht hatte, die sich auf weitläufige Bereiche und eine tiefgründige filmische Erzählung konzentrieren. Und es ist nicht nur Itsuno, es sind er und sein Team, die mit einem Spiel zurückgekommen sind, das an der Spitze seines Genres steht.

MEHR VON ESTNN
Witcher 3: Wild Hunts aufregende Next-Gen-Updates, bessere Grafik, neue Funktionen und mehr

Alle Meisterwerke, kann nichts falsch machen

Seitdem blieb Itsuno mysteriös in Bezug auf sein nächstes Projekt. Auch wenn wir alle schon wussten, was es werden würde. In einem Interview rund um die Veröffentlichung von Devil May Cry 5 verriet er, dass er 2016 dem Vorsitzenden von Capcom, Kenzo Tsujimoto, gesagt hatte, dass er entweder Devil May Cry 5 oder Dragon’s Dogma 2 machen wolle. Jetzt wissen wir, dass Dragons Dogma Itsunos Leidenschaftsprojekt ist und das erste Spiel endete als sehr guter Proof of Concept, begrenzt durch das Budget und die Technologie der Zeit. Itsuno hatte auch das Gefühl, dass Devil May Cry-Fans mindestens einen weiteren Schwanengesang der Franchise verdient hätten.

Also würden wir wieder warten… selbst wenn es schmerzlich offensichtlich war, dass etwas kommen würde, mussten wir immer noch auf eine Bestätigung warten. Und dann, rund um das Summer Gamesfest in diesem Jahr, enthüllte die riesige Legende Itsuno, dass sie ein Event zum 10-jährigen Jubiläum für die Erstveröffentlichung von Dragon's Dogma veranstalten würden. Das war irgendwie seltsam, weil sich Capcom außerhalb der Veröffentlichung des Netflix-Anime vor zwei Jahren nie wirklich um Dragon's Dogma gekümmert hatte.

Und so hat Capcom dieses kurze 12-minütige Video veröffentlicht, in dem Itsuno und sein Team mit der Liebe eines fürsorglichen Elternteils über Dragon's Dogma sprechen. Sie erzählten immer wieder von den Gesprächen, die sie führten, die zur Gestaltung einiger ihrer Aspekte führten. Wie sie versuchten, die Mythen ikonischer Monster zurückzuverfolgen, ihren Ursprung zurückzuverfolgen und sie zu nutzen, um ihre Designentscheidungen zu treffen. Und am Ende rissen alle ihre Jacken und Hemden aus und sprachen acht magische Worte, die mich mitten in der Nacht vor Freude aufschreien ließen.

„Dragon's Dogma 2 befindet sich derzeit in der Entwicklung!“

Und dass Itsunos Reaktion auf all die Geburtstagswünsche, die er erhalten hatte, meistens von ihm gefolgt wurde, indem er den Leuten versicherte, dass er und sein Team hart an Dragon's Dogma Tales-Bänden über den Mann arbeiten. Er liebt es einfach, Videospiele zu machen und Menschen zum Lächeln zu bringen. Die unschuldige Freude eines 52-Jährigen mit dem Enthusiasmus eines Viertklässlers (und ich meine das liebevoll) ist etwas, das man sich ansehen und von dem man sich inspirieren lassen kann.

Hier ist also Hideaki Itsuno, meine einzig wahre Liebe. Du bist ein echter Held dieser Branche und hast einige meiner absoluten Favoriten gemacht. Bitte nimm es locker und bleib gesund, ohne dich wäre Gaming viel zu langweilig. Alles Gute zum Geburtstag und gib weiterhin dein Bestes!

Für weitere Gaming-News und Esports besuchen Sie uns bitte hier unter ESTNN

▰ Mehr Allgemein News

▰ Neueste Esports News