Jaishil Mistry
Jaishil Mistry
Jaishil "Drifter" Mistry ist ein Dota 2-Analyst, Sportjournalist und professioneller Trainer. Er verfügt über hohe Kenntnisse in der Entwurfs- und Spielanalyse von Dota 2-Spielen. Verbinde dich mit ihm auf Twitter @DrifterDota

Twitch verbietet "Hot Tub" aus dem offiziellen Channel-Chat

Ein wunderschöner Whirlpool und eine Terrasse erscheinen mit dem lila-weißen Twitch-Logo oben.
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die Plattform behauptet, dass die Phrase mit ihren Moderationseinstellungen in Konflikt steht.


Der Erfolg vieler Streamer mit der Nutzung von „Whirlpool-Streams“ wurde durch Twitchs Verbot des Satzes in seinem Chat für den offiziellen Kanal etwas getrübt. Dies hat Kommentare sowohl von denen erzeugt, die sagen, dass das Verbot die Meinungsfreiheit auf einer öffentlich zugänglichen Plattform verletzt, als auch von denen, die zustimmen, dass Twitch gerechtfertigt war, um rassige Diskussionen einzudämmen, die der Satz förderte. Einige Benutzer kommentierten auch, dass Twitch dringend benötigte Debatten zu diesem Thema vermeidet.

Ein Screenshot des Twitch-Benutzers JitterOS, der eine Fehlermeldung zum Posten von "Whirlpool-Streamern?" im Chat.

Reddit-Benutzer JitterOS startete den Alarm, indem er einen Screenshot einer Nachricht postete, die Twitch gesendet hatte. Sie versuchten, während der Public Access Broadcast vom 14. Mai den einfachen Ausdruck „Whirlpool-Streamer“ zu verwenden. Es erschien jedoch eine Nachricht, die besagte, dass ihr Kommentar nicht im Chat gepostet wurde. In der Pop-up-Nachricht wurde die Verletzung der Moderationseinstellungen von Twitch angeführt. Abgesehen von der Ablehnung ihrer Nachricht gab es keine Anzeichen für eine Bestrafung von JitterOS.

Seitdem scheint es, als hätte Twitch seine Einstellungen geändert. Viele haben berichtet, dass sie den Satz tatsächlich im Chat des Kanals posten können. Es kann sich also um eine vorübergehende Maßnahme handeln oder sie wurde als Reaktion auf eine Reihe von Kommentaren im Lichte der Entdeckung geändert.

Ein weiterer Satz zur Liste

Also, welche Worte verbietet Twitch? Die Richtlinien der Plattform besagen, dass Streamer, die diskriminierende Sprache verwenden, sich selbst oder anderen Schaden zufügen oder andere generell belästigen, möglicherweise verboten werden. Twitch toleriert keine gewalttätigen Bedrohungen. Sie können auch keine persönlichen Daten eines anderen weitergeben, die Personen durch gestörte Fans oder böswillige Personen gefährden könnten. Es ist Ihnen auch untersagt, sich als Twitch-Mitarbeiter auszugeben, wodurch Sie andere betrügen oder betrügen können.

Dezember 16 sind die Wörter „Jungfrau“, „simp“ und „incel“ auf der Plattform verboten. Es gibt auch Variationen von rassistischen und homophoben Beleidigungen, die Streamer in heißem Wasser landen können. Streamer können auch wegen Missbrauchs von Menschen aufgrund ihres Gesundheitszustands und ihrer Behinderungen gesperrt werden. Dies erstreckt sich auch auf körperliche Merkmale, Alter oder sogar Veteranenstatus.

All dies zeigt uns, dass Twitch den Kanal nicht nur für die große Anzahl junger Leute, die Streams auf der Plattform streamen oder ansehen, sondern auch für alle und jeden, der sich dafür entscheidet, ihn zu nutzen, zu einem sicheren Ort machen möchte. In diesem letzten Fall könnte jedoch noch mehr dahinter stecken.

▰ Mehr Streaming News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG