Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: Epische Spiele schließen Abonnentenbräuche, Wetten können bald folgen

Über einem Hintergrund erscheinen Bilder von Pro-Fortnite-Spielern wie Williams "Zayt" Aubin und Benjy "benjyfishy" Fish, die eine große, von Spielern gebaute Stadt in Fortnite mit einem lila / blauen Filter darstellen
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der Entwickler von Fortnite schließt den Abonnenten-Zoll aufgrund von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen.


Der wettbewerbsfähige Fortnite erlitt gestern einen massiven Hit, als der Entwickler Epic Games die Top-Spieler Williams „Zayt“ Aubin und Benjy „benjyfishy“ Fish darüber informierte, dass sie im Austausch für Twitch-Abonnements keine benutzerdefinierten Spiele mehr veranstalten könnten. Für mehrere Jahre existierten Abonnentenbräuche als Möglichkeit für Spieler auf niedrigerem Niveau, für qualitativ hochwertige Wettbewerbsspiele zu bezahlen. Ein Epic-Sprecher kontaktierte beide Spieler, um sie darüber zu informieren, dass benutzerdefinierte Matches von Abonnenten gegen die Servicebedingungen (TOS) von Fortnite verstoßen. Als Ergebnis gibt es Benjy und Alpha Customs nicht mehr. Die vorliegenden Auswirkungen könnten sich auch auf die äußerst beliebten Wettspiele auswirken, die im kompetitiven Fortnite existieren.

Benjy und Zayt befassen sich mit Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen

NRG Esports-Mitglied Benjy enthüllte die unglücklichen Informationen auf seinem Discord-Kanal. "Ich habe gestern eine Nachricht von Epic erhalten, in der es heißt, dass ich nicht mehr in der Lage bin, Sub-Zolls zu hosten und dass es jetzt gegen TOS ist", sagte der Fortnite World Cup-Finalist. "Ich habe eine Weile mit ihnen gesprochen, auch heute, um zu sehen, ob U-Boote beim Zoll usw. Vorrang haben, aber das ist nicht möglich." Benjyfishys organisatorischer Teamkollege Zayt erhielt eine ähnliche Antwort von Epic in Bezug auf die Alpha-Scrims von NA East.

Einige Spieler streamen alle ihre Wettbewerbe, aber nicht Zayt, der es schafft, auf fast jeder Bestenliste der Fortnite Champion Series (FNCS) ganz oben zu stehen. Sein Engagement für das Gewinnen hindert ihn daran, zu streamen, um Strategien zu bewahren und Stream-Sniping zu verhindern. Alpha Scrims waren für Zayt eine gute Wahl, aber diese Option gibt es jetzt nicht mehr. "Ihr habt wahrscheinlich die Ankündigung von Alpha Scrims gesehen, es war eine Möglichkeit für mich, problemlos mit den Jungs zu streamen", schrieb Zayt auf Twitter. "Ich bin mir nicht sicher, wann der nächste Stream sein wird, ich werde versuchen, euch auf dem Laufenden zu halten."

Er folgte kurz darauf und sagte: "Ich weiß, dass die ganze Community die Scrims mochte, aber wir können nichts dagegen tun." Im wettbewerbsorientierten Fortnite ist es problematisch, Übung zu finden, und Unterbräuche waren eine zuverlässige Option für diejenigen, die ihr Spiel verbessern möchten. Leider bedeutete die Erkenntnis von Epic, dass Elite Scrims wahrscheinlich die einzige Option sein würde und weniger bekannte Spieler sich selbst überlassen würden. Zayt leitet den Elite Discord für die besten Spieler der Szene, aber es gibt nicht genug Platz, um alle einzubeziehen. Zayt erklärte, dass er nach alternativen Optionen suche.

Könnten Wetten nachziehen?

Zwei bunte Holztreppen aus Holz werden von Fortnite auf einer Wiese mit einigen anderen Gebäuden und Konstruktionen im Hintergrund gezeigt

Benjy deutete in seiner Discord-Nachricht an, dass Wetten aufgrund von Epics Vorgehen einen massiven Treffer erzielen könnten. Dies scheint wahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass bei Wettkämpfen Stream-Zuschauer Geld spenden müssen, um gegen einen bestimmten Streamer oder Spieler anzutreten. Die Entwickler scheinen Monate nach der Tat gegen anhaltende Probleme vorzugehen. Trotzdem scheint Benjy unvermeidlich, dass Live-Wettspiele im Stream den Abonnentenbräuchen in den Abgrund folgen könnten.

Was kommt als nächstes? Arena Nacharbeit? Bessere Übungsoptionen?

Verschiedene Symbole erscheinen um ein größeres, gold- und blaues rautenförmiges Symbol in der Mitte als Rangindikatoren für den Arena-Modus von Fortnite

Der Grund, warum Spieler um den Verlust der Abonnentenbräuche trauern, ist, dass es schwierig ist, bei einer großen Gruppe von Spielern ein hohes Maß an Praxis aufrechtzuerhalten. Elite Scrims laufen so gut, da Top-Konkurrenten sie nutzen, um sich zu verbessern, und dieses Privileg nicht verlieren wollen. Unterzoll funktioniert genauso, und sie existierten hauptsächlich für Streamer, um eine Paywall zwischen Zuschauern und anständigen Übungsspielen einzurichten. Epic kann es guten Gewissens nicht zulassen, dass dies auf der Grundlage des Geldwechsels fortgesetzt wird. Es gibt jedoch keine wirkliche Antwort auf das vorliegende Problem.

Lobbys im Arena-Modus sterben schnell aus und bieten im späten Spiel nicht viel, dh keine Sturmflut oder Bewegungszonen. Freie Übungsserver sind schwer zu ertragen, weil Trauernde und Trolle das Spiel nicht ernst nehmen. Es wird einige Seelen brauchen, um nach einem Ersatz zu suchen, während die Spieler auf das Schicksal von Wettspielen warten.

Bleiben Sie auf ESTNN gespannt, um weitere Neuigkeiten und Updates zu Fortnite zu erhalten!

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG