Ubisoft bricht den Battle-Royale-Titel Ghost Recon Frontline ab

Ubisoft hat Ghost Recon Frontline offiziell abgesetzt.
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Wenn Sie sich gerade von all den Battle Royale-Spielen überwältigt gefühlt haben, sieht es so aus, als würde Ubisoft den Stapel mit der Absage von Ghost Recon Frontline nicht erweitern.


Ubisoft hat derzeit viel um die Ohren. Vielleicht zu viel, da Ubisoft vier Videospiele konserviert, eines davon ist Geisteraufklärer-Frontlinie. Angestrebt, ein Battle Royale mit einer Ghost Recon-Lackierung zu werden, wurde die Enthüllung von Ghost Recon Frontline letztes Jahr nicht gut aufgenommen. Viele Fans des militärischen Taktik-Shooter-Franchise haben das Gefühl, dass es sich verirrt hat. Ghost Recon feierte letztes Jahr seinen zwanzigsten Geburtstag. Ubisofts Enthüllung eines Battle Royale mit dem Namen Ghost Recon kam als unmusikalisch rüber und entfernte sich weiter vom klassischen Ghost Recon.

Ubisoft startete Ende Januar dieses Jahres eine geschlossene Beta, und der Empfang wurde nicht besser. Neben der Kritik, dass dies keine Ghost Recon-Erfahrung sei, kritisierten die Spieler Frontline, weil es anderen militärischen Battle-Royale-Spielen wie Call of Duty: Warzone zu ähnlich sei.

Spulen wir zum Sommer 2022 vor, und Ghost Recon Frontline ist offiziell ein totes Spiel. Mit der Schrift an der Wand, die klarer denn je ist, sieht es so aus, als hätte Ubisoft mit diesem hier die richtige Entscheidung getroffen.

Ghost Recon Frontline ist nicht das einzige Ubisoft Battle Royale, das dieses Jahr ins Gras beißt. Ubisoft gab im Januar bekannt, Hyper Scape einzustellen, woraufhin das Spiel Ende April eingestellt wurde.

MEHR VON ESTNN
MTG: Alle Warhammer 40k Precons wurden enthüllt!

Vielleicht sollte Ubisoft Battle Royales eine Pause gönnen. Wir zumindest haben Die Wiederauferstehung der Division freuen uns auf bald.

▰ Mehr Esports, Allgemein News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG