Lähftel
Lähftel
Lahftel, irgendein Typ mit vielen lauwarmen Einstellungen zu Videospielen. Hauptsächlich verantwortlich für die FFXIV-Sektion und einige verschiedene Inhalte. Großer Nerd. Top-Typ, kluger Typ, gebildeter Redner.

Sea of ​​Thieves Review 2022: Sei mehr Pirat

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hält Sea of ​​Thieves 2022 noch stand? Ja, das tut es, lassen Sie uns das aus dem Weg räumen, solange Sie wissen, was Sie davon haben. Warum, erfahren Sie in unserem Sea of ​​Thieves Review 2022.


Segel setzen mit Problemen

Sea of ​​Thieves war Rares erster großer Titel nach dem Experimentieren mit Microsoft Kinect in den 2010er Jahren. Das britische Studio schien dann viel Spielraum zu haben, um eines der wahrscheinlich irreführendsten Spiele auf dem Markt zu entwickeln. Als es zum ersten Mal enthüllt wurde, dachten die Leute, dies würde das Piratenspiel ihrer Träume werden. Schließlich hatte noch niemand ein verrücktes Online-Coop-Piratenspiel gemacht (zumindest meines Wissens). Und um die Veröffentlichung herum gab es noch mehr Verwirrung darüber, was Sea of ​​Thieves eigentlich war.

Bewertungen bei der Veröffentlichung und die allgemeine Stimmung waren, dass dies ein Early-Access-Titel war, der zum vollen Preis ohne Inhalt verkauft wurde. Und ja…? Nein? Bis heute kann die Kritik, die Sie dem Titel entgegenwerfen können, auch heute noch gelten. Selbst wenn das Team von Rare dem Spiel riesige Mengen an Inhalten hinzugefügt hat, kann es sich immer noch oberflächlich anfühlen, wenn Sie vorhaben, es einfach zu zermahlen, um Belohnungen zu erhalten, die am Ende nichts bedeuten. Dann gab es auch Streamer wie Summit1g, die den Titel mit seinen Eskapaden auf Twitch bekannt gemacht haben. Und die Leute fingen langsam an, sich darauf umzudrehen.

Bis heute hat Sea of ​​Thieves einen eher gemischten Ruf, was entweder darauf zurückzuführen ist, dass die Leute einen falschen Eindruck davon bekommen, wie das Spiel ist. Abgeschaltet durch das fabrizierte Drama rund um das Spiel um die Veröffentlichung herum oder einfach nicht verstanden.

Sea of ​​Thiebe bekommen

Während das Piratenabenteuer Sie dazu bringen wird, Quests auf offener See anzunehmen, müssen Sie verstehen, dass Sea of ​​Thieves im Grunde ein Sandkasten ist. Du hast ein Schiff, ein Schwert, eine Waffe und das offene Meer. Die Art und Weise, wie Sie damit interagieren, liegt ganz bei Ihnen. Und es fällt sehr in die Kategorie „Du machst deinen eigenen Spaß“.

Du musst es genießen, mit anderen Spielern in Raufereien zu geraten, das Unerwartete mit dir zu erleben oder einfach nur mit Freunden oder Fremden abzuhängen, während du Piraten bist. Wenn Sea of ​​Thieves einen Offline-Modus hätte, würdest du nur auf offener See herumkrabbeln, Rätsel lösen und Items sammeln. Dann gibst du sie für ein Fortschrittssystem ein, das dich nur mit Kosmetik belohnt. Da Sea of ​​Thieves in einem Online-Raum operiert, können Sie den Leuten nicht einfach bessere Waffen oder Schiffe als Belohnung geben. Schließlich muss PvP bis zu einem gewissen Grad fair bleiben.

All die Aufgaben, die Sie übernehmen, die dynamischen Ereignisse auf offener See. Diese existieren alle, um Sie dazu zu verleiten, sich mit ihnen zu beschäftigen und sich schließlich mit Spielern auseinanderzusetzen. Das nennen wir emergentes Gameplay, Dinge, die passieren, während du etwas tust. Und es gibt einige Taschen von Spielern, die diese Art von Spiel wirklich nicht mögen. Wer kann es ihnen verübeln, dass sie Beute im Wert von zwei Stunden an einen Möchtegern-Jack-Sparrow-Stich verloren haben?

Aber es ist auch der Aspekt, der Sea of ​​Thieves so unterhaltsam macht. Dinge zu riskieren und zu wagen … man muss sich für den Rollenspielaspekt interessieren. Sie müssen die Philosophie „Verlieren macht Spaß“ annehmen. Und Sie müssen auch ein wenig um die Ecke denken, damit diese dynamischeren Elemente des Spiels funktionieren. Wenn Sie nur vorhaben, einzusteigen und einige Quests zu erledigen, nur um das Gefühl zu haben, dass das Spiel nichts anderes zu bieten hat. Sie werden eines der besten Multiplayer-Erlebnisse des letzten Jahrzehnts verpassen.

ss e7be384ccfe3ec8a8d4a2e777d09cb84684304af

Yoho, Yoho…

Nun, da wir die Grundlagen gelegt haben, was machst du eigentlich in Sea of ​​Thieves? Nun, du machst Piratensachen. Die Sache, früher ein Möchtegern-Captain Jack Sparrow zu sein, war übrigens kein Witz. Das Spiel ermutigt Sie förmlich, sich die wildesten Dinge auszudenken, um mit dem Preis davonzukommen. Derselbe Captain Jack Sparrow ist im Spiel, ihm ist eine ganze Kampagne gewidmet.

In Sea of ​​Thieves können Sie also Verträge von den verschiedenen Fraktionen abholen, die über die verschiedenen Außenposten verstreut sind. Dazu gehören normalerweise einfache Aufgaben wie das Liefern von Waren an einen Händler, das Töten von NPCs auf bestimmten Inseln oder das Lösen von Schatzkarten, um die Beute auszugraben. Auf einem Server finden auch mehrere Weltereignisse statt, sei es eine Festung, bei der Sie Wellen von Feinden oder NPC-Schiffsflotten und mehr niederschlagen müssen. Beute, die Sie sammeln, kann gegen Gold und Ruf eingetauscht werden. Ein höheres Ansehen bei der Fraktion der Sea of ​​Thieves ermöglicht es Ihnen, noch lukrativere Aufträge anzunehmen.

Das Spiel hat auch kleine Kampagnen namens Tall Tales. Diese erzählen die Geschichte der Sea of ​​Thieves, die selbst so etwas wie ein Piraten-Fegefeuer ist. Durch diese fangen Sie langsam an, all die großen Spieler aufzugreifen, die jetzt in diesen verfluchten Gewässern gestrandet sind und was zum aktuellen Stillstand geführt hat. Es ist wirklich ein etwas unterschätzter Aspekt des Spiels, wie sich die Gesamterzählung ständig ändert und die Charaktere ihre eigene Reise fortsetzen. Und die Community, die alles zusammenrätselt, während sie theoretisiert, was als nächstes kommen könnte, ist an sich schon ziemlich interessant.

MEHR VON ESTNN
Sollten Sie Cyberpunk 2077 im Jahr 2022 spielen – Rückkehr nach Night City

Sea of ​​Thieves bietet auch eine Story-Kampagne, die Sie im Gegensatz zum Rest des Spiels ganz alleine erleben können. Das Leben eines Piraten dreht sich um die Ankunft des einzigen Jack Sparrow – ähm Captain Jack Sparrow – auf der verfluchten See. Die ganze Kampagne ist eine Liebeserklärung sowohl an die Filme „Fluch der Karibik“ als auch an die Fahrt in Disney World. Sie werden einige andere Charaktere aus den Filmen treffen und es passt sogar irgendwie in die Überlieferung des Spiels, also ein großes Lob an sie, dass sie einen sinnvollen Crossover gemacht haben.

Wenn Sie sich also nicht für die Multiplayer- und Sandbox-Aspekte von Sea of ​​Thieves interessieren, versuchen Sie es zumindest mit der Story-Kampagne. Es ist vielleicht nicht der beste vertikale Teil des Spiels, aber es ist sehr gut ausgeführt und sorgt für ein unterhaltsames Abenteuerspiel, das Sie mit bis zu drei Freunden spielen können.

ss a4cc94f8fab7371aefe8c522beb097f57d1e22c8

Die romantische Morgenröte

Und dabei habe ich alle Inhalte aufgelistet, die technisch im Spiel sind. Es macht immer noch einen schlechten Job, um darzustellen, wie das Spielen von Sea of ​​Thieves tatsächlich ist. Ein Piratenkönig hat einmal gesagt, dass alles, was die Welt zu bieten hat, da draußen ist, man muss nur danach suchen. In seinem jetzigen Zustand steckt Sea of ​​Thieves voller kleiner Geheimnisse, die es zu entdecken gilt, und Inseln, die es zu entdecken gilt.

Die Mechanik, die das Spiel antreibt, ist entwaffnend einfach. Das Segeln ist ziemlich einfach, ebenso wie das Kämpfen und all die anderen technischen Dinge. Aber die Art und Weise, wie all dies miteinander interagiert, macht es wirklich aus. Sie können schnell die Segel setzen, um schnell zu entkommen, ein gut koordiniertes Manöver lässt Sie auf der Stelle eine 180°-Wende machen. Und beim Kampf gegen andere Spieler und NPCs geht es viel weniger darum, deine Waffen zu beherrschen, als vielmehr darum, dein Arsenal und das, was dir zur Verfügung steht, zu nutzen.

All dies zusammen ermutigt die Spieler, kreativ zu werden, und wie oft ich dank eines gut ausgeführten Raubüberfalls mit einer großen Beute davongekommen bin, ist ein Beweis dafür. Aber manche Leute neigen auch dazu, sich über all die Piraterie aufzuregen, die in einem Piratenspiel passiert. Sehen Sie, Sie müssen Ihr Gehirn ein wenig umleiten, wenn Sie Sea of ​​Thieves und andere Sandbox-Titel spielen. Rust und DayZ sind eigentlich auch gute Beispiele dafür. Spielen Sie nicht um die Belohnungen, spielen Sie um die Erfahrungen, die Sie gemacht haben. Vertrauen Sie mir, es gibt nichts Langweiligeres, als den ganzen Tag nach Reisen und Schätzen zu jagen, nur um zu mahlen.

Klingt jetzt komisch, ich weiß, aber es wird viele Türen öffnen oder ich schätze Truhen? Während die meisten Aktivitäten in Sea of ​​Thieves das erste Dutzend Mal Spaß machen, werden sie ein wenig abgestanden, sobald Sie sie ausgearbeitet haben. Stattdessen gehen Sie in eine Sitzung von Sea of ​​Thieves, nehmen vielleicht eine Aufgabe oder ein willkürliches Ziel auf und sehen, was hinter diesem Horizont liegt. Denn 9 von 10 Mal werden Sie am Ende etwas ganz anderes tun als ursprünglich geplant. Sie gehen nach allem, was auch nur annähernd glänzend aussieht, und am Ende haben Sie normalerweise etwas, das es wert ist, mit nach Hause genommen zu werden.

Etwas, das jedoch elementar ist, um Sea of ​​Thieves zu genießen, ist der Multiplayer-Aspekt. Solo zu segeln ist Hardcore und sehr angenehm, wenn Sie damit vertraut sind, aber es gibt auch weniger Raum für Fehler. Also schikaniere entweder ein paar Freunde, mit dir zu segeln, oder schließe dich dem offiziellen Sea of ​​Thieves-Zwietracht an, um eine Crew zu finden. Ich würde empfehlen, sich einer 4-köpfigen Crew anzuschließen, die eine Galeone mit einigen erfahreneren Mitgliedern segelt. Und die Leute im Sea of ​​Thieves-Discord sind in der Regel freundlich und mehr als bereit, Ihnen zu helfen, Ihre Seebeine zu beanspruchen.

ss 732c89a38a3a29bdd0867d3e5d818987e7a7828b

Einige Tall Tales

Ich weiß, ich habe jetzt ausführlich über alle Details gesprochen und darüber, wie man Sea of ​​Thieves spielen sollte, aber ich glaube, es ist viel interessanter, nur einige meiner eigenen waghalsigen Abenteuer zu erzählen. Weil ich brauche, dass mehr Leute davon erfahren, aber auch, weil es Spaß macht, sie zu teilen.

Meistens spiele ich Sea of ​​Thieves mit einem meiner engen Freunde. Wir machen eigentlich keine der Reisen, gelegentlich holen wir einige ab, nur um den Ball ins Rollen zu bringen, aber die meiste Zeit werden wir sowieso abgelenkt. Wie üblich füllen wir am Hafen Ressourcen auf und machen Platz für das nahe gelegene Fort, das aktiv zu sein schien. Als wir näher kommen, sehen wir eine Galeone am Fort. Das bedeutet, dass 4 Spieler dort gegen Wellen und Wellen von Feinden kämpften. Das bedeutet auch, dass es möglicherweise nicht so einfach ist, die Beute aus dem Fort zu bekommen. Unsere Philosophie ist ziemlich einfach, wir sehen glänzend und wir wollen es.

Also fingen wir an, Pläne zu schmieden, sie würden eine Weile damit beschäftigt sein. Und dank des bedrohlichen Schädels über der Festung würden wir genau wissen, wann sie fertig waren. Also fingen wir an, in der Umgebung herumzuschiffen, und taten so, als würden wir unsere Reisen unternehmen, während wir uns mit Ressourcen eindecken. Wir fanden ein kleines Ruderboot und ein Pulverfass. Pulverfässer sind in Sea of ​​Thieves berüchtigt, da sie einem Schiff massiven Schaden zufügen können, wenn sie nicht richtig gehandhabt werden. Aber sie werden dich auch zu einer wandelnden Bombe machen.

MEHR VON ESTNN
Sollten Sie Cyberpunk 2077 im Jahr 2022 spielen – Rückkehr nach Night City

Nach einigem Segeln waren wir für einen Kampf gerüstet, zwei gut gekleidete Piraten gegen eine ganze Mannschaft potenzieller Veteranen. Also ruderte ich aus sicherer Entfernung mit dem Ruderboot auf die Galeone zu. Ein bisschen schmuddelig wäre schwerer zu erkennen als eine Schaluppe mit vollem Segel. Mein Freund machte sich bereit, auf sie zuzusegeln, sobald die Bombe hochgefahren war. Auf halbem Weg ließ ich das Dingy stehen und schwamm den Rest des Weges, immer unter den Wellen und vorsichtig, um nicht von einem Haibiss in die Luft gesprengt zu werden.

Sobald ich es zum Schiff geschafft hatte, wartete ich auf eine Öffnung, um an Bord und unter Deck zu schlüpfen. Der erste Fehler auf ihrer Seite ist, dass immer jemand Ihr Schiff überwacht. Ich platzierte die Bombe und fing an, eine Banane auf ihrer Kochstation zu kochen. Ungefähr zu dieser Zeit teilte mir mein Freund auch mit, dass das Fort fertiggestellt sei. Wenn Sie die Früchte in Sea of ​​Thieves kochen, fangen sie irgendwann Feuer und mit einem daneben platzierten Fass war es nur eine Frage der Zeit, wann es boomen würde.

Der Plan hier war, beträchtlichen Schaden anzurichten, die Reparaturversuche der Crew abzuwehren und das Schiff sinken zu lassen, während wir das Haus putzen. Mein Freund segelte ebenfalls in Richtung Fort, während ich nach einer guten Stelle suchte, um sie zu überfallen. Dann Bumm! Meine Bombe ging hoch, aber dann ging eine weitere Explosion unter Deck hoch. Anscheinend hatten sie dort unten auch einige Fässer gelagert und das Schiff nahm schnell Wasser auf.

Alle vier versuchten gleichzeitig, mich anzuspringen, also tat ich, was ich am besten kann, weglaufen und mit Sicherheit kämpfen. So war zumindest der Plan. Aber als mein Freund am Tatort ankam, war das Schiff bereits gesunken und alle vier Piraten boten auch keinen großen Kampf. Sie wurden schnell entsorgt, wahrscheinlich, weil sie nach Fertigstellung des Forts nicht verheilt waren und wir die Beute sauber gesammelt hatten.

ss 9359dcef3e29ad4c5efaa1ae79acf4b249dcd813

Ein anderes Mal spielte ich mit einem anderen Freund und wir hatten gerade ein Fort fertiggestellt. Diesmal versenkte eine andere Schaluppe unser Schiff schnell und verschlang die gesamte Beute. Wenn Sie das erste Mal gesunken sind, spawnen Sie relativ nahe an Ihrem letzten Standort, aber mit erheblich weniger Ressourcen. Als wir zum Fort zurückkamen, hatten unsere Diebe gerade ihre waghalsige Flucht gemacht. Natürlich haben wir die Verfolgung aufgenommen. Ich würde die ganze Beute nicht kampflos hergeben.

Was folgte, war eine Verfolgungsjagd, die über zwei Stunden dauerte. Wir haben unsere Rivalen unerbittlich gejagt, einen von uns mit Kanonen oder durch ein verdammt gutes Segeln auf sie geschossen. Am Ende hatte die Beute rund viermal den Besitzer gewechselt. Und ich möchte Ihnen mitteilen, dass wir sie vollständig zerstört und all unsere Beute zurückbekommen haben. Aber in Wirklichkeit verkauften sie, während wir damit beschäftigt waren, sie zu jagen oder ihnen zu entkommen, die wertvollsten Sachen, indem sie zum nächsten Außenposten schwammen.

Als wir sie das letzte Mal versenkten, waren nur noch Fetzen der Enttäuschung übrig und wir mussten zugeben, dass wir überspielt worden waren. Aber zu ihrer Ehre erwiesen sich unsere Rivalen als gute Sportler. Wir gratulierten uns gegenseitig zu einem gut gekämpften Ausdauerkampf und gingen fröhlich unserer Wege.

Solltest du also 2022 Sea of ​​Thieves spielen?

Sea of ​​Thieves ist ein Spiel, das auf dem Papier einige, wenn nicht viele Vorbehalte enthält, wenn Sie nicht wissen, worauf Sie sich einlassen. Es ist wirklich mehr eine Summe seiner Teile und sollte in Maßen genossen werden. Wenn Sie vorhaben, Ihren Ruf einfach gedankenlos zu zermahlen, werden Sie ihn schnell hassen. Weil es nicht viel zu tun gibt … außer diesen Ruf abzuschleifen oder Tall Tales für Kosmetika zu schreiben.

Der Großteil von Sea of ​​Thieves und warum es eine so engagierte Spielerbasis hat, obwohl die Leute regelmäßig von dem Titel abprallen, liegt daran, dass man es zuerst bekommen muss. Es ist ein Sandkasten und Sie müssen sich in diesem Sand abmühen und anfangen, Sandburgen zu bauen. Wenn dir gesagt werden muss, wie man Spaß in einem Piratenspiel hat, in dem man sich aus Kanonen schießen und ein Konzert mit 5 Fremden geben kann, dann tut es mir leid für dich.

Und obendrein hat Rare eine wunderschöne Welt mit einem Meer geschaffen, auf dem es einfach Spaß macht, herumzusegeln. Mit jedem Update fügen sie der Sandbox mehr Dinge hinzu, mit denen Sie herumspielen können. Vor allem mit dem ziemlich regelmäßigen Update-Zeitplan. Es ist langsam zu der Art von Titel geworden, bei der ich gerne alle paar Monate vorbeischaue, ein paar Freunde zusammentrommele und gut in die neue Saison komme. Es gibt immer diesen Juckreiz, der dich dazu drängt, wiederzukommen, denn ehrlich gesagt gibt es kein anderes Spiel, bei dem du deine Piratenfantasien ausleben kannst.

Sea of ​​Thieves ist für PC, Xbox One und Xbox Series X/S verfügbar und auf Wunsch auch im Game Pass oder auf Steam. Sie sollten zumindest einige Ihrer Freunde dazu bringen, es auszuprobieren, und das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass Sie für einen Monat Xbox Game Pass bezahlen.

Weitere Spiele- und Sportnachrichten finden Sie hier bei ESTNN

▰ Mehr Bewertungen News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG