David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

Blizzard Entertainment implementiert Work-From-Home-Richtlinien

Blizzard Entertainment-Logo
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Blizzard unternimmt Schritte für die Gesundheitssicherheit seiner Mitarbeiter.


Angesichts der wachsenden Bedrohung und der Ankündigung eines nationalen Ausnahmezustands durch die USA hat Blizzard Entertainment beschlossen, alle Mitarbeiter nach Hause zu schicken, um eine Work-from-Home-Richtlinie umzusetzen. Außerhalb der USA befolgen die Mitarbeiter von Blizzard die lokalen Richtlinien. Blizzard hat nur Europa, Niederlassungen, Vertriebszentren und Verkaufsbüros in Irland, Frankreich, Großbritannien, Spanien und Italien, um nur einige zu nennen. In all diesen Ländern werden unterschiedliche Sperr- oder Vorsichtsmaßnahmen getroffen.

In einer Erklärung sagte Blizzard Entertainment:

„Um die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu schützen, implementieren wir Work-from-Home-Richtlinien für unsere Büros in Irvine und Austin. Diejenigen in unseren anderen Büros auf der ganzen Welt haben oder werden von zu Hause aus arbeiten, wie von den lokalen Regierungen und Gesundheitsbehörden angewiesen. “

Für diejenigen, die nicht direkt bei Blizzard beschäftigt sind, hatte das Unternehmen auch ein Update:

"Wir werden weiterhin unsere Vor-Ort-Anbieter und Auftragnehmer bezahlen, während diese Richtlinie für die Arbeit von zu Hause aus gilt, und unsere Spielteams werden daran arbeiten, den Spielern in dieser herausfordernden Zeit die bestmöglichen Erfahrungen zu bieten."

Wir haben sicherlich nicht die letzten Auswirkungen des Coronavirus (CORVID-19) auf Esport und Spiele gesehen, und ein so großes Unternehmen, das einen so wesentlichen Schritt unternimmt, zeigt die Schwere der Situation.

Blizzard gab Anfang dieser Woche auch bekannt, dass die Homwatch-Events der Overwatch Leagues für März und April würde abgesagt, wenn die Liga in einen Nur-Online-Modus wechselt.

▰ Mehr Allgemein News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG