Anuj Gupta
Anuj Gupta
Anuj Gupta ist ein freiberuflicher Journalist, der das Konzept des Esports liebt. Er hat mehrere Titel gespielt und verfügt über umfangreiche Erfahrungen in Dota 2 und CS: GO. Als leidenschaftlicher Fan von Dota 2 liebt Anuj es, Spiele zu analysieren und neue Spieler zu coachen.

PUBG Mobile: Valdus Esports & A7 eSports sichern PMWI East & West Championships

Vier PUBG-Spieler wandten sich einem beleuchteten Himmel über einer Stadt zu, mit einer futuristischen Stadt über ihnen und den Worten "world Invitational PUBG Mobile Own the Circle".
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Beide Teams haben ihren Teil des Preispools verdient, um für wohltätige Zwecke zu spenden.


Valdus Esports hat das PUBG Mobile World Invitational 2 East mit erstaunlichen Leistungen gleich zu Beginn des Turniers gewonnen.

Valdus schaffte am ersten Tag zwei Hühnchen-Dinner mit einigen hervorragenden Leistungen, die ihnen Selbstvertrauen gaben. Das thailändische Team marschierte vor dem damals Zweitplatzierten Natus Vincere. Mit 287 Punkten in der Tasche führte Valdus Esports die Tabelle leicht an.

Valdus' Tinnapop „Martin“ Benjawong erhielt den MVP Award mit 19 Kills am ersten Tag des Wettbewerbs. Während Peerawitch „CONCEPT“ Jangpromma mit 16 Kills nach dem MVP ebenfalls gut spielte.

A7 eSports dominierte die westliche Region und blieb gegen alle anderen Teams unbeirrt. Sie werden nun ihren Anteil für wohltätige Zwecke spenden.

Das brasilianische Team erzielte insgesamt 251 Punkte und schlug den zweitplatzierten KoninaPower mit 27 Punkten Vorsprung. Mit vier Hühnchen-Abendessen gelang es A7, ihre Region leicht zu gewinnen.

Es war Bulat „KnowMe“ Sharafutdinov von KoninaPower, der den MVP Award für seine erstaunlichen Leistungen im Turnier gewann. Der Spieler sicherte sich am zweiten Tag 13 Kills und erzielte am letzten Tag des Events weitere 12 Kills.

Ausgewähltes Bild: PUBG Mobil

▰ Mehr PUBG News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG