Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

Overwatch unterstützt jetzt Cross-Play

Overwatch ESTNN Bild von: ESPAT Timo Verdeil
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Im neuesten Developer Update kündigte Aaron Keller an, dass Overwatch nun Crossplay zwischen allen Plattformen unterstützen wird.


Dies ist ein großartiger Tag für die gesamte Overwatch-Community: Crossplay kommt zu Overwatch. Das bedeutet, dass Spieler, die das Spiel auf PC, Nintendo Switch, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One oder Xbox Series X/S besitzen, jetzt zusammen spielen können, egal auf welcher Konsole sie sich befinden.

Diese neue Funktion kommt, wenn die Battle.net-Anwendung untergeht großen Veränderungen. Freundeslisten enthalten jetzt alle deine Freunde, unabhängig von ihrer Region. Zuvor mussten Spieler die Region wechseln, um mit Freunden aus einem bestimmten Gebiet zu sprechen, und die Region wechseln, um mit anderen Freunden aus der ganzen Welt zu sprechen. Alles ist jetzt in einer einzigen Freundesliste zusammengeführt, um es einfacher zu machen, in Blizzards Spielen Kontakte zu knüpfen.

Plattformübergreifendes Spielen ist da

Die Worte Overwatch Cross Play Beta" werden mit einem doppelseitigen Pfeil auf einem lila Gitterhintergrund angezeigt.

 

Die App hat auch ihr Logo aktualisiert, aber das ist nicht die größte Neuigkeit des Tages: Battle.net enthält jetzt plattformübergreifende Funktionen. Das bedeutet, dass Spieler sich mit ihren Freunden treffen können, unabhängig von ihrer Region oder der Konsole, mit der sie spielen. Mit China, das eine eigene separate Region bleibt, wird es jedoch kein Crossplay geben.

Was bedeutet das für Overwatch? Spieler aus der ganzen Welt können sich jetzt zusammenschließen, egal woher sie kommen oder ihre Lieblingskonsole. Wenn Sie auf einer Konsole spielen, müssen Sie jetzt Ihr Battle.net-Konto mit Ihrer Konsole verknüpfen. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, sind Sie fertig und können mit Ihren Freunden spielen, wo immer sie sind. PC-Spieler haben nichts zu tun, da sie bereits einen Battle.net-Account besitzen.

Da der Sprung in ein Spiel mit einem PC-Widowmaker-Main für Konsolenspieler eine ziemlich große Herausforderung sein kann, werden kompetitive Spiele nicht mit Cross-Play ermöglicht. Aus Balancegründen können PC-Spieler nur kompetitive Spiele gegen andere PC-Spieler spielen, während Konsolenspieler gegen andere Konsolenspieler kämpfen. Die Zielhilfe für Konsolenspieler wird auch beim Spielen mit PC-Spielern deaktiviert.

Wenn Cross-Play es Spielern ermöglicht, sich aus dem gesamten Konsolenkrieg zusammenzuschließen, ist Cross-Progression noch nicht geplant. Das bedeutet, dass alles, was Sie auf Ihrem Konto freigeschaltet haben, nicht verfügbar ist, wenn Sie sich mit Spielern zusammenschließen, die ein anderes System verwenden.

Um den Start von Crossplay zu feiern, erhält jeder Spieler, der sich bis Ende 2021 bei Overwatch anmeldet, eine Goldene Lootbox.

Overwatch-ESTNN-Bild von ESPAT Timo Verdeil.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG