Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Overwatch: Soldier: 76 Guide, der Lieblingsheld der meisten Spieler

Overwatch Soldier 76-Leitfaden
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Einige Helden in Overwatch eignen sich eher für Anfänger als andere, Solider:76 gehört dazu.


Soldier ist einer der wenigen Helden im Spiel, der für Leute großartig ist, die das Spiel noch nie zuvor gespielt haben. Solider:76 hat keine so schwer zu meisternden Fähigkeiten und der Held kann mehr Schaden tanken als viele andere DPS. Außerdem gehört er zu den wenigen Helden in dieser Position, die sich und seine Verbündeten heilen können, was immer ein Pluspunkt ist.

Auch wenn Solider bei unerfahrenen Spielern beliebt ist, gibt es ein paar Dinge, die Overwatch-Fans tun können, um ihre Gewinnwertung zu verbessern. Lassen Sie uns also einige der wichtigsten Tipps durchgehen, die Sie bei der Verwendung dieses Helden umsetzen können.

Soldat ist lebensfähig, du musst nur lernen zu schießen

Einer der Hauptgründe, warum Solider zu den besten DPS-Picks in Overwatch gehört, ist seine Vielseitigkeit. Im Gegensatz zu Optionen wie Witwe, die meilenweit entfernt sein müssen, kann Solider aus fast jeder Entfernung arbeiten. Davon abgesehen glänzt der Held, wenn sich sein Ziel in mittlerer Reichweite befindet. Auf diese Weise kann er genug Schaden anrichten, um ihn schnell zu töten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, getötet zu werden.

Apropos jemanden töten, Soldier ist einer der Helden, bei denen Sie lernen müssen, wie man sein Spray kontrolliert. Im Gegensatz zu anderen Schützen, bei denen dies viel Zeit in Anspruch nimmt, dauert das Erlernen des Umgangs mit dem Spray dieses Helden in Overwatch nicht länger als ein paar Minuten.

Sobald Sie beherrschen, wie man mit seiner Waffe schießt, können Sie Menschen aus jeder Entfernung töten, auch wenn Sie weit zurückliegen. Natürlich solltest du vorsichtig sein, denn deine Gegner könnten Helden wie Hanzo oder Widow haben, was bedeutet, dass sie dich töten können.

Versuchen Sie, Ihre Mobilität zu nutzen

Viele Dinge machen Solider zu einem der besten Helden im Spiel, und eines davon ist seine Mobilität. Obwohl er keine Fähigkeit hat, zu springen oder sich zu teleportieren, hat er etwas namens Sprint. Bei Verwendung erhält Solider einen 50%igen Buff seiner Bewegungsgeschwindigkeit, wodurch er je nach Szenario seine Gegner verfolgen oder rennen kann.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Reaper-Tipps – So gewinnt man

Die Tatsache, dass Solider schneller ist als die meisten Helden im Spiel, macht ihn schwer zu töten. Darüber hinaus kann er dadurch vielseitiger sein und seine Gegner mit wenig bis gar keiner Anstrengung flankieren. Obwohl Solider ein guter Held gegen Schilde ist, kann er viel mehr tun, wenn er die Chance bekommt, auf seine Gegner zu schießen.

Lerne, wie man im Biotic Field herumspielt

Die Fähigkeit, sich als DPS in Overwatch selbst zu heilen, kann Wunder bewirken, besonders wenn Sie in einem Team spielen, in dem niemand heilen möchte. Viele Menschen wissen jedoch nicht, wie sie diese Fähigkeit nutzen können, also verwenden sie sie einfach ohne Grund.

Abgesehen davon, dass Sie Ihre Verbündeten heilen, können Sie versuchen, das biotische Feld von Solider an einem Ort zu verwenden, an dem Sie sich verstecken und nach Belieben spitzen können. Wenn Sie dies tun, wird es unglaublich schwer, Sie zu töten, da Sie sich immer verstecken können, um zu heilen, und auf der Spitze stehen, um Schaden anzurichten. Jede Karte hat bestimmte Orte, an denen Sie dies tun können. Versuchen Sie also, sie zu erkunden, um zu lernen, wie Sie Ihren Zauber optimal nutzen können.

Die Helix Rockets leisten mehr als Sie denken

Neben dem normalen Angriff von Soldier feuert Soldier Raketen ab. Diese Deals verursachen bis zu 120 Schaden, wenn Sie jemanden direkt treffen, aber sie können auch Spritzschaden verursachen. Dies macht sie großartig gegen bestimmte Ziele mit niedrigem HP.

Abgesehen davon ist es nicht immer einfach, Ihre Raketen zu landen. Sobald Sie das gelernt haben, werden Sie auch feststellen, dass sie Ihnen auch das Springen ermöglichen können. Wie Junkrats Concussion Mine, können Sie Ihre Raketen verwenden, um zu einem bestimmten Ort zu gelangen. Natürlich ist dies mit Solider nicht so einfach, wie es scheint, daher wird es einige Zeit dauern, bis Sie lernen, wie man es beherrscht. Außerdem wird dir diese Fähigkeit Schaden zufügen, sodass du sie nicht die ganze Zeit nutzen kannst.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2 Staffel 2 Meta-Erwartungen

Versuchen Sie immer, das Beste aus Ihrem Tactical Visor herauszuholen

Es gibt viele Ultimaten in Overwatch, die den Verlauf eines Teamkampfes verändern können, und Tactical Visor ist eines davon. Bei Verwendung kann Solider alle seine Ziele treffen und hat eine viel schnellere Nachladezeit. Mit anderen Worten, er kann während der Dauer der ultimativen Fähigkeit, die sechs Sekunden beträgt, mindestens ein paar Helden töten.

Leider verschwenden viele Leute, die nicht genug Erfahrung mit Solider haben, ihr Ultimate, indem sie es gegen Ziele mit Schilden einsetzen. Unnötig zu erwähnen, dass dies keine gute Idee ist, da Sie niemanden töten können. Anstatt in diesen Situationen das Ult zu verwenden, können Sie jederzeit Ihren Sprint verwenden und zu einem bestimmten Ort gehen, an dem Sie Ihre Gegner flankieren können.

Apropos Soldier's Ultimate: Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie bestimmten Helden wie D.Va gegenüberstehen. Dank ihres Schildes kann sie den größten Teil des von Ihnen verursachten Schadens leicht absorbieren, was bedeutet, dass Sie mit Ihrer ultimativen Fähigkeit nichts ausrichten können. Gleiches gilt für andere Panzer wie Roadhog oder Reinhardt.

Versuchen Sie, die „Shoot and Run“-Strategie zu missbrauchen

Einer der Tipps, die Ihnen helfen können, mit diesem Helden besser zu werden, ist die klassische „Shoot and Run“-Taktik. Im Gegensatz zu vielen anderen Helden im Spiel erlaubt Solider: 76 den Spielern, dies zu tun und trotzdem die meisten Schüsse zu treffen. Dieses Ding hat einen massiven Effekt, wenn Sie gegen Gegner spielen, die wissen, was sie tun, weil es für sie schwierig sein wird, Sie zu töten. 

Zu lernen, wie man Soldier's Sprint missbraucht, wird einige Zeit in Anspruch nehmen, aber wenn Sie es einmal gemeistert haben, können Sie sich leicht zu Ihrem gewünschten Rang befördern. Vergessen Sie nicht, dass dies der beste DPS ist, den Sie in einer Situation bekommen können, in der Sie sich auf niemanden außer auf sich selbst verlassen können.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG