Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

Overwatch League: Der Fall von San Francisco Shock

Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Der aufeinanderfolgende Meister der Overwatch League, San Francisco Shock, könnte in dieser Saison das Ende seiner Regentschaft erleben.


Die Overwatch League steht vor dem Finale ihrer Juni Turnier Jo Turnier, aber ein Team glänzt durch seine Abwesenheit: San Francisco Schock.

San Francisco Shock ist ein legendäres Team in der Overwatch League. Sie waren die ersten, die eine goldene Phase in der Liga abgeschlossen haben und während einer gesamten Phase keine einzige Karte verloren haben. Dann war San Francisco Shock das erste Team, das alle anderen Teams in der Overwatch League besiegte. Letztes Jahr wurde der Shock der erste aufeinanderfolgende Champion in der Overwatch League.

Die Liste der San Francisco Shock hält die Overwatch League Champions Trophy hoch, während sie ihren Sieg im Jahr 2020 feiert celebrating

Die Saison der Overwatch League 2021 sieht jedoch nicht so gut aus wie die vorherigen Ausgaben von San Francisco Shock. Die aufeinanderfolgenden Champions der Overwatch League verpassen ihr zweites Turnierfinale. Das Team konnte sich nicht für das Finale im Juni-Turnier qualifizieren, was die Augenbrauen der Fans auf der ganzen Welt hochzog.

San Francisco Shock hat nicht den gleichen Dienstplan wie zuvor

San Francisco Shock hat in dieser Nebensaison mehrere Änderungen erfahren. Das Team verlor seinen Hauptunterstützungsspieler und Schussrufer im Spiel. Grant "Motte" Espe. Er spielte seit 2018 mit dem Shock und half dem Team, sein Gleichgewicht zu finden und die Konkurrenz auszulöschen.

Brice "FDGod" Monsçavoir von Paris Eternal wechselte zu San Francisco Shock, um diese leere Hauptrolle zu füllen. Während der Franzose auf Lucio beeindruckend ist, fehlt ihm die Erfahrung, die Espe in der Führung des Teams hatte.

Brice "FDGod" Monsçavoir in seinem San Francisco Shock Hoodie

Dong-jun „Rascal“ Kim und Seonchang „ANS“ Lee hat auch das Team verlassen am Ende der Saison der Overwatch League 2020. Rascal ist einer der vielseitigsten Spieler der Liga und beherrscht fast alle Helden des Spiels. ANS ist ein Hitscan-Spezialist, tödlich mit seinem Widowmaker. Er verließ Overwatch für Valorant, wo er für die T1 Academy spielt.

Um diese beiden DPS-Plätze zu besetzen, hat San Francisco Shock Charlie "nero" Zwarg und Gil-seong "Glister" Lim unter Vertrag genommen. Nero ist ein flexibler DPS-Spieler, der mit Guangzhou Charge den Sommer-Showdown der Overwatch League 2020 gewonnen hat. Glister spielte letztes Jahr seine erste Saison in der Overwatch League mit London Spitfire.

Diese Änderungen bedeuten nicht, dass San Francisco Shock weniger stark ist als in den vorherigen Staffeln. Das Team beherbergt einige der besten Talente der Liga und freut sich darauf, mit dem Gewinn eines dritten Titels der Overwatch League Grand Champions einen Dreier zu machen.

Der Kader für den San Francisco Shock genießt eine Runde Smoothies im Übungsraum

San Francisco Shock, das Team, das es in der Overwatch League zu schlagen gilt

Da San Francisco Shock das Team ist, das es zu schlagen gilt, geben andere Teams in ihren Spielen gegen den Overwatch League-Champion alles. Matthew "super" DeLisi führt die Attacke für den Shock an, wurde aber während des Spiels gegen Dallas Fuel systematisch durch eine Mei-Mauer von seinem Team getrennt. Ohne ihren Haupttank zerfiel der Rest des Teams schnell.

Das Hauptproblem von San Francisco Shock ist der Mangel an Flexibilität. Das Team hat normalerweise einen sehr offensiven Spielstil, dem andere Teams gelernt haben, zu kontern. Immer wenn ein feindlicher Spieler anfängt, auf einem der Shock herumzuhacken, braucht das Team zu lange, um zu reagieren. Feinde ungestraft zu lassen, ist ein Schlüsselfaktor, um ein Spiel in Overwatch zu verlieren.

Das Gesamtniveau in der Overwatch League ist höher als zuvor. Alle Teams haben jetzt sehr gute Spieler, mit vielversprechenden Rookies aus den Contenders, die sich mit Veteranen aus der Liga vertraut machen.

San Francisco Shock kann sich nicht länger auf seinen geschützten aggressiven Spielstil verlassen. Um diese neue Ausgabe der Overwatch League zu gewinnen und einen 3-Torf zu machen, muss das Team seine Komfortzone verlassen, um die anderen Teams zu überraschen.

Die Meister der Overwatch League verpassen ihre zweiten Turnier-Playoffs in Folge. Sie haben jedoch immer noch die Fähigkeit, diese Schwierigkeiten zu überwinden und im Rennen um den dritten Sieg im Grand Final der Overwatch League zu bleiben.

Das nächstes Spiel of San Francisco Shock wird am 25. Juni für den Beginn des Summer Showdown-Turniers sein. Sie treffen auf die Los Angeles Gladiators und ihren ehemaligen Teamkollegen Grant "Motte" Espe.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG