Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

Overwatch League: Toronto Defiant unterschreibt Aspire

Luka "Aspire" Rolovic erscheint neben dem Toronto Defiant Logo und den Worten "Welcome Aspire".
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Luka "Aspire" Rolovic wechselt für den Rest der Overwatch League-Saison 2021 zu Toronto Defiant.


Nach zwei erfolgreichen 30-Tage-Verträgen begrüßt Toronto Defiant DPS-Spieler Luka „Aspire“ Rolovic offiziell im Team.

Aspire kam am 27. Mai zum ersten Mal mit einem 30-Tage-Vertrag zu Toronto Defiant. Zwei Wochen später wurde er an American Tornado, ein nordamerikanisches Overwatch Contenders-Team, ausgeliehen. Er half dem Team, die zweite Staffel der Contenders 2021 NA zu gewinnen, mit beeindruckenden Fähigkeiten bei Helden wie Hanzo, Ashe oder Tracer.

Aspire blieb nur zwei Wochen bei American Tornado, bevor er erneut von Toronto Defiant für seinen zweiten 30-Tage-Vertrag mit dem Team unterschrieben wurde.

Nachdem er seinen Wert bei Hitscan-Helden und bei Tracer bewiesen hat, ist Aspire jetzt ein Vollzeitmitglied von Toronto Defiant. Er teilt seine DPS-Position mit drei anderen Spielern: Andreas „Logix“ Berghmans, Hee-su „Heesu“ Jeong und Ho-sung „Na1st“ Lee.

In den letzten Wochen nahm Aspire den Platz von Logix im Defiant-Kader ein, da der belgische Spieler positiv auf COVID-19 getestet wurde. Sein DPS-Duo mit Heesu funktionierte gut, aber Toronto Defiant schaffte es nicht, sich für das Finale des Summer Showdown zu qualifizieren.

Das nächste Spiel für Toronto Defiant und Aspire ist heute später gegen London Spitfire. Die Teams werden um die Woche 17 der Overwatch League-Saison 2021 kämpfen und versuchen, sich für das Countdown-Cup-Turnier zu qualifizieren.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG