Graham Arnold
Graham Arnold
Graham ist ein erfahrener Overwatch-Spieler und ein Experte der Overwatch League. Er hat Tausende von Stunden damit verbracht, die vielen aufregenden OWL-Rivalitäten zu beobachten und zu analysieren. Weitere Informationen zu Graham finden Sie auf unserer Info-Seite.

Overwatch League Saison 2 Countdown - Philadelphia Fusion (#3)

Das Philadelphia Fusion-Logo erscheint auf einem gelben Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

#4 – LA Gladiatoren | #5 – Vancouver Titans |   #6 – LA Valiant |  #7 - Seouler Dynastie - |   #8 - Ewiges Paris |   #9 - San Francisco Schock |  #10 - Toronto Defiant |   #11 - Dallas Fuel |   #12 - Shanghai Drachen |   #13 - Atlanta Herrschaft |   #14 - Guangzhou Gebühr |   #15 - Hangzhou Funken |   #16 - Houston Geächtete |   #17 - Florida Mayhem |   #18 - Bostoner Aufstand |   #19 - Washington Gerechtigkeit | #20 - Chengdu-Jäger


Das große Finale beendete die Saison 1 der Overwatch League mit einem spektakulären Set zwischen zwei der besten Teams der Liga, der London Spitfire und der Philadelphia Fusion. Zu Beginn der zweiten Staffel werden wir den Rückkampf sehen. Bei #3 auf unserer Power-Rangliste ist der orange gekleidete Philadelphia Fusion vertreten. Während sie im letzten Jahr möglicherweise nicht den Sieg beim Großen Finale errungen haben, hat die Fusion einen einschüchternden Lebenslauf aus der Saison 1.

Philadelphia war nicht nur dafür bekannt, Sets auf eine fünfte Karte zu bringen, sondern auch das erste Team, das während der Hauptetappen der Overwatch League gegen das dominierende New York Excelsior antrat. Die Fusion hatte ihre Höhen und Tiefen, einschließlich der Tatsache, dass sie zu Beginn der ersten Staffel eine Karte mit fünf Karten für Shanghai fast fallen ließ. Aber wenn die zweite Staffel näher rückt, scheint Philadelphia eine dominierende Mannschaft zu sein. Werfen wir einen genaueren Blick auf die aktuelle Liste der Philadelphia Fusion.

DPS

Die DPS-Liste für die Fusion sieht so stark aus wie nie zuvor. Carpe und EQO sind zwei außerordentlich talentierte Spieler, beide mit unzähligen Clips dominanter Stücke aus der Saison 1. Carpe ist einer der dominantesten Widowmaker-Spieler in der Liga, mit unglaublichen Statistiken, die ihn stützen. Bei zahlreichen Gelegenheiten hat Carpe fast im Alleingang einen Teamkampf mit rohen mechanischen Fähigkeiten gewonnen, eine Leistung, die nur die absolut besten Spieler erreichen können. Zusätzlich zu seiner beeindruckenden Bilanz in der regulären Saison war Carpe Mitglied des südkoreanischen Overwatch-Weltcup-Teams in 2018, das sie in den letzten Jahren in 3 gewonnen haben.

Neben Carpe ist Eqo, der Starprojektilspieler der Fusion. Während Eqo zu Beginn der Saison auf der Bank saß und ShaDowBurn zusah, gab Eqo eine Show, als er seine Zeit zum Leuchten bekam. Mit fantastischen Stücken auf Genji, Pharah, Junkrat, Hanzo und sogar Roadhog bringt Eqo eine beeindruckende Liste von Helden in die Fusion. Erwarten Sie, als einer der wenigen projektilorientierten Spieler im Team, in der Saison 2 wieder eine angemessene Menge dieses talentierten Israelis.

Philadelphia Fusion Overwatch League

Abgerundet wird die Schadensliste durch Snillo, der einen Zwei-Wege-Vertrag mit der Fusion University hat. Snillo hat einen flexiblen Heldenpool, der vor allem für seinen Tracer, Soldier: 76, McCree und sogar Brigitte in der Standard-GOATS-Komposition bekannt ist. In der Vergangenheit hat Philadelphia Carpe on Widowmaker und Snillo on Tracer für eine effektive Offensive aus zwei Blickwinkeln eingesetzt. Wenn wir jedoch mit Spielern wie Carpe und Eqo um die Spielzeit kämpfen müssen, sehen wir möglicherweise nicht so viel von Snillo wie von den anderen.

PANZER

Der Panzerplan für Philadelphia ist dem der Saison 1 sehr ähnlich, nur mit dem Verlust des Flex-Panzers Hotba. Die Hauptpanzer SADO und Fragi kehren in voller Form zurück. Beide haben spektakuläre Spiele auf Reinhardt, Winston und Orisa gezeigt. Nachdem er zu Beginn der Saison nach seiner Suspendierung zum Spielen freigegeben worden war, sahen wir in den späteren Phasen mehr von dem Duo SADO / Hotba. Während Fragi in der Vergangenheit viele starke Spiele bestritten hat, ist er für seinen leicht überaggressiven Spielstil bekannt, der ihn oft dazu gebracht hat, früh in Teamkämpfen zu sterben. Trotzdem sind beide Hauptpanzer in der Lage, das Team in dieser Saison zum Sieg zu führen. Neben diesen beiden ist einer der bekanntesten Spieler der Fusion, der französische Off-Tank-Poko.

Poko Philadelphia Fusion Overwatch League

Viele Fans der Overwatch League werden sich an die legendären „Poko-Bomben“ von Anfang an erinnern, bei denen er sein Talent unter Beweis stellte, genau die richtige Flugbahn zu finden, um mit seinem D.Va Ultimate einen Doppel- oder Dreifach-Kill zu landen. Poko kann bei Bedarf auch viele andere Charaktere spielen, einschließlich Zarya und Mei, wenn die Situation dies erfordert. Insgesamt mag die Panzeraufstellung für Philly etwas kleiner sein als bisher, aber die verbleibenden Spieler sind allesamt zuverlässige und fähige Spieler.

HILFE

Boombox und Neptuno kehren für die Saison 2 auf die Bühne zurück, nachdem sie in der Eröffnungssaison hervorragende Ergebnisse erzielt hatten. Boombox ist ein sehr talentierter Zenyatta-Spieler, der bei Bedarf auch auf Ana und Moira umsteigen kann. Er verhalf der britischen WM-Mannschaft im vergangenen Jahr zu einem soliden dritten Platz und verlor gegen Südkorea.

Boombox Overwatch League Fusion

Neptuno ist ein aggressiver Mercy-Spieler, der für sein Talent bekannt ist, feindlichen Witwenmachern und verrückten Scherzen nachzujagen. Er war der Spieler mit den meisten Karten (207), die in den ersten Phasen gespielt wurden. Neptuno spielt bei Bedarf auch einen starken Lucio, Ana, Sombra und sogar Zenyatta. Abgerundet wird die Unterstützung durch einen neuen Spieler in der Liga, Elk. Neben Snillo hat Elk einen Zwei-Wege-Vertrag mit der Fusion University abgeschlossen und war ein entscheidender Bestandteil des dominierenden Kaders von Contenders. Elk wird neben den erfahrenen Unterstützern der Fusion eine verlässliche Ergänzung sein.

Fazit

Insgesamt befinden sich die Philadelphia Fusion an einem perfekten Ort für die Saison 2 der Overwatch League. Die Fusion ist eines der Top-Teams in 1, da der Großteil ihres Kaders aus der Saison 2019 intakt ist und es einen zusätzlichen Support-Spieler in Elk gibt. Eine starke Panzeraufstellung, Killerunterstützung und hervorragende DPS-Spieler werden Philadelphia in diesem Jahr zu einer starken Leistung verhelfen. Wir werden sehen, wie gut sie sich am Donnerstag, dem 14. Februar, gegen das Londoner Spitfire im Eröffnungsspiel der Saison schlagen.


Seien Sie sicher, uns zu folgen Twitter um benachrichtigt zu werden, wenn #2 angekündigt wird. Schauen Sie sich auch unsere neuen an Youtube Channel mit Overwatch League-Analyse, Coaching und mehr.

Bilder über: Overwatch League, Liquipedia, Inven Global, NBC Sports, ProSettings, OverBuff

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG