Joseph Downey
Joseph Downey
Joseph ist Produktionsleiter und Autor mit Erfahrung im Bereich Esports. Er hat Overwatch-Teams bei nordamerikanischen und pazifischen Wettbewerbern trainiert und ist seit Jahren ein begeisterter eSports-Fan. Außerhalb von Esports und Medien ist er ein Betriebswirt mit Sitz in Virginia, USA.

Overwatch League: MuZe und MirroR verlassen die LA Gladiators

Der junge "MuZe" Kim steht mit einem LA Gladiators-Shirt an, mit den Worten "Thank You Muze" neben ihm auf lila Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die Gladiatoren bereiten ihren Kader für Overwatch 2 vor.


Der junge „MuZe“ Kim und Gia Huy „MirroR“ Trinh haben sich offiziell von den LA Gladiators getrennt. Beide haben sich bereits vom Countdown-Cup-Meisterschaftsteam getrennt und offene Einladungen in den sozialen Medien für andere Overwatch League-Teams veröffentlicht, um sie zu kontaktieren. MirroR kommt aus einer Saison, in der er außer ein paar Karten zu Beginn nur sehr wenig Spielzeit gesehen hat. Es wird erwartet, dass er zu anderen Gelegenheiten übergehen möchte, bei denen er glänzen kann.

MuZe hingegen war mit dem hochqualifizierten Indy „SPACE“ Halpern Teil des dominantesten Panzer-Duos der gesamten Liga. Es ist schwer zu sagen, ob MuZe oder die Gladiatoren die Entscheidung getroffen haben. Schließlich wird jedes Team die neue Solo-Panzerrolle von Overwatch 2 anders handhaben. Auch wenn MuZe im nächsten Jahr die meiste Zeit in einem anderen Team auf der Bank sitzt, bleiben ihm noch einige Jahre bis zur südkoreanischen Wehrpflicht. Er hat definitiv Zeit zu wachsen und zu lernen. Und das Spiel muss sich noch viel weiterentwickeln, bevor er damit fertig ist.

MirroR ist ein ganz anderer Fall. Wenn er abgeholt wird, spielt er nur als Spezialist, wie er für seine Doomfist bei den Gladiators verwendet wurde. Er wird auch sein Genji und Echo spielen können, wenn er die Zeit mit einem anderen Projektil-DPS teilt. Ähnlich wie die Atlanta Reign in der letzten Saison.

Da diese Spieler die Gladiators verlassen, bleiben immer noch nicht viele Löcher im Team. Abgesehen davon, dass Sie möglicherweise einen zweiten Panzerspieler abholen müssen. Das Gladiators-Team, das wir jetzt sehen, könnte möglicherweise fast identisch sein mit dem, was wir zu Beginn der Saison 2022 sehen.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG