Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Overwatch 2: Lohnt es sich, Reinhardt auszuwählen?

Der Held Reinhardt aus Blizzards Overwatch-Franchise
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Wie wird es Reinhardt ergehen, wenn Overwatch 2 im Oktober erscheint?


Leute, die das Glück hatten, in der Closed Beta von Overwatch 2 zu landen, oder diejenigen, die Zugang dazu gekauft haben, können einige der neuen Helden des Spiels ausprobieren. Natürlich können die Spieler auch die bestehenden Panzer, DPS und Unterstützungen von Overwatch testen und sehen, was es Neues gibt. 

Einige Helden haben nicht so viele Änderungen erhalten, was bedeutet, dass sie mehr oder weniger gleich sind. Zum Beispiel verursacht Hanzo nur geringfügig weniger Schaden als zuvor, aber sein Spielstil und seine beliebten Kombos bleiben gleich. Dies gilt jedoch nicht für einige Helden, von denen einer Reinhardt ist.

Jeder, der Overwatch spielt, weiß, dass dies einer der beliebtesten Panzer im Spiel ist. Tatsächlich denken manche Leute, dass es der meistgewählte Panzer in jeder Fähigkeitsklasse ist. Reinhardt hatte im Laufe der Jahre auch eine Schlüsselrolle für viele Profiteams.

Dank seines massiven Schildes, seines hohen HP-Pools und seines massiven Nahkampfschadens passt der Held problemlos in die meisten Setups. Abgesehen davon hat Overwatch 2 einige seiner Fähigkeiten verändert, also lasst uns mehr über ihn erfahren.

Änderungen

Wie bereits erwähnt, ist Reinhardt einer der Helden in Overwatch 2, der ein paar neue Dinge hat. Beginnend mit seiner passiven Fähigkeit ist Steadfast nicht mehr Teil des Spiels. Dieses Ding war in Overwatch praktisch, weil es Rein weniger anfällig für Betäubungen machte. Da nun aber jeder Tank im Spiel über diese passive Fähigkeit verfügt, hat Rein keinen Zugriff mehr darauf.

Eine weitere Änderung an Reinhardt bezieht sich auf seine Baser-Rüstung und HP. Statt 200 Rüstung und 300 HP hat der Held nun 300 Rüstung und 325 HP. Das macht ihn zu einem der robustesten Panzer im Spiel und einer der Hauptgründe, warum er für viele Spieler weiterhin eine wesentliche Rolle spielt.

Die schlechte Nachricht, die einige Overwatch-Fans verärgern wird, ist, dass Reins Schild nicht mehr so ​​​​stark ist wie zuvor. Die HP von Barrie Field sind von 1200 auf 1600 gesunken und die Regenerationsrate ist auf 144 pro Sekunde gesunken. Zuvor konnte es 200 HP pro Sekunde regenerieren. Der schwächere Schild bedeutet, dass sich einige der beliebten Combos mit Rein an die Meta anpassen müssen.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Vorschau auf Saison 2 (legendäre Skins, saisonale Events & mehr)

Neu ist auch die Charge-Steering-Rate von Reinhardt, die jetzt 50 % höher ist als zuvor. Darüber hinaus haben die Leute die Möglichkeit, es abzubrechen, indem sie einfach dieselbe Taste drücken, die es aktiviert hat. Dies kann massive Auswirkungen haben und in allen möglichen Szenarien helfen.

Apropos Charge Pin, diese Fähigkeit hat 2 Sekunden weniger Abklingzeit als zuvor. Es verursacht jedoch nur 225 Schaden, was bedeutet, dass Rein nicht in der Lage sein wird, jeden DPS und jede Unterstützung mit einem Schuss auszuführen.

Schließlich verursacht Fire Strike jetzt 90 Schaden, hat aber zwei Ladungen. Mit anderen Worten, Rein kann aus der Ferne bis zu 180 Schaden verursachen.

Lohnt sich der Held in Overwatch 2?

Die Antwort auf diese Frage lautet ja, Reinhardt ist es wert, in Overwatch 2 ausgewählt zu werden, da der Held viele Dinge zu bieten hat. Abgesehen davon müssen Leute, die den Helden auswählen, vorsichtiger sein, da er nicht in jedem Szenario funktioniert.

Sein schwächerer Schild bedeutet, dass sich Reins Teamkollegen nicht mehr so ​​sehr darauf verlassen können wie zuvor. Es ist weiterhin die stärkste Barriere im Spiel, aber Rein kann nicht einfach dort bleiben und den gesamten ankommenden Schaden aufsaugen. Die gute Nachricht ist, dass er mehr HP und Rüstung hat, also sollte er in der Lage sein zu überleben, selbst wenn sein Schild unten ist.

Apropos Schild, die Tatsache, dass es weniger HP als zuvor hat, bedeutet, dass Sie sehr vorsichtig sein müssen, wann und wie Sie es verwenden. Einige Leute haben ihre Barriere in Overwatch für so ziemlich alles verwendet, aber das wird keine Option mehr sein. Mit anderen Worten: Wer mit Rein spielt, muss entscheiden, wann und in welchen Situationen er den Schild einsetzt.

Es wird Fälle geben, in denen es besser ist, einen Teil des ankommenden Schadens zu tanken, damit Sie Ihre Barriere für das haben, was kommen wird. Es hängt alles von der Situation ab, und Sie müssen bereit sein, sich anzupassen.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2 Staffel 2 Meta-Erwartungen

Abgesehen davon bleibt Rein in Bezug auf die Combos und die Szenarien, in denen er arbeitet, relativ gleich. Er kann Wunder in Setups bewirken, die auf Pushing und schwächeren DPS und Supports basieren, die geschützt werden müssen. Darüber hinaus sind die meisten Combos mit Reinhardt gut gegen Teams, die auf Scharfschützen setzen, wie Widowmaker. Auch wenn diese Heldin jetzt viel stärker ist, weil die Barrieren in OW 2 nicht so stark sind, ist Rein weiterhin eine Qual für sie.

Reins Zähler in Overwatch 2

Die Tatsache, dass Reinhardt einer der besten Tanks in Overwatch 2 ist und in vielen Szenarien funktioniert, bedeutet nicht, dass er keine Zähler hat. Tatsächlich muss er sich einiger Helden bewusst sein, darunter auch anderer Panzer.

Normalerweise hat Rein keine Probleme mit den meisten anderen Panzern, aber Junker Queen ist anders. Sie ist vielleicht nicht in der Lage, in einem direkten Kampf 1v1 zu zügeln, aber sobald sie anfängt, ihn zu kiten, wird sie ihn nach ein paar Sekunden besiegen können.

Ein weiterer Held, auf den Reinhardt achten muss, ist Reaper, ein Held, der in Overwatch 2 noch nicht so beliebt ist. Reaper ist der beste Held gegen Gegner, die in Nahkampfreichweite bleiben und jede Menge HP haben müssen. Aufgrund seines unglaublichen Schadensausstoßes und der Tatsache, dass er mehr HP hat, kann Reaper effizient mit Rein fertig werden.

Der letzte Held, dessen sich Rein-Spieler bewusst sein müssen, ist Cassidy, alias McCree. Letzteres erhielt ein paar bemerkenswerte Änderungen, wie das Hinzufügen einer neuen Granate, die viel Schaden anrichten kann. Neben der Granate verursacht McCree auch viel Schaden und kann sich in sicherer Entfernung von Reins Rechtsklicks aufhalten. Das macht ihn natürlich unglaublich stark.

Bleiben Sie auf dem Laufenden bei ESTNN, wo Sie die neuesten Esportnachrichten, Spielanleitungen und sogar finden Overwatch-Wetttipps.

▰ Mehr Wacht, Überwachen Sie 2 News

▰ Neueste Esports News