Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Overwatch 2: Interessante Fähigkeitskombinationen, die Sie testen sollten

Der Agility-Held Symmetra aus Blizzards Overwatch-Franchise
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Suchen Sie nach coolen Beweglichkeitskombinationen, die Sie testen können, wenn Overwatch 2 erscheint? Sehen Sie sich diese Tipps an!


Overwatch 2 ist Blizzards neuestes Spiel und einer der am meisten erwarteten Titel seit Jahren. Die erste Version von Overwatch wurde zum Marktführer in ihrem Genre, aber das Spiel war in den letzten Jahren nicht so beliebt. Infolgedessen war es Zeit für eine Veränderung.

Nach den vielen Ankündigungen wissen wir, dass das Spiel kostenlos spielbar sein und im Oktober 2022 verfügbar sein wird. Während der offenen und geschlossenen Beta hatten wir die Gelegenheit, die beiden neuen Helden sowie die neuen Fähigkeiten einiger auszuprobieren der bestehenden Namen. Abgesehen davon gibt es noch einen weiteren Helden, den wir uns ansehen müssen, aber er wird verfügbar sein, sobald das Spiel für alle zugänglich ist.

Wie Sie erwarten können, hat Overwatch 2 viele Änderungen, insbesondere bei einigen unserer Lieblingshelden. Außerdem bestehen Teams jetzt aus fünf Helden statt aus sechs, was einige Aufstellungen drastisch beeinflusst. Glücklicherweise ermöglichten uns die neuen Änderungen, viele interessante Fähigkeitskombinationen zu testen, also lasst uns mehr über einige davon erfahren.

Die Ultimaten von Zarya und Junker Queen

Eine der ersten „Wombo-Kombinationen“, die wir teilen möchten, umfasst zwei Tanks. Obwohl wir nicht sicher sind, ob die neuen Aufstellungen von Overwatch 2 zwei Panzer enthalten werden, sind Junker Queen und Zarya tatsächlich eine der besten Kombinationen da draußen. Abgesehen von den Ultimaten, auf die wir im nächsten Absatz eingehen werden, ermöglichen Zaryas Blasen JQ, viel aggressiver als gewöhnlich zu sein.

Wenn es um diese beiden Ultimaten geht, können wir mit Sicherheit sagen, dass sie außergewöhnlich gut zusammenarbeiten. Zaryas Fähigkeit erlaubt es ihr, die feindlichen Helden nebeneinander zu gruppieren. Das bedeutet, dass JQ ihre Fähigkeit nutzen kann, um jedes Ziel zu treffen, das in der Graviton Surge gefangen ist. Auch wenn dieses Ult nicht für seinen hohen Schaden bekannt ist, wird es dem Helden ermöglichen, Tonnen von Lebensraub zu erhalten, was es fast unmöglich machen sollte, sie zu töten.

MEHR VON ESTNN
Der Lead Hero Designer von Overwatch 2 verlässt Blizzard

Es überrascht nicht, dass Sie Zarya mit vielen anderen Helden wie Hanzo, Genji, Sojourn und so weiter kombinieren können.,

Orissa und Mei

Dies ist eine der interessanteren Kombinationen in Overwatch 2, die in der ersten Version des Spiels nicht wirklich eine Rolle spielten. Um ehrlich zu sein, war Mei nicht die beliebteste Heldin im Spiel, weil sie nicht so viel Schaden anrichtete wie andere DPS. Außerdem ist sie schwer zu meistern, was bedeutet, dass Spieler oft viele Fehler machen.

Auch wenn sie in Overwatch 2 nicht einfacher zu spielen ist, fügt sie doppelt so viel Schaden zu wie zuvor. Dies macht sie zu einem tödlichen Gegner und viel beliebter, insbesondere gegen einige Aufstellungen. Apropos Teufel, es gibt eine coole Kombination mit Orisa, die nicht schwer durchzuziehen ist, solange Sie kommunizieren. 

Wie Sie wissen, ist Orisa in Overwatch 2 ein ganz anderer Held und konzentriert sich mehr darauf, Schaden anzurichten. Eine der Fähigkeiten ermöglicht es Orisa, einen Speer zu werfen, der der ersten feindlichen Einheit, mit der sie sich verbindet, Schaden zufügt und sie zurückstößt. Wenn der Speer und der feindliche Held jedoch eine Wand treffen, erleidet das Ziel zusätzlichen Schaden und wird deaktiviert.

Hier kommen Mei und ihre Eiswand ins Spiel, weil sie diese Fähigkeit einsetzen kann, wenn Orisa ihren Speer werfen will. Dadurch kann letzterer mehr Schaden anrichten und das Ziel deaktivieren. Natürlich kann Mei damit auch einen Kopfschuss mit ihrer Waffe landen und einen Kill sichern.

Orisa und Symmetra

Dies ist derzeit die beeindruckendste und befriedigendste Kombination in Overwatch 2, solange Sie es schaffen. Wie bereits erwähnt, ist Orisa ein völlig neuer Held und konzentriert sich stark darauf, Schaden anzurichten. Das neue Ultimate des Helden heißt Terra Surge und ermöglicht es Orisa, mit einer vollen Ladung bis zu 500 Schaden zu verursachen. Unnötig zu erwähnen, dass das Aufladen dieser Fähigkeit einige Zeit in Anspruch nimmt, sodass feindliche Helden einfach weglaufen und ihr ausweichen können.

Glücklicherweise ist der Teleporter von Symmetra hier, um den Tag zu retten, denn er ermöglicht es Orisa, sich zu teleportieren und das Ultimative auf jeden anzuwenden, der sich in seiner Nähe aufhält. Damit die Kombo funktioniert, muss Orisa damit beginnen, den Ult zu kanalisieren, und Symmetra muss einen Teleporter auf dem Tank bauen, damit dieser ihn beim Zaubern verwenden kann. 

MEHR VON ESTNN
Der Lead Hero Designer von Overwatch 2 verlässt Blizzard

Wenn die beiden Helden alles richtig machen, wird Orisa die sogenannte „Terra-Bombe“ bauen und so ziemlich jeden in der Nähe des Teleporters töten. Die schlechte Nachricht ist, dass diese Combo nicht so einfach durchzuführen ist, selbst wenn Sie mit Ihren Verbündeten kommunizieren. Symmetra muss das Ult perfekt timen, da ihre Gegner es zerstören könnten, bevor Orisa die Chance bekommt, es einzusetzen.

Sobra und Ana

Diese Kombination mag einige Leute überraschen, besonders wenn sie zuvor Overwatch gespielt haben. Sombra ist ein DPS, der noch nie so beliebt war wie andere Helden wie Tracer. Sie hat wenig HP und macht nicht so viel Schaden.

Overwatch 2 brachte jedoch viele Änderungen für die Heldin mit sich, von denen eine ihr ultimatives ist. EMP hackt nicht nur alles, sondern fügt den aktuellen HP aller Ziele jetzt 40 % Schaden zu. Das macht ihren Weg gefährlicher, weil sie das gesamte gegnerische Team schwächen kann.

Da die neue Ult viel Schaden verursacht, sollte es nicht überraschen, dass Anas Ultimate daneben eine ziemlich gute Option sein kann. Obwohl es in Zukunft einige Nerfs geben könnte, können Sombra und Ana eine tödliche Kombination sein, die super einfach zu bedienen ist, da Ana ihren Ult vor Sombra einsetzen muss.

Abschließende Überlegungen

Overwatch 2 ist noch nicht für alle verfügbar, daher erwarten wir weitere Combos, sobald das Spiel weltweit verfügbar ist. Es wird interessant sein zu sehen, ob Blizzard OW 2 wieder zu einem wettbewerbsfähigen eSport machen wird. Obwohl Overwatch seinen Anteil an Turnieren hat, ist das Spiel nicht so groß wie andere Spiele wie Valorant.

Erwarten Sie viele zusätzliche Informationen über das Spiel und die Combos.

Finden Sie die neuesten eSports-News, Spielanleitungen und sogar Overwatch-Wetttipps hier auf ESTNN.

▰ Mehr Überwachen Sie 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG