Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Ninja hat einen bestätigten Kader für die Fortnite Champion Series

Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Tyler "Ninja" Blevins hat endlich ein FNCS-Team.


Für Tyler "Ninja" Blevins war es eine merkwürdige Fahrt, seit er sich in seiner Karriere auf einen inhaltsorientierteren Ansatz konzentrierte. Zu Beginn von Fortnite kann niemand behaupten, dass Blevins einer der, wenn nicht der, Top-Spieler im kompetitiven Fortnite war. Der ehemalige Halo-Profi hatte einige Erfolge bei Fortnite Friday-Turnieren und schnitt beim Ninja Vegas 2018-Turnier, das er ausrichtete, gut ab. Blevins 'Fortnite-Karriere erreichte während der Fortnite World Cup Qualifiers einen Höhepunkt, als er sich mit Malachi „Reverse2k“ Greiner fast qualifizierte. Das Duo verpasste schließlich den Schnitt von 1 Punkt, aber Blevins ist eindeutig nicht konkurrenzfähig, trotz des Erfolges, den er mit seiner Content-Erstellung und konsistenten Streams erzielt hat.

Ninja im FNCS

Blevins scheint in der kommenden Fortnite Champion Series für Chapter 2 eine Heimat gefunden zu haben. Das Kerntrio in diesem Kader hat sich nicht von Trever "FaZe Funk" Siegler, Nate "FaZe Nate Hill" Hill und Malachi "Reverse2k" Greiner geändert. Der vierte Spieler in diesem Kader war in den letzten zwei Wochen zu gewinnen. Greiner neckte zunächst, dass der vierte Spieler Blevins sein könnte, solange er sich dem Üben und Verbessern seiner Fähigkeiten widmen kann. Fortnite konzentriert sich auf das Kämpfen und Bearbeiten von Kisten und unterscheidet sich erheblich von Blevins, der als Fortnite-Profi auf dem Höhepunkt seiner Karriere stand.

MEHR VON ESTNN
Fortnite Kapitel 4 Lecks – Alles, was wir bisher wissen

Erfolg in Scrims

Siegler, Hill und Greiner haben verschiedene Spieler ausprobiert, aber anscheinend hat Mixer-Superstar Ninja den vierten Platz belegt. Wir haben Ninja seit der Fortnite-Weltmeisterschaft nicht mehr in einer hart umkämpften Atmosphäre gesehen. Er hat vor allem an seiner Mechanik gearbeitet und verbessert sein Gesamtspielgefühl. Obwohl er nicht der technisch versierteste Spieler ist, wird sein Ziel und sein allgemeines Spielgefühl bei diesem Lauf der Fortnite Champion Series ausreichen. Der gesamte Kader von Blevins, Hill, Siegler und Greiner hat in professionellen Tier 2-Scrims einige schockierende Erfolge erzielt. Sie haben mehrere Victory Royales gewonnen und sind nur eine Stufe unter den Scrims, zu denen Kyle "Bugha" Giersdorf und Turner "Tfue" Tenney gehören.

Was du erwarten kannst

Es ist wirklich schwierig zu projizieren, wo sich Blevins Kader in der wettbewerbsintensiven Fortnite-Landschaft niederlassen wird. Die Anzahl der talentierten Spieler scheint nie zu enden und jeder aufstrebende Spieler ist besser als der letzte. Für Blevins, Hill, Siegler und Greiner ist es eine große Herausforderung, diesen Kader zu bitten, die Woche 1 der Fortnite Champion Series zu gewinnen. Der jüngste Erfolg lässt jedoch hoffen, dass dieses Team auf derselben Seite agieren, kluge Entscheidungen treffen und durch das Endspiel navigieren kann, wie es die wahren Veteranen sind. Das Ablegen in Dirty Docks könnte einige Probleme bereiten, da sie zweifellos vom Spawn gestritten werden. Blevins, Hill, Siegler und Greiner haben vier Wochen Zeit, um ihre optimalen Strategien und Rotationen herauszufinden. Viele werden genau hinschauen, wie Blevins versucht, seine Wettbewerbskarriere auf herausragende Weise wiederzubeleben.

MEHR VON ESTNN
Fortnite Kapitel 4 Lecks – Alles, was wir bisher wissen

Die Chapter 2 Fortnite Champion Series startet am 1-November und läuft an den nächsten vier Wochenenden. Squads qualifizieren sich basierend auf der wöchentlichen Platzierung oder indem sie in allen vier Wochen genügend Punkte sammeln.

▰ Mehr Fortnite, Streaming News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG