Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

Neptun und Spart In; Gunless und Asim Out – Los Angeles Guerillas enthüllen Major 4-Startaufstellung

Los Angeles Guerillas Major 4-Aufstellung
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die LA Guerillas machen zwei Kaderänderungen in Richtung Major 4.


Die Call of Duty League rückt immer näher an das Ende der Saison und das größte Event des Jahres, das Championship Weekend. Als das Team in die Major 4-Qualifikationsspiele aufbricht, ist es für viele Zeit der Krise. Da sich nur die acht besten Teams der Call of Duty League-Wertung für die Champs qualifizieren, sind alle Teams auf den Plätzen vier bis zehn mit nur 40 Punkten in echter Konkurrenz.

Selbst nach ihrem Major 2-Sieg liegen die Los Angeles Guerillas auf dem 7. Platz, nur 10 Punkte (ein Matchsieg) vor ihrem Lokalrivalen LA Thieves auf dem 8. Platz. Dies hat zu einem Kaderwechsel bei den Guerillas geführt, indem Spart als Ersatz eingesetzt und die ehemaligen Florida Mutineers und zuletzt die New York Subliners, Neptune, verpflichtet wurden.

Los Angeles Guerillas Major 4 Startaufstellung

Die LA Guerillas nehmen mit der folgenden Startaufstellung an den Major 4 Qualifiers teil:

  • Austin „Slasher“ Liddicoat
  • Kris "Spart" Cervantez
  • Travis „Neptun“ McCloud
  • Cuyler „Huke“ Girlande

Spart sah sich zum ersten Mal auf der LAG-Liste, nachdem Pierce „Gunless“ Hillman aus gesundheitlichen Gründen aus der Aufstellung ausgeschieden war. Während Sparts Zeit im Team zeichneten sich die Los Angeles Guerillas aus und gewannen Major 2, wobei Spart selbst MVP wurde. Sie lehnten jedoch schnell ab und Spar sah, wie er auf die Bank zurückgekehrt war.

Was Neptun betrifft, so kämpfte er dieses Jahr bei den New York Subliners mit einem unkoordinierten Team, das nicht zusammenpasste. Bei den Challengers gewann Neptun kürzlich die Toronto Ultra Major 3 Challengers Open und hat erneut bewiesen, dass er das Zeug dazu hat, in der Liga zu sein. Mit Clayster in Challengers und NYSL auf Platz 11 in der Ligawertung ist Neptun möglicherweise der einzige NYSL-Spieler in diesem Jahr, der es zu Champions schafft.

MEHR VON ESTNN
CDL 2022 Champs – Rückblick auf Tag 3 und exklusive Interviews

Hier finden Sie weitere aktuelle Nachrichten von der CDL, Spielanleitungen und sogar Call of Duty League-Wetttipps, direkt hier auf ESTNN.

▰ Mehr Call of Duty News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG