David Hollingsworth
David Hollingsworth
David hat in den letzten sieben Jahren für Spiele-Medien geschrieben. Bei Esports News UK war er zum ersten Mal als Hauptsportler tätig und deckte hauptsächlich die britische League of Legends ab. David ist außerdem Mitglied der British Esports Association und berät sie bei World of Warcraft Esports. In jüngerer Zeit arbeitete David als Sportjournalist für Esports Insider und Red Bull.

League of Legends: LEC-Finale für September angesetzt

Die Kader von Fnatic und G2 stehen mit verschränkten Armen auf der Bühne neben der LEC-Trophäe
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Share
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Share
Empfehlen über reddit
reddit

Da die letzte Woche der LEC nur noch wenige Tage entfernt ist, ist es jetzt Zeit, sich das Finale anzuschauen. Wir wissen jetzt, dass die LEC am 5. und 6. September für das Halb- und Grand Finale endet.


Im Video unten verrät der LEC nicht wirklich viel. Wir wissen nur das Datum. Und dass „No Arena Found“ bedeutet, dass es im Berliner Studio gespielt wird - Das ist keine Überraschung. Ursprünglich geplant in Malmö, Schweden; Das Sommerfinale wird möglicherweise nicht einmal ein LAN-Event wie der Rest der Trennung. Aufgrund der geringeren Anzahl von Teams, die am Finale teilnehmen, kann das Berliner Studio hoffentlich genutzt werden.

Gegenwärtig werden in China und Südkorea wöchentliche Ligaspiele an lokalen Orten ausgetragen, ohne überfüllte und reduzierte Anzahl an Mitarbeitern. Das LEC verfügt über Casting und Desk Hosting vor Ort, aber die Teams bleiben an ihren Heimatbasen in Berlin, Origenes in Dänemark. An anderer Stelle im LCS wird alles online erledigt, wobei die Schreibtisch- und Hosting-Aufgaben über ein „virtuelles Studio“ erledigt werden. Obwohl die LCS Player-Cams für die Ausstrahlung verwendet, konnte die LEC dies wahrscheinlich aufgrund der angeblich schlechten Internetinfrastruktur in Berlin nicht.

Was wir bisher wissen

Für die LEC haben wir noch keinen bestätigten Termin für die Playoff-Struktur. Da das Finale jetzt Anfang September stattfindet, hat die LEC 3 Wochen Zeit, um die Playoffs aus dem Weg zu räumen. Für den Summer Split sind 3 Spielrunden mit 6 Mannschaften in einer Doppelausscheidungsklasse geplant.

Die vier besten Mannschaften der LEC werden direkt in die Gewinnerklasse aufgenommen, wobei der erste Platz direkt in die Welten geht. Die 4. und 5. Seite gehen in die Verliererklasse. Der erste Samen, der in die Playoffs geht, wählt in Runde 6 zwischen dem 1. und 3. Platz aus. Die Verlierer der ersten Siegerrunden ziehen in die Verliererklasse, wobei der niedrigere Samen in Runde 4 spielt und der höhere Samen geht bis Runde 1. Die drei besten Mannschaften der Playoffs werden in die Welten gehen, während die LEC-Seite mit dem 2. Platz in die Play-Ins der Welten geht.

Ändern Sie Ihre Sprache mithilfe der folgenden Codes: EN, ES, ZH-CN, ZH-TW, DE, RU, KO, BN, DA, NL, TL, FI, FR, HI, ID, IT, JA, JW, NO, PL, PT, RO, SV, TA, TH, TR, VI

Aktuelle Esports News
Nächster Artikel

Neueste Schlagzeilen