Rohat Dicle Kılınç
Rohat Dicle Kılınç
Rohat ist ein begeisterter Spieler, der es nur bei Football Manager und Teamfight Tactics geschafft hat, anständig zu werden. Trotz seiner mittelmäßigen Fähigkeiten in League of Legends und CS:GO deckt Rohat deren Wettkampfszenen ab.

League of Legends Patch 12.10 Update und was zu erwarten ist

League of Legends-Patch 12.10
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Lassen Sie uns nur noch ein paar Tage vor der Veröffentlichung des neuen Patches die massiven Änderungen aufschlüsseln, die in League of Legends Patch 12.10 für den Riss kommen.


Es gibt nicht allzu viele Dinge, über die sich League-Fans, Profis und Analysten über das Spiel einig sind, außer dem Schadenskriechen. Sogar Riot stimmt zu, dass der Schaden im Spiel höher ist, als er sein sollte.

Bryan „Axes“ Salvatore, der leitende Gameplay-Designer, vor einiger Zeit erwähnt dass das Gameplay das Spiel mit %20 reduziertem Schaden und Heilung/Abschirmung getestet hat. Die Ergebnisse waren nicht das, wonach sie gesucht hatten, und Salvatore sagte, dies habe sie dazu veranlasst, „… zu glauben, dass es da draußen wahrscheinlich ein besseres Spiel gibt …“.

Die meisten Leute auf Reddit und Twitter nahmen dies als Versprechen, sich die Schadenszahlen anzusehen. Am 6. Mai Aufruhr angekündigt einige signifikante Änderungen, um diesen besseren Spielzustand zu erreichen, den sich jeder wünscht.

Die Vorsaison der 12. Staffel war für viele Fans enttäuschend, da es nicht viele große Veränderungen gab. Besonders nach der Entfernung von Chemtech Drake. Aber jetzt, mit dem 12.10-Patch, scheint es, als würde Riot versuchen, das wieder gut zu machen. Das große Mid-Season-Update, jetzt „Haltbarkeits-Update“ genannt, verspricht die größten Änderungen, die das Spiel in dieser Saison erleben wird.

Was ändert sich in League of Legends Patch 12.10?

Nach wiederholten Anfragen von Spielern hat Riot endlich geliefert. In ihren Quick Gameplay Thoughts vom 6. Mai sprach das Team von Summoner's Rift über die Änderungen, die es vornimmt, und warum es diese speziellen Buffs für alle Champions wählen sollte:

  • Basisgesundheit
  • Gesundheit pro Level
  • Rüstung pro Level
  • Magische Resistenz pro Level

Das Fehlen von Schadens-Nerfs sorgte bei Leuten, die Nerfs erwarteten, wenn das Ziel geringerer Schaden war, für einige hochgezogene Augenbrauen. Die Erhöhung der Haltbarkeit war nicht etwas, was die meisten Leute erwartet hatten.

Laut dem Team von Summoner's Rift ist Haltbarkeit jedoch das perfekte Medium, um den Schaden im Spiel zu kontrollieren und gleichzeitig den Ausdruck von Fähigkeiten zu ermöglichen. Riot scheint mit rasanten und High-Kill-Spielen glücklicher zu sein, solange es während des Spiels noch eine Möglichkeit zum Gegenspiel gibt.

MEHR VON ESTNN
LEC Woche 3 Tag 2 Summer Split 2022 Rückblick

Um beim Gegenspiel zu helfen, haben fast alle Champions ihre Überlebensfähigkeit verbessert, was Riot Phlox auf seinem Twitter mitteilte. Jeder Champion beginnt das Spiel mit 70 mehr Gesundheit und erhält während des Spiels etwa 250 mehr. Darüber hinaus erhält jeder während des Spiels etwa 20 Rüstung und 15 Magieresistenz (Skalierung über die Stufen 1-18).

Natürlich machen hohe Resistenzen und geringer Schaden Heilung und Schild unverhältnismäßig stärker, und Riot ist sich dessen bewusst. Während Schilde generell um %10 abgeschwächt werden, wird Heilung je nach Champion um %10 bis %28 abgeschwächt.

Das Team wird auch andere Systeme wie Gegenstände, schwere Wunden, Barone und Geschütztürme anpassen, um sicherzustellen, dass die Änderungen keine unbeabsichtigten Folgen haben.

Was kann man von League of Legends Patch 12.10 erwarten?

Signifikante Veränderungen, die alle wollten, aber sind sie genug? Das Rift-Team scheint zu glauben, dass sie es sind, und es wird einen merklichen Unterschied im Gameplay geben, wie zum Beispiel:

  • Die Spieler werden das Gefühl haben, dass sie weniger Schaden erleiden und verursachen.
  • Burst-Champions müssen die Nase vorn haben oder mehr Ressourcen für einen Schuss einsetzen.
  • Größere Möglichkeiten zum Gegenspiel.
  • Längere Kämpfe.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Riot keine Champions mit hohem Schaden wie Attentäter töten möchte. Wenn Sie also erwarten, einen matschigen Magier zu spielen und nur erwarten, nicht an einem Rengar zu sterben, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein.

Aber immer wieder drückte Riot aus, dass sie mit den rasanten Spielen recht zufrieden sind und den Schaden nur ein wenig zügeln müssen.

MEHR VON ESTNN
LoL: LEC Summer Finals 2022 kehrt nach Malmö zurück

Die zweite Frage in aller Munde ist: „Was passiert mit dem „X“-Champion?“ Der Artikel erwähnte, dass das Team keine proaktiven Nerfs oder Buffs vornehmen wollte, bevor es sah, wie jeder Champion betroffen ist. Aber seien Sie versichert, sie behalten Champions wie Vayne und Fiora im Auge und sind bereit, den Nerf-Knopf zu drücken, wenn sie aus der Reihe tanzen.

Wann geht League of Legends Patch 12.10 live?

Patch 12.10 wird wie immer an einem Mittwochmorgen am 25. Mai 2022 live gehen.

Die erste Region, die der Patch ablegt, sind die Ozeanien-Server um 10 Uhr AEDT. Die restlichen Server werden in den Morgenstunden ihrer jeweiligen Region nachziehen. Hier sind die Zeiten für die meisten Server:

  • 3:XNUMX Uhr PT (NA)
  • 5 Uhr GMT (EUW)
  • 3 Uhr MEZ (EUNE)
  • 8:XNUMX KST (Korea)

Da Patch 12.10 größer als üblich ist, erwartet Riot eine 3-stündige Ausfallzeit, wenn das Patchen beginnt. Während dieser Zeit ist die Ranglisten-Spielersuche deaktiviert.

Vervollständigen Sie die Patchnotes zu League of Legends Patch 12.10

Alle Champions

Basisstatistiken

  • Grundgesundheit um 70 erhöht
  • Gesundheit pro Stufe um 14 erhöht
  • Rüstung pro Stufe um 1.2 erhöht
  • Magieresistenz pro Stufe um 0.8 erhöht

Healing

  • Reduziert um 10-28 %, je nach Champion

Abschirmung

  • Durchschnittlich um 10 % reduziert

Systeme und Techniken

Baron Nashor

  • Angriffsschaden: 125 + 8 pro Minute ⇒ 150 + 10 pro Minute

Schwere Wunden

  • Basis von 40 % auf 30 % reduziert
  • Verbessert von 60 % auf 50 % reduziert

Magie- und Rüstungspenetrationsgegenstände

  • Reduziert um 5-10%, je nach Artikel

Systeme mit Heilung (Gegenstände, Runen)

  • Reduziert um 10-28%, je nach Gegenstand oder Rune

Systeme mit Abschirmung (Gegenstände, Runen)

  • Durchschnittlich um 10 % reduziert

Revolver

  • Äußerer Turm AD: 152-278 ⇒ 167-391
  • Innerer Turm AD: 170–305 ⇒ 187–427
  • Inhibitorturm AD: 170-305 ⇒ 187-427
  • Nexusturm AD: 150–285 ⇒ 165–405
  • Schaden an Dienern unverändert

▰ Mehr League of Legends News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG