Charlie Cater
Charlie Cater
Charlie "MiniTates" Cater ist ein Student aus England mit einer Leidenschaft für Esport-Spiele, insbesondere Call of Duty. Er verfolgt die Wettbewerbsszene seit Black Ops 2. Er hofft, diese Leidenschaft durch einen Universitäts-Esport-Abschluss zu verfolgen.

CoD: Gewinner und Verlierer der CDL Super Week

Teilen auf Twitter
Tweeten
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Hier sind die Teams, deren Aktien nach der CDL Super Week gestiegen oder gefallen sind.


Die Call of Duty League Superwoche brachte uns die CDL-Action, die wir alle kennen und lieben. Mit einigen schockierenden Ergebnissen ist der Bestand vieler Teams nach dem Ereignis gefallen oder gestiegen. Hier sind unsere Gewinner und Verlierer der CDL Super Week.

Die Gewinner

Pariser Legion

Matthew "Skrapz" Marshall während seiner Zeit bei den London Royal Ravens

Die Pariser Legion wurde zu Recht von vielen Fans der Call of Duty League gezählt. Das Team wurde in letzter Minute zusammengebracht, machte jedoch während der Superwoche Wellen. Bei ihren Siegen gegen Florida Mutineers und Toronto Ultra spielten sie hervorragend, während sie Atlanta FaZe zu einem fünften Spiel führten. Skrapz war ein wichtiger Spieler, und wenn er weitermachen kann, werden sie ein gefährliches Außenseiterteam sein.

New Yorker Subliner

Die Liste der New York Subliners steht vor ihrem Teamlogo.

Während sie gegen die Los Angeles Thieves mit 3: 0 verloren haben, war es eines der engsten Spiele, die wir bisher gesehen haben. In der Super Week kam NYSL heiß heraus und gewann mit 3: 0, bevor es von Dallas Empire rückwärts gefegt wurde. Sie sicherten sich einen Siegerplatz für den ersten Major, und Asim hat in einem unwirklichen Tempo gespielt und die Subliner zu ihren Seriensiegen geführt.

Losers

Florida Meuterer

Josiah "Slacked" Berry konzentriert sich während eines Live-Spiels mit den Florida Mutineers

Die Florida Mutineers haben sich bemüht, ihre Search and Destroy-Spiele zu schließen, und dies war ein Problem. Owakening hat viele erste Blutsverwandte dominiert und gesichert, aber seine Teamkollegen hatten Mühe, Runden zu schließen. Das Beenden der Etappe 1-4 ist etwas, was Mutineers-Fans nicht erwartet hätten, und sie werden im Major nach mehr suchen.

London Royal Ravens

Mitglieder der London Royal Ravens verlassen nach einem Spiel die High-Fiving-Fans der Bühne

Die London Royal Ravens haben in der Call of Duty League-Saison 2021 noch kein Match gewonnen, und das sieht nicht gut aus. Leider scheint es kein klares Problem zu geben, stattdessen scheinen die Raben nur hinter dem Rest der Liga zu fehlen. Es ist für sie enorm, in der ersten Runde im Major gegen Toronto Ultra anzutreten. Wenn sie verlieren, sind sie 0: 6 und nicht im Major, also müssen sie auftauchen.

Die Call of Duty League wird am Mittwoch, dem 3. März, mit dem ersten Major fortgesetzt, bei dem alle 12 Teams um einen Preispool von 500 US-Dollar kämpfen.

Neueste Esports Videos

Weitere ESTNN-Videos anzeigen auf Youtube

Aktuelle Esports News

Verwandte Artikel