Sid
Sid
Mit einem Bachelor-Abschluss in Journalismus und Massenkommunikation schreibt Sid seit 2016 über Esports. In Krisenzeiten findet Sid Trost in Filmen und Kunst. Auch Schokolade!

Jinnytty überholt Pokimane und wird die zweithäufigste Streamerin

Koreanische Streamerin fotografiert sich mit einem kleinen Wald im Hintergrund
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Die koreanische IRL-Streamerin Jinnytty hat die beliebten Streamer Pokimane, fuslie und Ironmouse überholt und ist die am zweithäufigsten gesehene weibliche Streamerin auf Twitch.


Laut Statistiken von Streamscharts, Jinnytty hat entthront Pokimane und Eisenmaus, die lange Zeit unter den ersten drei war, mit einem massiven Anstieg der Gesamtzahl der Wiedergabestunden ihres Kanals. Mit einer Gesamtwiedergabezeit von 3.2 Millionen Stunden erzielte die 29-jährige Streamerin im Juni dank ihrer Streams, die aus Reisen an viele Orte auf der ganzen Welt bestehen, einen starken Anstieg von 54 %.

Whirlpool-Streamer Amourant, bleibt jedoch an der Spitze und generiert fast doppelt so viele Überwachungsstunden wie ihre beiden Konkurrenten Pokimane und Jinnytty. Pokimane verzeichnete einen Rückgang ihrer gesamten Überwachungsstundenzahl um -6 %, wodurch Jinnytty ihren Platz in der Rangliste der meistgesehenen weiblichen Streamer einnehmen konnte. Ironmouse behielt ihren Titel als beliebteste Vtuber von Twitch bei, mit einer Gesamtuhrzeit von 1.10 Millionen Stunden. 

FC5FBC31 CB04 4573 A999 9D5F06A93B01

Die Daten, gesammelt aus Stream-Diagramme, listet die Top 5 der meistgesehenen weiblichen Streamer im Monat Juni 2022 auf.

Amourant: 3.76 Millionen Wiedergabestunden

Jinnytty: 1.65 Millionen Wiedergabestunden

Pokimane: 1.54 Millionen Wiedergabestunden

traurig: 1.52 Millionen Wiedergabestunden

Schmelzbar: 1.25 Millionen Stunden angesehene Stunden

Jinnytty ist den ganzen Juni über mit ihren Streams durch ganz Europa getourt, und die Anzahl ihrer Wiedergabestunden beweist, dass die Leute ihre Reisestreams genießen, die aus Streamern bestehen, die durch Frankreich, Spanien und viele andere Städte reisen. Ihre Interaktionen mit Fremden in verschiedenen Ländern und Städten haben in den letzten Monaten viel Aufsehen erregt und sind laut Zuschauern auf Twitch sehr unterhaltsam. Die Live-Streaming-Stunden der 29-Jährigen blieben etwa 47 Stunden hinter dem Platzhirsch ASMR zurück Luftschlange, Amouranth. Auf der anderen Seite betrug die Sendezeit von Pokimane nur 76 Stunden, doch ihre enorme Fangemeinde, die ihre Sendezeit verlängerte, machte sie zur drittmeistgesehenen weiblichen Streamerin auf Twitch.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob Jinnytty ihren Platz halten kann oder von anderen Streamern überholt wird, da der Juni ihr erfolgreichster Monat bleibt. Amouranth bleibt jedoch in Bezug auf Live-Streaming-Stunden, Wiedergabestunden und Anzahl der Aufrufe ungeschlagen.

▰ Mehr Streaming News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG