Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Neueste Schlagzeilen

Fortnite: FNCS Kapitel 2 - Saison 4 Meisterschaft Sonntag Ergebnisse

Ein Superheld von Fortnite steht bereit, um neben dem FNCS-Logo der Fortnite Champion Series auf einem blauen, lila und rosa Hintergrund zu kämpfen
Teilen auf Twitter
Tweeten
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail
Teilen auf Twitter
Tweeten
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit

Welche Trios haben ein Stück von 5 Millionen Dollar und die Axe of Champions gewonnen?


Das Flaggschiff der Fortnite Champion Series (FNCS) von Competitive Fortnite ging heute Abend zu Ende. Trios auf der ganzen Welt kämpften sowohl auf dem PC als auch auf der Konsole um einen Teil des Preispools von 5 Millionen US-Dollar. Das Meisterschaftswochenende begann mit Vorläufen, bei denen die Teams entweder ihre Tickets für das Grand Finale stempelten oder Teil eines Evolutionsspiels in der Geschichte von Fortnite wurden. Teams, die sich nicht durch Vorläufe qualifizieren konnten, hatten eine letzte Chance in Form des mit Spannung erwarteten Wildcard-Spiels, bei dem sich der einzige Sieger in einem Do-or-Die-Spiel einen Platz im Finale sicherte. Grand Finalists kämpften in 12 Spielen um die Sieger der Chapter 2 - Season 4 in allen sieben Wettbewerbsregionen.

Letztendlich krönte Fortnite sieben FNCS-Champions. Alle erhielten einen Anteil von 5 Millionen US-Dollar und das schwer fassbare Axt der Champions. Europa und NA Ost waren mit außergewöhnlichen Endungen führend, aber jede Region brachte etwas auf den Tisch. Werfen wir einen Blick darauf, welche Trios sich in die Geschichte eingebrannt haben und einer von nur fünf Gewinnern der Fortnite Champion Series wurden.

Lesen Sie auch: Lachlan Pickaxe Frenzy Turnierformat, Preispool, Punktesystem & mehr! 

EU - TaySon gewinnt den zweiten Straight FNCS, Mongraal und Mitr0 gewinnen ihren ersten

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für Europa

Mongraal und Mitr0 gewannen ihre erste Fortnite Champion Series nach einer langen Wartezeit von sechs Saisons und verdienten sich eine echte Erlösung von ihrer Enttäuschung in Staffel X. Das langjährige Duo kam diesmal mit Kapitel 2 - Staffel 3 FNCS-Champion TaySon durch. Diese tödliche Kombination von Spielern dominierte am ersten Tag und erzielte zwei Victory Royales und satte 42 Ausscheidungen auf dem Weg zu 131 Punkten. Die drei Spieler hatten in den letzten sieben Spielen einen guten Vorsprung von 30 Punkten.

Wie am meisten vorhergesagt, hatten Mongraal, Mitr0 und TaySon (MMT) Probleme, nachdem sie das zweite Spiel des zweiten Tages gewonnen hatten. Das Trio von Th0masHD begann, MMT bei Stark Industries zu bestreiten, und zwang sie aus dem beliebten Drop-Spot. Die späteren Gewinner zeigten mentale Stärke und sammelten genug Punkte, um die Rivalen JannisZ, Andilex und Xsweeze abzuhalten. MMT beendete mit 194 Punkten, drei Victory Royales und 66 Ausscheidungen. Das zuvor erwähnte Trio aus JannisZ, Andilex und Xsweeze erholte sich am zweiten Tag, endete aber mit insgesamt 180 Punkten.

Th0masHD, Flikk und Anas stiegen in den letzten sechs Spielen stark an, nachdem sie ihren Drop-Spot auf Stark Industries umgestellt hatten. Sie verbesserten sich vom 15. auf den 3. Platz, um den Wettbewerb zu beenden. Einer der Turnierfavoriten - Benjyfishy, ​​MrSavage und LeTsHe - hatte am zweiten Tag Probleme, als er gegen ein anderes Team am Doom's Domain Point of Location (POI) kämpfen musste. Sie landeten nach 12 Spielen auf dem achten Platz. Europas beste Teams kamen zum Einsatz und lieferten ein herausragendes Finale für Kapitel 2 - Staffel 4.

Lesen Sie auch: Weltmeister Aqua 14 Tage aus Fortnite verbannt 

NAE - Reverse2k, Mero und Deyy vervollständigen den Wire-to-Wire-Sieg

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für North America East

Das Team New Age Trio - Reverse2k, Mero und Deyy - erzielte einen spannenden Wire-to-Wire-Sieg, der am ersten Tag führte und am zweiten Tag stark endete. Nach dem Ende des ersten Tages mit 128 Punkten war der Wettbewerb mit XSET Gaming's Knight, Shark und Av in der Verfolgung und Commandments Trio nicht weit dahinter noch in der Luft. Eine beeindruckende Leistung von 80 Punkten in den letzten sechs Spielen besiegelte den Deal für TNA.

Insgesamt schafften Reverse2k, Deyy und Mero 208 Punkte ohne Victory Royales und 72 Ausscheidungen. Konsistenz war der Name des Spiels für Reverse, Mero und Deyy wie für die gesamte Saison. Zehn ihrer zwölf Spiele führten zu einem Top-Ten-Ergebnis. Dieses Team war eines der wenigen, das sich dreimal für Vorläufe qualifiziert hat, bevor es schließlich einen beeindruckenden Sieg abschloss. Das Team TNA wird die Axe of Champions bis zum nächsten FNCS-Finale halten und $ 66 USD mit nach Hause nehmen.

Commandment, Cented und Edgey stürmten spät die Rangliste hoch, konnten aber das TNA-Trio nicht überwinden. Sie endeten mit 184 Punkten auf dem zweiten Platz. Die Ureinwohner von Stark Industries, Bugha, Avery und Jamper, rundeten die Top-Drei mit 176 Punkten ab. Zayt, Saf und Stretch erzielten am zweiten Tag mit 129 die meisten Punkte aller anderen Teams. Sie belegten den vierten Platz. Der Champion der Saison X - Zexrow, MackWood und Calc - erreichte den siebten Platz.

NAW - Kein Wettbewerb für Arkhram, EpikWhale und Rehx

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für North America West

Die drei besten Spieler von NA West - 100T Arkhram, NRG EpikWhale und 100T Rehx - liefen nach einer Leistung von 310 Punkten sauber mit der Axt eines Champions davon. Es war zweifellos die dominanteste Leistung einer Region im Großen Finale. Sie schafften es, 102 Eliminierungen zu verblüffen, um zwei Victory Royales zu begleiten. Arkhram, EpikWhale und rehx werden nun zum zweiten Mal in den letzten beiden Spielzeiten die Axe of Champions halten. Man konnte sich nur fragen, wie gut diese drei in NA Ost oder Europa spielen würden.

Die kleinen Gewinner der Qualifikation 3, Temple und Jay, waren das einzige Team, das den Gewinnern auch nur annähernd nahe kam. Diese drei sammelten 201 Punkte in den letzten zwölf Spielen, 81 Ausscheidungen und einem Victory Royale, was zu einem zweiten Platz führte. Kenshi, maken und TD Dog sicherten sich mit 149 Punkten den dritten Platz. Falconer, 4DRStorm und TurtleTavern rundeten die Top 146 mit XNUMX Punkten ab.

Lesen Sie auch: Epic Games plant Vorbearbeitungen… eventuell 

SA - Frosty, Kurtz und Redlee Out-Duel k1ng and Company

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für Brasilien / Südamerika

Die Region Südamerika / Brasilien erreichte in Kapitel 2 - Saison 4 die beiden besten Teams. Die Gewinner der Qualifikation 3 - Frosty, Redlee und Kurtz - beendeten die ultimative Leistung im Großen Finale. Dieses Trio schaffte drei Victory Royales und erstaunliche 84 Ausscheidungen. Mit insgesamt 251 Punkten belegten Frosty, Redlee und Kurtz überzeugend den ersten Platz und holten sich die FNCS-Champion-Krone für Brasilien. Die Qualifikationssieger der ersten und zweiten Woche, Rustyk, k1ng und Seeyun, belegten mit 182 Punkten den zweiten Platz.

OCE - Jynx wird der einzige dreimalige FNCS-Champion

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für Ozeanien

Die Qualifikanten der ersten Woche - RNG Jynx, PWR-würdig und SRN alecc - absolvierten im Grand Finale eine beispiellose Strecke konstanten Gameplays. Dieses australische Trio wurde in keinem seiner 12 Spiele schlechter als Zehnter, mit 71 Ausscheidungen und einem Victory Royale. Es war eine historische Leistung, wenn man bedenkt, dass kein Team annähernd 60 Ausscheidungen in den Schatten stellte. Jynx und Company wussten genau, wie sie im Grand Finale spielen mussten, und setzten ihre Strategie fehlerfrei um. Mit diesem Sieg wird Jynx der einzige dreimalige FNCS-Champion der Welt, nachdem er Kapitel 2 - Staffel 2 und Kapitel 2 - Staffel 3 gewonnen hat. Es ist nicht abzusehen, was Jynx nach konstanten FNCS-Leistungen als nächstes tun wird.

Lesen Sie auch: Bestätigte DreamHack Duos - NA Ost und Europa 

PWR Repulse, Forbes und Syncyfishy machten am zweiten Tag des Grand Finals einen tapferen Lauf, blieben aber letztendlich zurück. Diese drei haben in den letzten sechs Spielen 155 Punkte gesammelt, was sie auf 207 Punkte brachte. Diese Anstrengung war gut genug für den zweiten Platz. IMS Skvtz und MADE jakebender belegten mit 191 Punkten den dritten Platz.

Asien - Ruri und Maufin gewinnen mit Bob das zweite FNCS-Trio in Folge

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für Asien

Diejenigen, die sich für das Asien-FNCS-Finale entschieden haben, waren Zeugen der Geschichte, als Ruri und Maufin ihre zweite FNCS-Meisterschaft in Folge gewannen, diesmal mit Bob. Einige erinnern sich vielleicht daran, dass Ruri und Maufin mit RizArt die Saison X-Meisterschaft gewonnen haben. Nachdem Ruri, Maufin und Bob ruhig durch die Qualifikation gesegelt waren, erzielten sie in den letzten 227 Spielen 12 Punkte, darunter einen Victory Royale und 79 Ausscheidungen. Trotz des Gewinns von vier Spielen belegten NSR Rainy, NSR み や und cr yuseaDragon mit 196 Punkten den zweiten Platz. Die zweifachen Qualifikationssieger Qjac, WildHawk und Naetor rundeten die Top-Drei mit 195 Punkten ab.

Lesen Sie auch: Epische Spiele machen Box Fight-Turnierergebnisse aufgrund eines Scoring Exploit ungültig 

ME - Tie-Breaker auf der Bestenliste

Die Fortnite Chapter 2 Season 4 FNCS Finals Bestenlisten von ESTNN für den Nahen Osten

Das FNCS-Finale im Nahen Osten war ein Tiebreaker zwischen zwei der besten Teams der Region. ASMR vagnaR, TU I4xPRO und TU Dexefite gewannen am Ende, nachdem sie in den letzten 12 Spielen zwei Victory Royales gewonnen hatten. Sie schafften 202 Punkte und verbanden sich mit den zweifachen Qualifikationssiegern Sudor KuKi, Phoenix Mev und Wiz EpikNyle. Trotz ihrer hervorragenden Konstanz im Grand Finale konnten sie keine Victory Royales herausholen. Allein dieser Faktor ermöglichte es dem Trio von vagnaR, KuKi und seine Teamkollegen davon abzuhalten, die Region des Nahen Ostens zu schließen.

Damit ist das sechste Fortnite Champion Series-Turnier der Saison abgeschlossen. Bleiben Sie auf ESTNN eingestellt, wenn wir uns dem nähern DreamHack Duos Veranstaltung im November und mehrere andere Wettbewerbe in Kürze. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner von FNCS Chapter 2 - Season 4!

Aktuelle Esports News

Verwandte Artikel