Matt Pryor
Matt Pryor
Matt ist Absolvent der Southern New Hampshire University. Er schätzt alle Esport-Titel, konzentriert sich aber hauptsächlich auf Fortnite und Call of Duty. Matt analysiert ständig das Gameplay und spielt die Spiele selbst, um die Entscheidungen der besten Spieler der Welt im Spiel besser zu verstehen.

Fortnite: DreamHack Cash Cup Extra #9 Zusammenfassung und Ergebnisse – Der Trios-Abschluss

Die Fortnite Hero Bachii steht in ihrer rosa Maske und Rüstung. Die Wörter "Be Extra" erscheinen neben ihr in fettem Weiß neben "Fortnite Cash Cup Extra präsentiert von DreamHack" in fetten schwarzen und weißen Buchstaben
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Das Trios-Jahr von Fortnite ist nach dem letzten DreamHack Cash Cup Extra-Turnier heute Abend zu Ende gegangen.


Konkurrierende Fortnite-Spieler weltweit haben die letzten 12 Monate damit verbracht, die Meta jeder Saison zu meistern, um den ultimativen Ruhm zu erlangen. Die Szene krönte in den letzten vier Spielzeiten 28 Meister. Es war ein ziemlicher Lauf, aber die Zeit für Trios ist zu Ende gegangen. Nächstes Jahr verlagert das wettbewerbsfähige Fortnite seinen Fokus auf Duos, jedoch nicht vor einem letzten Cash Cup Extra-Send-Off.

Dreiunddreißig Teams haben sich für das Finale des Cash Cup Extra im Trios Cash Cup am Montag qualifiziert. Wie üblich fand der Wettbewerb in Europa und der Region NA East statt, bei dem mehr als 30 US-Dollar zu gewinnen waren.

Mal sehen, wie sich das letzte Trios-Turnier von 2021 in den beiden bekanntesten Regionen von Fortnite abgespielt hat.

Europa

Kein Th0masHD? Kein Problem

Queasy, Th0masHD und Anas waren eines der besten Teams in Kapitel 2 – Staffel 8. Obwohl sie keinen der Wettbewerbe der Fortnite Champion Series (FNCS) gewannen, beeindruckte ihre Dominanz bei Cash Cups und Cash Cup Extras diejenigen, die zugeschaut haben.

Die drei sollten einen weiteren Cash Cup Extra gewinnen, aber eine Astralis-Verpflichtung für Th0masHD zwang Queasy und Anas, einen weiteren dritten zu finden. Die beiden Spieler einigten sich auf den zweiten Platz beim FNCS All-Star Showdown – Veno. Es überrascht nicht, dass sich nicht viel änderte, da das Team in letzter Sekunde Catty Corner ganz für sich alleine hatte. Wir haben gesehen, wie dominant sie unter diesen Umständen waren.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: Wo man geneigte Türme in Kapitel 3 findet

Queasy, Veno und Anas gewannen vier ihrer sechs Matches – ein beispielloses Ergebnis bei hochrangigen Turnieren. Sie schafften 36 Eliminierungen auf dem Weg mit einer Gesamtpunktzahl von 496 Punkten. Es war zweifellos eine Show mit zwei Teams, aber Queasy und Co. waren diejenigen, die Trios mit Stil abschlossen. Die drei Spieler sammelten $2.1K USD für ihren Triumph.

Fastroki, Karma und Kylie werden Zweite

  • 1.: Queasy, Veno, GUILD Anas – 496 Punkte (2,100 $)
  • 2.: Fastroki, Karma, TT9 Kylie – 444 Punkte (1,800 $)
  • 3.: Dyox, Crow, KPI Joseeh – 376 Punkte (1,500 $)
  • 4.: BL Raifla, Heretics K1nzеll, Bifrost Jur3ky – 370 Punkte (1,200 $)
  • 5.: Merstach, TT9 Malibuca, Onyx Shizoname – 366 Punkte ($900)
  • 6.: MCES DKS, GO GRA1E, MCES Mirza – 358 Punkte ($750)
  • 7.: Playwell Vetle, Apeks IDrop, Playwell Styrsix – 338 Punkte ($750)
  • 8.: BL Setty, Kami, GXR Teeq – 320 Punkte ($750)
  • 9.: Vovifishy, ​​MRM Sanji, JL Dukey – 285 Punkte ($750)
  • 10.: VCTRY NeFrizi, Bifrost Sp1aash, Jamshood – 266 Punkte ($750)

NA Ost

Khanada, Rocaine & Ajerss Clutch Letztes Spiel, um das Turnier zu gewinnen

Wie Queasys Team ersetzten Khanada und Ajerss Saf durch Rocaine für das letzte Turnier von Kapitel 2. Zwei Victory Royales später, und es war offensichtlich, dass Rocaine als geeigneter Ersatz diente. Khanada, Ajerss und Rocaine beendeten ihre sechs Spiele mit den zweitmeisten Ausscheidungen und der höchsten durchschnittlichen Platzierung.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: Taktisches Sprint-Feature kommt bald, Lecks enthüllen

Während die Teams von Nani und Fryst die Sache interessant machten, lieferten Khanada und Co. im Endspiel ab. Ajerss übernahm im Schlussspiel Heilungsaufgaben, um die Victory Royale- und DreamHack Cash Cup Extra-Krone zu gewinnen. Die drei Spieler schlossen mit 448 Punkten ab und sammelten 2.1 XNUMX USD für die Aufteilung.

  • Platz 1: G2 Ajerss, BBG Khanada, Rocaine – 448 Punkte (2,100 $)
  • 2.: TNG Nani, Moon Dusky, PSR Vilets – 418 Punkte (1,800 $)
  • 3.: Osp, 33 Visxals, C9 Fryst – 409 Punkte (1,500 $)
  • 4.: NRG Bucke, TNG Peterbot, G2 Mackwood – 392 Punkte (1,200 $)
  • 5.: FS Joji, Schimpanse, Iil Baby Ganzo – 364 Punkte ($900)
  • 6.: FS Degen, C9 Nosh, Eomzo – 363 Punkte ($750)
  • 7.: XSET Ceice, Cold, elitxe ay лол 7 – 360 Punkte ($750)
  • 8.: TSM-Gebot, Liquid Stretch, Rise – 316 Punkte ($750)
  • 9.: Baby Ale 35m, KNG Squish, 33 Magnolia – 286 Punkte ($750)
  • 10.: Kreo, OA Yuz, Furious – 282 Punkte ($750)

Das letzte Trio-Turnier des Jahres sorgte für solide Unterhaltung. Einige der besten Talente des Spiels kamen, um zu spielen. Es war ein passender Abschied, da sich alle sieben Wettbewerbsregionen auf einen Wechsel zu Duos vorbereiten.

Bleiben Sie im Vorfeld von Kapitel 3 unbedingt bei ESTNN und sehen Sie, was 2022 vor Ihnen liegt!

Feature Image: DreamHack

▰ Mehr Dreamhack, Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG