Rijit Banerjee
Rijit Banerjee
Rijit Banerjee ist ein freiberuflicher Esport- und Gaming-Journalist, der über Spiele wie Fortnite, Valorant und League of Legends berichtet. Er war früher mit Sportskeeda, GG Recon und Gamezo verbunden.

Fortnite: Wie man wilde Kreaturen in Staffel 6 zähmt

Ein Eber aus Fortnite sieht wütend aus, als ein Spielercharakter eine Spitzhacke ein Stück dahinter hält. Ein Zaun und Herbstbäume sind im Hintergrund.
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

In Fortnite Staffel 6: Primal werfen wir einen Blick auf einen wirksamen Weg, um Eber und andere wilde Kreaturen zu zähmen.


Fortnite Staffel 6: Primal überraschte die Fans, als das Spiel seine Zeitlinie in die Antike zurückversetzte, in der die Jagd die dominierende Art zu überleben war. Das Thema dieser Saison passt perfekt zum Battle Royale-Genre, da das Überleben der gemeinsame Instinkt eines jeden Spielers ist. Während die Waffen eine wilde Verjüngungskur erhielten, die den Spielern neue Optionen eröffnete, kamen auch viele wilde Kreaturen ins Spiel.

Zu diesen Kreaturen gehören Wölfe, Eber, Hühner und sogar Frösche! Diese Kreaturen haben keine bestimmten Spawn-Orte und können überall auf der Karte gefunden werden. Spieler können sie nicht streicheln, aber sie können einige von ihnen zähmen, um sie zu Gefährten auf dem Schlachtfeld zu machen.

Wie man einen Wolf in Fortnite zähmt

Die wilden Wölfe sind leicht zu zähmen. Spieler müssen ein Huhn oder eine andere Kreatur töten und das Fleisch sammeln. Danach können die Spieler in die Nähe des Wolfes gehen und ihnen das Fleisch füttern. Dann haben sie ein kurzes Fenster, um ihre Interaktionstaste zu drücken und den Wolf zu zähmen. Der Wolf kann, nachdem er erfolgreich gezähmt wurde, andere Feinde und sogar Wölfe angreifen. Spieler können die Kreatur nicht eliminieren, nachdem sie sie gezähmt haben.

Lies auch: Crafting in Fortnite Season 6 – Alles, was Sie wissen müssen

Wie man einen Eber in Fortnite zähmt

Ein Spielercharakter kniet auf dem Boden und verfolgt im Spiel Forntite zwei Eber. Die Spitzen von Wirtschaftsgebäuden ragen über einen Hügel mit einem lila Himmel darüber.

Fortnites neueste epische Quest erfordert, dass Spieler Eber zähmen, und es ist ein kniffliges Unterfangen. Spieler müssen einen bestimmten Gegenstand herstellen, da das Füttern von Fleisch nicht zu funktionieren scheint. Die Spieler müssen einen Jägerumhang herstellen, der zwei Tierknochen und ein Fleisch enthält. Dieser Gegenstand hilft den Spielern, Angriffe einer Kreatur zu vermeiden und sie von ihrem Geruch abzuhalten. Sobald Sie fertig sind, eilen Sie zu den Wildschweinen und packen Sie sie ein. Eber brechen Holzwände; Starten Sie daher den Zähmungsprozess so bald wie möglich. Danach sollte der Eber etwas rötlich erscheinen und anzeigen, dass Sie ihn erfolgreich gezähmt haben.

MEHR VON ESTNN
Fortnite: Wo man geneigte Türme in Kapitel 3 findet

Ein Screenshot aus der Perspektive eines Fortnite-Spielers mit einem Menü an der Seite, das eine Option zum Herstellen des Jägerumhangs zeigt.

Ab sofort können Spieler Hühner und Frösche nicht mehr zähmen. Nach dem Töten sollten die Spieler jedoch wertvolle Ressourcen erhalten, mit denen sie Waffen herstellen können.

Undichtigkeiten haben auch vorgeschlagen eine Möglichkeit, dass Raptoren und Dinosaurier zum Spiel kommen. Fortnite versteckt normalerweise versteckte Ostereier, die eine Verbindung zum kommenden Inhalt aufweisen. Die Eier und Dino-Schriften auf der Karte könnten derzeit Hinweise auf zukünftige Kreaturen geben, die zum Spiel kommen.

▰ Mehr Fortnite News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG