Graham Arnold
Graham Arnold
Graham ist ein erfahrener Overwatch-Spieler und ein Experte der Overwatch League. Er hat Tausende von Stunden damit verbracht, die vielen aufregenden OWL-Rivalitäten zu beobachten und zu analysieren. Weitere Informationen zu Graham finden Sie auf unserer Info-Seite.

OWL Season 2: Countdown der besten 20-Teams - Florida Mayhem (#17)

Florida Mayhem OWL
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

#18 - Bostoner Aufstand |  #19 - Washington Gerechtigkeit | #20 - Chengdu-Jäger

Als nächstes auf unserer Liste bei #17 steht unser zweites wiederkehrendes Team aus der Saison 1, dem Florida Mayhem. Nach einem glanzlosen 11-Platz in der Gesamtwertung in der vergangenen Saison hat Florida die Qual der Wahl. Der aktuelle Kader von Mayhem besteht aus nur drei wiederkehrenden Spielern aus Florida, nämlich TviQ, Sayaplayer und SNT (früher als aWesomeGuy bekannt). Zu den Neuzugängen zählen einige Spieler aus Seoul und London sowie einige Spieler, die neu in der Overwatch League sind. Werfen wir einen Blick auf diese aktualisierte Aufstellung vor ihrem ersten Saison-2-Spiel gegen die Atlanta Reign am 15-Februar.

Florida wird vier DPS-Spieler mit ihrem neuen Kader aufstellen. Ein bekanntes Gesicht ist TviQ, der schwedische Projektil-DPS-Star, der seit seinem ersten Spiel in Florida ist. TviQ ist in erster Linie für seine Junkrat, Pharah, Tracer und Genji bekannt und verfügt über eine Vielzahl von Helden, die er spielen kann, wenn das Meta dies erfordert. Der andere zurückkehrende Star aus Floridas Staffel 1 ist Sayaplayer, der unglaublich talentierte koreanische Witwenmacher. Während er sich auch auf Helden wie Tracer, McCree und Soldier: 76 konzentrierte, prägte Sayaplayer die Liga mit seinen unglaublichen Picks als Widowmaker. Trotz Sayas rohem Talent war Florida nicht in der Lage, sich um ihn zu versammeln, um das zu tun, was das Team brauchte, wenn es darauf ankam. Mit einem neuen Kader, der hauptsächlich aus koreanischen Talenten besteht, könnte dies jedoch eine Teamdynamik für Florida schaffen, die es ihnen ermöglichen könnte, in Staffel 2 mit Sayaplayer zu gedeihen.

Zwei neue Spieler der Liga, BQB und Apply, schließen die DPS-Aufstellung von Mayhem ab. Wir wissen nicht viel über diese Spieler, aber es scheint eine gewisse Rolle zu geben, die sich mit diesen neuen Ergänzungen überschneidet. Apply ist ein Projektil-DPS, der sich auf Genji und Pharah spezialisiert hat, zwei Helden, für die TviQ bekannt ist. Apply unterliegt auch einem Zwei-Wege-Vertrag mit der Mayhem Academy. Es gibt also einen Grund zu der Annahme, dass Apply auf der Hauptbühne möglicherweise nicht viel Zeit hat. BQB, ein Star der X6-Liste, ist auf Hitscan-Helden wie Tracer, McCree, Widowmaker und vor allem Sombra spezialisiert. Während auf X6 BQB recht gut lief, wird nur die Zeit zeigen, wie seine Fähigkeiten in die Overwatch League übertragen werden. Wenn wir mit Sayaplayer um einen Platz auf einem Kader kämpfen müssen, könnte es für uns schwierig werden, BQB auf der Hauptbühne zu sehen.

Beim Wechsel zu den Panzern werden zwei Spieler die Hauptpanzerrolle für Florida übernehmen. SNT war der Start-Hauptpanzer für das Chaos für den letzten Teil der Saison 1 und zeigte sich hervorragend bei Winston, Orisa und Reinhardt. Floridas zweiter Hauptpanzer wird Swon (früher als Butcher bekannt) sein, ein weiterer Koreaner, der auch bei NRG Esports sowie bei KongDoo Panthera und KongDoo Uncia spielte. Da Swon keine direkte Erfahrung in der Overwatch League hat, können wir davon ausgehen, dass Florida aufgrund seiner früheren Zeit mit den anderen Mayhem-Spielern mit SNT an den Start gehen wird. Derzeit ist xepheR, der frühere Panzer-Ersatzspieler der Seoul Dynasty, der einzige Panzer, der für Florida nicht zugelassen ist. xepheR ist bekanntermaßen stark bei D.Va, Zarya und Roadhog, was die Panzeraufstellung für Florida recht gut ergänzen wird. Da er in der Staffel 1 die meiste Zeit im Schatten von Zunba verbracht hat, wird xepheR in Florida eine Menge zu beweisen haben.

Zusammen mit den Supportspielern haben wir zwei neue Gesichter für das Florida Mayhem, HaGoPeun und Kris. HaGoPeun war ein Backup-Support-Spieler, der für sein Zen, Ana und Sombra für das Londoner Spitfire bekannt war. Die meiste Zeit verbrachte er jedoch auf der Bank hinter den Start-Support-Spielern. Da wir jedoch nur Kris als sekundären Unterstützer haben, sollten wir in dieser Saison eine Menge HaGoPeun aus Florida sehen. Kris ist ein ehemaliger Meta Athena-Spieler, der sich auf Lucio, Zen und Mercy spezialisiert hat und sich gut in den Heldenpool von HaGo einfügen sollte. Obwohl sie möglicherweise nicht die erfahrensten Overwatch League-Spieler sind, sollten diese Support-Spieler eine solide Grundlage für das Chaos bieten.

Der neue Dienstplan in Florida unterscheidet sich zwar möglicherweise grundlegend von dem in der Saison 1, je nachdem, wo das Team in der Overwatch League gestartet ist, bietet sich jedoch viel Raum für Verbesserungen. Dieser meist koreanische Kader könnte dazu beitragen, Sayaplayer die richtige Unterstützung zu geben, die ihm in der Eröffnungssaison fehlte. Während viele der Neuzugänge mit der Overwatch League nicht so vertraut sind, könnten sie sich als eine größere Bedrohung erweisen, als manche vielleicht erkennen. Aber nach dem, was wir über Florida wissen, ist es schwer zu sagen, wie gut das Team in der nächsten Saison abschneiden wird.


Bild über: Heroes Never Die

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG