Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

OWL 2022 Power Rankings - # 18 London Spitfire

Overwatch League 2022 London Spitfire
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Auf Platz 18 unserer Power-Rangliste der Overwatch League 2022 landet London Spitfire. Das Team baut einen europäischen Kader mit einer Mischung aus erfahrenen Spielern und Rookies auf, die von seinem Akademieteam British Hurricane befördert wurden.


London Spitfire 2022 Roster

London Spitfire geht mit einem rein europäischen Team in die Saison 2022 der Overwatch League. Die meisten Spieler kennen die Organisation bereits, da sie entweder mit London Spitfire oder seinem Akademieteam gespielt haben Bewerber, Britischer Hurrikan.

Tank:

  • Gael "Poko" Gouzerch
  • Hadi Daniel "Hadi" Bleinagel

Gael „Poko“ Gouzerch ist ein legendärer Spieler aus der Overwatch League, der sogar einer D.Va-Strategie, den Poko Bombs, seinen Namen gab. Seine D.Va-Spiele inspirierten Spieler dazu, D.Vas Ultimate an Wänden entlang oder in unerwartete Positionen zu werfen, um die Gegner zu überraschen und mehrere Kills mit einem einzigen Schlag zu erzielen. Poko spielte vier Jahre lang bei Philadelphia Fusion, von der Eröffnungssaison bis zu den Playoffs der Overwatch League 2021. Er wechselt jetzt für die Saison 2022 zu London Spitfire.

Der zweite von London Spitfire für diese neue Saison unter Vertrag genommene Panzer ist Hadi Daniel „Hadi“ Bleinagel. Dieser Hauptpanzerspieler spielt seit drei Jahren für London Spitfire und sein Akademieteam British Hurricane und sicherte dem Team den ersten Platz in den European Overwatch Contenders und The Gauntlet.

Kundendienst:

  • Owen „liefert“ Warner
  • Oliver „Admiral“ Vahar

Owen „liefert“ Warner hat eine unregelmäßige Geschichte in der professionellen Overwatch-Szene. Dieser Flex-Support-Spieler nahm an Contenders mit Shu's Money Crew EU und Samsung Morning Stars teil, bevor er 2019 zu Los Angeles Valiant kam. Er spielte kein einziges Spiel mit dem Team und kehrte zurück, um mit Karasuno in der Open Division zu spielen. Einen Monat später gab Provide seinen Rücktritt vom kompetitiven Overwatch bekannt. Dieser Rücktritt dauerte zwei Wochen, und Provide kehrte zurück, um mit DarkMode NA in Contenders zu spielen. Mit London Spitfire hat er nun eine zweite Chance in der Overwatch League.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Tragen Sie Ihr Team als Lucio

Oliver „Admiral“ Vahar ist der zweite Support-Spieler im Team. Er spielte in den European Contenders mit Obey Alliance, bevor er sich dem Akademieteam British Hurricane von London Spitfire anschloss. Die Organisation befördert ihn nun in die Hauptaufstellung der Overwatch League.

DPS:

  • Johannes "Shax" Nielsen
  • Jamie „Rückgrat“ O'Neill
  • William "SparkR" Andersson

Johannes „Shax“ Nielsen ist der erfahrenste Spieler im Kader der London Spitfire 2022. Er spielte über ein Jahr bei Los Angeles Valiant und machte sich einen Namen, indem er Tracer spielte. Er kam vor einem Jahr zu London Spitfire, spielte aber die Hälfte des Jahres bei British Hurricane.

Ein weiterer zurückkehrender Spitfire-Spieler, der diese Saison im Team bleibt, ist William „SparkR“ Andersson. Der Hitscan-Spieler wurde letztes Jahr von British Hurricane befördert, bekam aber nicht viel Spielzeit.

Jamie „Backbone“ O'Neill wird in dieser Saison zum ersten Mal in der Overwatch League spielen. Zuvor spielte er bei den European Contenders mit Sheer Cold und Ex Oblivione. Er ist bekannt für seine Hanzo-Fähigkeiten, er ist in der Lage, Gegner aus der Ferne auszuwählen und eine Entry-Auswahl für sein Team zu treffen, um die Oberhand zu gewinnen.

London Spitfire 2022 Leistungsrangliste

Die Support-Line von London Spitfire hat keinerlei Overwatch-League-Erfahrung – außer Provide, der erst vor zwei Jahren die Bank von Los Angeles Valiant aufgewärmt hat. Die DPS-Spieler haben die meiste Erfahrung mit der Mannschaft, konnten aber in der abgelaufenen Saison nicht glänzen. Der Tanking-Teil des Kaders ist ausgewogener, mit sowohl einem Haupt- als auch einem Off-Tank-Spieler. Aber seit Overwatch 2 verlässt sich nicht mehr auf eine tankende Duo-Mechanik, können sie ihrem Team nicht so viel Platz bieten.

MEHR VON ESTNN
Overwatch 2: Reaper-Tipps – So gewinnt man

Die Saison 2021 der Overwatch League war für London Spitfire kompliziert. Das Team sicherte sich einen einzigen Sieg und beendete die reguläre Saison in 18th Ort. Wenn das Team eine neue Mannschaft mit europäischen Talenten verpflichtet, ist der Wettbewerb in der Liga hart und das reicht möglicherweise nicht aus, um eine bessere Leistung als im letzten Jahr zu unterzeichnen.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG