Ophelie Castelot
Ophelie Castelot
Ophelie ist sowohl ein Sport- als auch ein Journalistenliebhaber. Sie ist die frühere Leiterin der CS: GO-Abteilung für eine große Esport-Website. Ophelie analysiert Overwatch seit seiner Veröffentlichung in 2016.

OWL 2022 Power Rankings - # 16 Paris Eternal

Paris Ewig 2022
Tweet
Teilen
reddit
E–Mail

Auf Platz 16 unserer Overwatch League 2022 Power Rankings Paris Eternal. Im vergangenen Jahr unterzog sich das Team großen Veränderungen.


Sie verpflichteten hauptsächlich Rookies, und Paris Eternal landete im Mittelfeld der Rangliste. Das Team geht nun mit erfahreneren Spielern in die Saison 2022 der Overwatch League. Paris Eternal behielt die Hälfte seines Kaders, resignierte Spieler, die das Team verließen, und begrüßte einen ehemaligen San Francisco Shock-Spieler.

Aufstellung von Paris Eternal 2022

Tank:

  • Daniël "Daan" Scheltema
  • Ilari „Vestola“ Vestola

Daniël „Daan“ Sceltema ist ein Haupttankspieler. Es ist sein zweites Jahr, in dem er bei Paris Eternal spielt, nachdem er lange in Overwatch Contenders gespielt hat. Er kann sowohl Schild- als auch Tauchhelden spielen, was ihn zu einem starken Vorteil in einem Ein-Tank-Meta macht.

Ilari „Vestola“ Vestola spielt hauptsächlich Off-Tank-Helden. Er kam letzten Sommer zu Paris Eternal, bekam aber nicht viel Spielzeit. Bevor er zum Team der Overwatch League kam, spielte er mit British Hurricane, Ex Oblivione und Young and Beautiful in Contenders.

Kundendienst:

  • Emir "Kaan" Okumus
  • Arthur „dridro“ Szanto

Emir „Kaan“ Okumus ist jetzt ein erfahrener Spieler von Paris Eternal. Der Flex-Support kam Ende 2020 zum Team und zeigte seine Fähigkeit, sich an die meisten Situationen anzupassen. Obwohl Kaan in der vergangenen Saison ein Rookie war, gelang es ihm, sich mit einigen der besten Spieler der Liga zu messen.

Arthur „dridro“ Szanto ist einer der Hauptunterstützungsspieler, der letzten Mai zu Paris Eternal kam. Bevor er dem Team beitrat, spielte er bei der Uprising Academy, dem Akademieteam von Boston Uprising in Contenders. Er gewann auch die Contenders 2021 Europe Season 1 im April mit New Kings.

MEHR VON ESTNN
Die Overwatch-Community blickt auf schöne Erinnerungen vor der Veröffentlichung der Fortsetzung zurück

DPS:

  • Nikolai "Naga" Dereli
  • Gil-seong „Glister“ Lim

Die größte Änderung für Paris Eternal in dieser Saison betrifft die DPS-Reihe. Das Team behielt nur einen Spieler aus seinem ursprünglichen DPS-Kader, Nikolai „Naga“ Dereli. Die letzte Saison war seine erste in der Overwatch League, also hat er jetzt mehr Erfahrung, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Gil-seong „Glister“ Lim ist ein Hitscan-Spezialist, der für London Spitfire und San Francisco Shock spielte, bevor er in dieser Saison zu Paris Eternal kam. Neben Hitscan-Helden kann Glister auch Flanker wie Tracer und Sombra spielen, was ihn vielseitig genug macht, um seinem Team in den meisten Situationen zu helfen.

Paris Eternal 2022 Power-Rangliste

Der Kader von Paris Eternal 2022 ist nicht schlecht – das Team hat es geschafft, seine Stammspieler zu halten und Neuzugänge zu verpflichten, um seine Zusammensetzung zu stärken. Aber dieser Mangel an Veränderungen könnte der größte Ausfall von Paris Eternal in der Saison 2022 sein. Nach dem, was wir letztes Jahr gesehen haben, ist das Team nicht schlecht, aber bei weitem nicht so gut wie andere Teams in der Overwatch League. Und während die meisten Teams ihren Kader Mitte der Saison verbessert haben, versucht Paris Eternal, seinen Spielern etwas mehr Erfahrung zu geben. Es mag sich langfristig auszahlen, aber es wird schwierig, in dieser Saison die Playoffs für Paris Eternal zu erreichen.

▰ Mehr Wacht News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG