Dota 2: TI 10 Teams Vorschau - Unsterblich

| Vor 1 Monat

Ein neues Team mit großem Versprechen und Talent.


Team Undying ist relativ neu in der Wettkampfszene. Dieses Jahr vor dem DPC gegründet, hat die Organisation erst vor kurzem ihren Namen von „Undying“ in „Team Undying“ geändert. Sie sind ein interessanter Haufen, den man in The International 10 im Auge behalten sollte. Nach dem dritten Platz in beiden Dota Pro Circuit-Saisons hat ihr Team sein Potenzial in der nordamerikanischen Szene gezeigt. Schauen wir uns ihr Team genauer an, bevor wir ihre Chancen im kommenden Wettbewerb nutzen.

Das Team und seine Reise

Was den Kader angeht, hat Team Undying seit seiner Gründung die gleichen fünf Spieler. Abgesehen von einigen organisatorischen Entwicklungen hat sich das Team in den letzten neun Monaten recht stark behauptet.

Ihr peruanischer Position-1-Spieler Enzo „Timado“ Gianoli O'Connor hat mit beliebten Teams wie Infame und VGJ.Storm gespielt. Er hat Erfahrung in Major-Wettbewerben wie dem Kiewer Major. Der Position-2-Spieler, Jonathan Bryle „Bryle“ Santos De Guia, hat in den DPC-Saisons gut gespielt und verfügt über einiges an Erfahrung in der NA-Szene.

Jonáš „SabeRLight-“ Volek spielt Position-3 für das Team. Der tschechische Profi hat mit Teams wie Team Singularity und Ninjas in Pyjamas gespielt. Als Kommandant der Position-4-Rolle ist David „MoonMeander“ Tan Boon Yang jemand, nach dem man in Undyings Team Ausschau halten sollte. Als Veteran mit Erfahrungen aus compLexity Gaming, OG und Digital Chaos ist MoonMeander definitiv eine der leitenden Figuren in ihrem Kader.

Team Undying hat einen talentierten koreanischen Spieler, Kim „DuBu“ Doo-young, auf Position 5. DuBu ist ein ausgefeilter Spieler, der für Digital Chaos und Team Phoenix gespielt hat und für kurze Zeit auch für Fnatic trainiert und gespielt hat.

Das nordamerikanische Team hatte eine großartige Chemie, aber es scheint, dass sie jetzt noch mehr Synergien aufbauen werden. Dank Kim „Febby“ Yong-min, der als Trainer zu ihnen kam. Vor kurzem gab das Team Febby als Trainer bekannt, eine beliebte Figur in der Dota 2-Szene, die mit Teams wie Fnatic und Mineski gespielt hat. Er hat auch für TNC Predator trainiert und gespielt.

Die DPC-Läufe von Team Undying sind ein Beispiel für ihre Leistungen gegen große Teams. Das Team hatte jedoch einen brillanten Lauf in den NA-Qualifikationsspielen, in denen es 4 Zoomers besiegte, um sich seinen Platz in TI 10 zu sichern. Bei ihrer jüngsten Teilnahme am OGA Dota PIT Invitational trat das Team gegen PSG.LGD an, das mit 2:1 verloren ging die Gunst des letzteren. Später trafen sie im Lower Bracket auf Team Spirit mit einem ähnlichen Ergebnis wie das Spiel.

Quoten im internationalen 10

Das International 10 wird für Team Undying eine harte Nuss zu knacken sein. Sie scheinen in ihrem Team eine gute Einheit zu haben, aber das allein wird nicht ausreichen, um durch das raue Wasser zu segeln. Was auch immer das Ergebnis ist, Team Undying wird durch die Teilnahme an den größten Events, die Valve bietet, eine immense Menge an Erfahrung sammeln. Hoffentlich können sie darauf aufbauen und sich als Team verbessern, um selbst die Besten in Dota 2 herauszufordern.


Ändern Sie Ihre Sprache mithilfe der folgenden Codes: EN, ES, ZH-CN, ZH-TW, DE, RU, KO, BN, DA, NL, TL, FI, FR, HI, ID, IT, JA, JW, NO, PL, PT, RO, SV, TA, TH, TR, VI