Zlosterr
Zlosterr
Zlosterr ist seit vielen Jahren ein Fan von Esports und konzentriert sich hauptsächlich auf Dota 2. Er hat mehr als fünf Jahre Erfahrung im Schreiben von Dota 2-Inhalten für zahlreiche Plattformen. Er ist nicht nur ein leidenschaftlicher Fan des Spiels, sondern hat auch für verschiedene Amateurmannschaften gespielt.

Dota 2: 2022 DPC Westeuropa Division I und Division II Woche 6 Ergebnisse

Die Helden Terrorblade und Anti-Mage liefern sich einen hitzigen Kampf, unter ihnen erscheint das DPC-Logo
Teilen auf Twitter
Tweet
Share on Facebook
Teilen
Empfehlen über reddit
reddit
Teilen Sie per E-Mail
E–Mail

Die letzte Woche des DPC in Westeuropa ist zu Ende; nach fünf Wochen epischer Action.


Westeuropa hatte in der Division I und der Division II einige zusätzliche Spiele zu bieten. Wir kennen die Teams, die eine direkte Einladung erhalten haben, also lassen Sie uns die wichtigsten Momente der letzten Wettbewerbswoche in der WEU zusammenfassen.

Division I

Unsere Upper Division ist die Heimat der Crème de la Crème, aber nicht alle haben das Zeug zum Major. Wir schauen uns an, wie sich jedes Team in seiner letzten Serie geschlagen hat.

Team Liquid gegen Alliance

Die Serie zwischen TL und Alliance hat Spaß gemacht, aber das war egal, weil Nikolay „Nikobaby“ Nikolov und seine Teamkollegen bereits in die Division II abgestiegen waren. Dies war eine der größten Überraschungen des DPC, da Alliance früher zu den Favoriten gehörte. Leider erlaubte die Reihe enttäuschender Ergebnisse dem Team nicht, sein Potenzial auszuschöpfen.

Obwohl Alliance ihr letztes Spiel gewinnen wollte, konnte das Team Team Liquid nicht besiegen. Lasse Aukusti „MATUMBAMAN“ Urpalainen und seine Teamkollegen spielten gut und ließen ihre Gegner nicht zu, ihre Kraft einzusetzen.

Team Liquid hatte im ersten Spiel wenig bis gar keine Probleme, konnte das zweite aber nicht gewinnen. Nikobabys Phantom Assassin gewann viel Schwung und riss durch Liquids Entwurf. Leider konnte der bulgarische Superstar im dritten Spiel der Serie sein Können nicht zeigen. Storm Spirit von Team Liquid konnte Anti-Mage besiegen und sicherte seinem Team den Sieg.

Teamgeheimnis gegen Teamkitzel

Die zweite Serie war vielleicht nicht so wichtig, aber es war eine großartige Uhr. Jeder wollte sehen, ob Team Tickles eines der besten Teams in Europa besiegen kann, nachdem es sich mit den anderen großen Namen in der Division I auseinandergesetzt hat. Obwohl Anton „dyrachyo“ Shkredov und die anderen die Favoriten waren, gelang es ihnen nicht, das mächtige Team Secret zu besiegen. Clement „Puppey“ Ivanovs unglaubliche Entwürfe in beiden Spielen ermöglichten Team Secret zwei schnelle Siege. 

MEHR VON ESTNN
ESL One Stockholm 2022 – LB-Finale und großes Finale

Nachdem TT im ersten Spiel mit IO gewonnen hatte, beschloss TT, den Helden zu stehlen und ihn im zweiten Spiel zu seinem Vorteil zu nutzen. Leider mussten sie gegen Anti-Mage und OD antreten, eine Kombination, die langsam aber stetig immer beliebter wird. Obwohl Team Tickled seine Chancen hatte, war Secret das bessere Team und gewann seine letzte Serie.

OG gegen Tundra Esports

Die Serie zwischen OG und Tundra Esports stellte sich als viel interessanter heraus, als wir dachten. Die Leute erwarteten, dass OG dominiert und einen schnellen 2:0-Sieg sichert. Bozhidar „bzm“ Bogdanov und die anderen Teammitglieder konnten jedoch nicht gewinnen.

Beide Spiele dauerten ungefähr 37 Minuten und enthielten ähnliche Helden. OG verließ sich auf Shadow Demon und Mars, während Tundra Esports sich für Puck und Razor entschied, was erwartet wurde. Obwohl OG eine sehr starke Laning-Phase hatte, spielte Tundra Esports besser und verdiente seinen Sieg in dieser Serie.

Abteilung II

Die Teams in Division II haben noch einen langen Kampf an die Spitze, wir werfen einen Blick darauf, wie ihre letzten Spiele der Saison 1 abschneiden.

Entität vs. NoBH

Entity ist eines der Teams, von denen die Leute erwarteten, dass es besser abschneidet als es tat. Nachdem das Team in Matches nicht gewinnen konnte, wo es hätte sein sollen, gewann das Team gegen No Bounty Hunter kostenlos. Letztere hatten seit Beginn dieses DPCs viele Probleme und lösten sich sogar nach ein paar Spielen auf. Unnötig zu erwähnen, dass jedes Team, das gegen sie antreten muss, einen kostenlosen Sieg erhält, also war schließlich Entity an der Reihe.

Team Bald Reborn gegen Chicken Fighters

TBR und CF waren zwei Teams, von denen die Leute dachten, dass sie vor dem Beginn des DPC ausgeglichen waren. Die Chicken Fighters haben jedoch bewiesen, dass sie in einer anderen Liga spielen, nachdem sie die meisten ihrer Spiele gewonnen haben.

MEHR VON ESTNN
Auswirkungen von Dota 2: ESL One Stockholm 2022 auf die aktuelle Meta

Die Serie gegen TBR war für Duško „BoraNija“ Boranijaševic und die anderen Leute aus seinem Team wie ein Spaziergang im Park. Obwohl Medusa und Invoker in ihren Aufstellungen standen, brauchten die Chicken Fighters etwas mehr als 20 Minuten, um zu gewinnen. Nach ihrer dominanten Leistung tat die Mannschaft dasselbe in Spiel zwei. Dieses Mal haben sich Chicken Fighters für QoP und Templar Assassin entschieden, was das Spiel noch einfacher machte. Die beiden Helden vernichteten ihre Gegner, was es CF ermöglichte, in weniger als 20 Minuten zu gewinnen.

Brame gegen Into The Breach

Die letzte Serie von Division II fand zwischen den Gruppenleitern und Into The Breach statt. Alle erwarteten Nikolay „CTOMAHEH1“ Kalchev und Co. zu gewinnen, und sie taten es. Allerdings war es nicht einfach, denn die ITB hat in allen drei Spielen gut gespielt.

Nachdem Brame im ersten Spiel LC und Invoker ausgewählt hatte, sicherte er sich einen Vorsprung in der Serie. Das Team spielte in der Laning-Phase außergewöhnlich gut, sodass der Sieg nur eine Frage der Zeit war. Leider war das Glück im zweiten Spiel nicht auf ihrer Seite, weil ITB Broodmother ausrollte. Niemand hat mit diesem Helden gerechnet, daher ist es wahrscheinlich keine Überraschung, dass die ITB die Serie egalisiert hat.

Nachdem er das zweite Spiel verloren hatte, beschloss Brame, dass es an der Zeit war, einige der besten Helden einzusetzen. Folglich wählte das Team PA und Enchantress aus, zwei Helden, die ihnen sehr geholfen haben. Nach einer weiteren beeindruckenden Laning-Etappe sicherte sich Brame einen großen Vorsprung und gewann die Serie.

Jetzt, da die Spiele in Division II vorbei sind, ist es an der Zeit, sich auf die bevorstehenden Tiebreaker zu konzentrieren. Wir haben vier interessante Spiele zur Auswahl, also behalten Sie sie im Auge.

▰ Mehr Dota 2 News

▰ Neueste Esports News

WERBUNG